Rorschachhamster

Tabellen für Inspiration Pad Pro 3.0

Posted by Christian “Rorschachhamster” Sturke - 22. Oktober 2013

Ok, hier blogt der Eisenhofer über einige meiner Lieblingstabellen im Netz, die von Konsumterra nämlich, und übersetzt und Patfhinderisiert die UND macht daraus Tabellen für Inspiration Pad Pro 3.0. YAY! Er hat auch noch mehr Tabellen auf seiner Seite. Da kann ich doch nicht zurückstehen. Ich platziere hier auf meinem Boxkonto mal meine Mastertabelle, die nicht beendet ist, weil sie ständig verändert wird:

Randomcomplete2.ipt

…was ein kombinerter Dungeon-, Schatz und Zufallsbegegnungsgenerator ist… recht umfangreich, aber wenn man sich die Dropdownmenus links unten anschaut, auch recht selbsterklärend. Die Schatzgenerierung basiert in ihren Ursprüngen auf den SRD-Tabellen, die man auf Nbossens Homepage runterladen kann, aber das Allermeiste ist von mir.

Oh, und

Gerüchte.ipt

basierend auf den Tabellen, die mein letztjähriger “Wünsch dir was Blogger”-Wunsch waren, die sich d6 ideas so toll ausgedacht hat, und natürlich etwas aufgebohrt.

Und schnell noch

Monsterzustand.ipt

Also, wer das Inspiration Pad Pro nicht kennt, ausprobieren. Lohnt sich.

BDD

ER

About these ads

7 Antworten to “Tabellen für Inspiration Pad Pro 3.0”

  1. Benjamin said

    Geilo, jetzt kann ich bei Dir abgucken, wie das mit den Optionen funktioniert! ^^

    IPP ftw!

  2. Benjamin said

    Und diese Mastertabelle ist ganz großartig.

    • *rot werd* Danke! Da schraub’ ich schon seid Jahren dran rum…

      • Benjamin said

        Wenn Du die einzelnen Elemente (Raum, Schatz etc.) in eigene Tabellen auslagerst, kannst Du die auch einzeln/anderswo verwenden.
        Ich steh ja auf modularen Aufbau. =)

      • Ja, aber das Ding ist so organisch gewachsen… außerdem habe ich so die Möglichkeit alles an einem Ort zu finden. Und da das halt die Tabelle ist, die ich benutze während des Spiels brauche ich nur die Schalter umlegen, für das was ich gerade brauche.

      • Benjamin said

        Gar kein Thema! Die Mastertabelle kann ja bleiben wie sie ist. Aber wenn Du z.B. die Schätze ausgliederst, kannst Du diese eben auch woanders nutzen.

        Mein Ziel ist, irgendwann die Bevölkerung von Hexfeldern in einer ähnlichen Mastertabelle zu bündeln, die dann all die anderen Tabellen nutzt (Siedlung, Ruine, Turm, Adelsfamilie, etc.). Der Übersichtlichkeit und Wiederverwendbarkeit halber werde ich eben die Bestandteile separat erstellen.

      • Hehe, an Tabellen für Hexfüllung arbeite ich auch gerade… ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s