Rorschachhamster

Keine Plastik-Minis von WotC…

Posted by Christian “Rorschachhamster” Sturke - 13. Januar 2011

Wie ich heute (über Dritte, insbesondere Spell Card!) erfahren habe, kündigt WotC an, keine Plastikminis mehr herstellen zu wollen… Hier kann man das nachlesen. Da ich seit der 4e nur noch ein oder zweimal Booster gekauft habe trifft mich das nicht wirklich hart. Totzdem – billige Plastikminis sind immer gut, und bei den Boostern vor der 4e habe ich damals schon recht oft zugeschlagen (für meine Verhältnisse, jedenfalls). Wenn das Hobby eine gewisse Sättigung erreicht hat, dann lohnt sich das Verkaufen dieser Minis vielleicht einfach nicht mehr.

Für mich war der Grund aber die Qualität und die teilweise Goofy-mäßigen Designs der Figuren. So etwas wollte ich nicht am Tisch haben. Wobei die mäßige Qualität für mich weniger ein Grund darstellt, wenn ich mir einige von denen anschaue, die ich schätzen gelernt habe: Der Goblin Adept, z.B… Aber was soll ich mit einem Troglodyten auf Annabolika anfangen, wenn ich gleichzeitig Ral Partha Minis habe, die tausendmal hübscher sind? Auswirkungen des Chaos? Fettsucht? Pfft…

Was mich aber vor allem amüsiert hat, ist die Tatsache, das ich mir gerade einige der nicht ganz billigen Miniaturen von Otherworld Miniatures gekauft habe… weil sie einfach mehr auf den Tisch bringen was ich von einer ordentlichen Mini will – viel mehr als jede Plastikmini die ich besitze: Ausstrahlung.

Ich habe jedenfalls vor eine Handvoll der eher mäßig bemalten Minis neu zu gestalten, um das Ende der Linie zu feiern. In dem Sinne, wie man eine Beerdingung feiert. Und weil ich das eh schon viel zu lange vorhabe, ohne jemals daran gegangen zu sein. Folgende Minis werde ich neu Bemalen und gebe mir hiermit eine Woche Zeit:

Alle diese auf die Schnelle herausgesucht: Weil A die Bemalung nicht so toll ist (bzw. beim Elf Stalker (was für’n Name) kaum vorhanden ist) und B ich mehrere der Minis hab. Oh, und Abstauben muß ich sie auch noch… *Köff, Köff*

Den blöden Goblin Adept habe ich prompt nicht gefunden – wo sind denn bloß meine Goblins???

Naja, egal. Wenn ich noch Einen finde, mal ich ihn auch an.

Einen Gedanken habe ich noch, was Miniaturen angeht: Ich überlege ernsthaft, Zufallsbegegnungen an meinen Miniaturen auszurichten (und diese dann vorzusortieren) anstatt andersrum. Sollte interessante Auswirkungen auf die interne Logik der Kampagnenwelt haben – So habe ich nur eine Steinriesenmini – sind diese deswegen immer Einzelgänger? Sobald es zu einschränkend wird, werfe ich diese Idee wieder über Bord. Aber ausprobieren werde ich das mal….

BDD

ERSH

 

About these ads

Eine Antwort to “Keine Plastik-Minis von WotC…”

  1. TheClone said

    Ich fand die Palsikminis shcon immer gut. Viel zum anfassen für wenig Asche. Kalr sehen die nicht imemr so arg gut aus, aber für das 0815-Monster reicht. Ork-Schläger sind nun einmal banale Gegner. Für einzelne/besondere gegner sieht das antürlich anders. Da würde ich mir im Falle eines Falles anndere Minis nachkaufen und da auch mehr auf Qualität achten. Aber das sind dann schon spezielle Monster oder auf Grund der story interesssante NSC.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s