Rorschachhamster

Wunsch ist Wunsch, Blogger! Teil 3 und Secret Santicore 2012

Posted by Christian “Rorschachhamster” Sturke - 5. Dezember 2012

Und … Zack! Zum Glück habe ich heute Nachmittag Zeit die anderen beiden Teile ganz fertig zu machen…

Gebirge

W8
1 Der Weg endet plötzlich wie abgeschnitten an einer Klippe. 1 Tatsächlich führt der Weg in Serpentinen weiter – optische Täuschung.

2 Ein Felssturz hat den Weg zerstört – und eine Höhle geöffnet…

3 Eine Gruppe zwergischer Minenarbeiter stehen herum und streiten jedwede Schuld ab…

4 Eine unsichtbare Brücke führt weiter bis auf die andere Seite der Schlucht.

2 Die Schlucht wird immer enger und enger… 1 – aber wenn man hintereinander geht, kann man eine großartige Abkürzung nutzen

2 und so eng, das man nicht mehr umkehren kann!

3 und endet dann unterhalb einer hohen Klippe…

4 und endet an einer bronzenen Pforte. Uralte elfische Runen sind über ihr angebracht…

3 An einem ausgetrockneten Teiches liegt das Skelett eines Wolfes mit Wackersteinen, dort wo der Magen gewesen sein muß… 1 Die Ziegenmenschen der Gegend quälen gerne Wölfe…

2 Die üble, aber hübsche Hexe Rotmantel hat einen besonders grausamen Zauber von ihrer verderbten Großmutter gelernt…

3 Es handelt sich um die Eier eines Parasiten aus dem Reich der Felsen…

4 Die Wackersteine sind ein primitiver Altar für den Gott der Jäger

4 Eine Höhle… 1 – eigentlich wenig mehr als ein Überhang…

2 – es geht tief, tief hinab…

3 – ein oft genutzter Rastplatz mit Feuerstelle und Feuerholz, sowie eingelegtem Gemüse in einem Faß.

4 – Ein feuchter Wind weht aus ihr heraus, seltsam erdig riechend und die Sinne vernebelnd…

5 Ein dumpfes Poltern ist über den SC zu hören… 1 Eine Lawine! (Geröll oder Schnee, je nach Jahreszeit und relativer Höhe)

2 Brunftschrei des seltenen Hangelchs!

3 Eine Horde Steinriesenkinder macht Steinmusik (Rock?)…

4 Ein Gewitter! (Mit extremen Schneefall in jeder Jahreszeit)

6 Der nächste Gipfel ist in kraftvolles Alpenglühen erhellt – obwohl es die völlig falsche Tageszeit ist! 1 Der Berg brennt tatsächlich – in elementarem Feuer.

2 Bergfeen tauchen den Berg in Feenfeuer.

3 Der Berg ist eine verschobene Zeitzone…

4 Das Glühen ist ein riesiges Energiewesen, das auf seinem Weg in die weiten des Alls hier rastet…

7 Ein schmaler Grat führt an einer tiefen Schlucht entlang. 1 Aus der Schlucht ist undeutlich Musik und Gesang zu hören, aber nichts ist zu sehen…

2 Der Grat ist nicht nur schmal, er ist auch vermoost und rutschig…

3 Der Grat wird immer steiler und führt endlich in die düstere Schlucht hinab…

4 Der Grat verbreitert sich in einen äußerst bequemen und komfortablen Weg… aber wer hat diesen angelegt?

8 Einige große Felsen liegen hier auf einem Geröllfeld verstreut… 1 Es sind Nuggets aus purem Gold! Aber das erkennt man nur, wenn man ihre dicke Dreckschicht durchdringt.

2 Wenn man einen der Felsen berührt, explodiert er unter Getöse in noch mehr Geröll…

3 Wurfübungsfeld für die Bergriesen…

4 Das Geröll ist Treibgeröll, und unachtsame Reisende versinken darin!

Und, ja, ich hab’ schon immer etwas Mitleid mit den Wölfen in den Märchen der Grimms gehabt. Ts.

Traurige Nachrichten gibt es vom Secret Santicore: Jez schafft es wohl nicht, das PDF mit 300 Seiten oder was (!!!!) zu erstellen, wegen persönlichem Schicksalsschlägen und Umzug… aber per email ist herauszuhören, das sich vielleicht andere des Projekts annehmen… Ich würde ja auch, aber… auch wenn ich mir das zutraue einen Artikel in Englisch zu schreiben, ein solches Projekt zu editieren und in ein PDF zu verwandeln, liegt glaube ich jenseits meiner Libreoffice- und Schulenglisch-Möglichkeiten. Naja, die eigenen Wünsche kriegt ja jeder… Hmmm. Vielleicht sollte jeder Beteiligte einfach am gleichen Tag seinen erfüllten Wunsch posten? Mal sehen…

bis denn dann

euer rorschachhamster

About these ads

5 Antworten to “Wunsch ist Wunsch, Blogger! Teil 3 und Secret Santicore 2012”

  1. @Layout: Ist wieder nen Schnitzer drin.

    Die Tabellen sind wirklich großartig!

    Der englische Secret Santicore hat über 300 Seiten? Wouuwi! Wie machen die das theortisch mit der VÖ? Alles auf einmal?

    • Also, erstmal Layout: WordPress will mich ärgern! Vor dem Posten vorhin war alles in Ordnung… >:(

      Tja, Secret Santicore, wohl doppelt so viel wie im letzten Jahr, aber leider auch vielleicht zu viel. Bis jetzt kann ich nicht genau überblicken ob es ein PDF geben wird, und wer sich dessen annimmt. Ich habe jetzt per email vorgeschlagen das gleiche wie Tim Brannans Monstrous Monday zu veranstalten und das an einem Tag jeder einfach den eigenen Beitrag postet. Mal sehen.

  2. [...] entführt und der Rorschachhamster in Teil 2 seiner Wildernisschauplätze in die Hügel und in Teil 3 in die Berge. Jeweils 8 Schauplätze mit je 4 Abenteueransätzen warten auf [...]

  3. [...] darum hab ich diese coolen Zufallsbegegnungen vom Rorschachhamster immer im Gepäck: Wald, Hügel, Gebirge, Sumpf/Moor und Grasland. Die finden definitiv noch Einsatz in Kingmaker. Fehlt eigentlich nur noch [...]

  4. […] Gebirge […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s