Zufällige Wesenszüge – wie im richtigen Leben…

Nachdem ich schon so viel über die geplante OldSchoolPathfinderKampagne geschrieben habe, hatte ich heute eine Idee wie man eine neue Zufälligkeit in die Charaktererschaffung einbaut: Wesenszüge. Die eigentliche Idee hinter den Wesenszügen ist ja, das der Spieler sich zwei auswählt, die seinen Charakter abrunden und im leichte Boni für etwas mehr Hintergrund geben.

Diese Idee ist nicht unbekannt, aber in älteren (ich denke vor allem an das hier) Publikationen wird meistens zufällig gewürfelt um z.B. Sozialstatus des Charakters zu bestimmen etc. Wenn es überhaupt vorgesehen ist.

Also habe ich angedacht, die Wesenszüge zufällig auszuwürfeln, nachdem der Spieler Klasse und Gesinnung bestimmt hat, aber bevor Talente und Fertigkeiten verteilt wurden (um ihm auch die Chance zu geben, seine Wesenszüge zu nutzen, die Boni auf Fertigkeiten oder Klassenfertigkeiten geben, z.B.. Ich bin ja nicht nur fies ;)). Dies führt zwar zu weniger Spielerkontrolle, aber hoffentlich zu bemerkenswerteren Charakteren, anstatt zu optimierten Charakteren bei Spielern, die keinen zweiten Blick auf Wesenszüge werfen, die nicht ganz genau den entscheidenden Bonus verleihen – man kann sich nun mal seine Eltern/Herkunft nicht aussuchen. Eine ähnliche Argumentation übrigens wie für der Reihe nach gewürfelte Attributswerte. Diese Tabelle beinhaltet sowohl meine Regionalwesenszüge als auch meine Gesinnungswesenszüge (abgesehen von den Wesenszügen, die Ulisses hier veröffentlicht hat und die die Übersetzung der Traits von Paizo hier sind), und es darf keine Untertabelle zweimal benutzt werden (as usual) und hat zwei Alternativen:

W20 W10 Wesenszuguntertabelle
1-3 1-2 Wesenszüge (Glaube)
4-6 3-4 Wesenszüge (Kampf)
7-9 5-6 Wesenszüge (Magie)
10-12 7-8 Wesenszüge (Sozial)
13-15 9-10 Wesenszüge (Gesinnung)
16-20 Wesenszüge (Regional)

Die eine Variante ist etwas gewichtet in Richtung regionaler Wesenszüge, damit wenigstens einer der SC hoffentlich eine Anbindung an das Setting hat. Eine andere Variante, die mit dem W10, würde darin bestehen, das nur der eine Wesenzug auf dieser Tabelle gewürfelt wird, und der andere Wesenszug automatisch ein Regionaler ist. Ich glaube, ich werde die Spieler wählen lassen, wie sie würfeln… und vielleicht ansagen, das die Existenz eines Regionaltalentes die Voraussetzung für Kontakte und Familie im Grautal ist… vielleicht.

W12 Wesenszüge Glaube W12 Wesenszüge Kampf
1 Geburtsmal 1 Anatom
2 Gelehrter des Großen Jenseits 2 Drangsaliert
3 Göttliche Berührung 3 Fechter
4 Göttliche Verbindung 4 Flinkes Wiesel
5 Heidnischer Eid 5 Mörder
6 Ketzerische Vergangenheit 6 Reaktionsschnell
7 Motivierender Ausruf 7 Rußige Hand
8 Pfleger 8 Schlachtgeboren
9 Religiös aufgeschlossen 9 Unfairer Kämpfer
10 Tempelkind 10 Wagemutig
11 Unerschütterlicher Glaube 11 Widerstandsfähig
12 Verehrer der Natur 12 Nochmal würfeln
W20 Wesenszüge Magie W10 Wesenszüge Sozial
1 Aberglaube 1 Adoptiert
2 Begabter Adept 2 Charmeur
3 Blasphemische Natur 3 Geborener Anführer
4 Fokussierter Verstand 4 Misstrauisch
5 Gefährliche Neugier 5 Reiche Eltern
6 Heckenmagier 6 Rotwelsch
7 Kind der Dunkelheit 7 Schläger
8 Klassisch geschult 8 Schlagfertig
9 Magische Abstamung 9 Straßenkind
10 Magische Gabe 10 Verarmt
11 Magisches Geschick
12 Mathematisches Wunderkind
13 Skeptiker
14-20 Nochmal würfeln
W20 Wesenszüge Regional
1 Abgehärtet durch den Bergwind
2 Botenreiter
3 Dammvolk
4 Der „Neue“
5 Flußschiffer
6 Randinger Jung
7 Ruinensucher
8 Torfstecher
9 Trimmreiter
10 Nochmal würfeln

Die Gesinnungswesenszüge sind mit dieser Tabelle auszuwürfeln, abhängig von der Gesinnung des Charakters:

Gesinnung W10 Wesenszug
CB 1-2 Brutaler Eigensinn
3-4 Chaot
5-6 Freigeist
7-8 Lust an der Zerstörung
9-10 Schwarzes Herz
CG 1-2 Chaot
3-4 Freigeist
5-6 Guter Willen
7-8 Liebenswerter Tunichtgut
9-10 Reines Herz
CN 1-2 Abgeklärtes Wesen
3-4 Balanciertes Wesen
5-6 Chaot
7-8 Freigeist
9-10 Ungebunden
N 1-5 Abgeklärtes Wesen
6-10 Balanciertes Wesen
NB 1-2 Abgeklärtes Wesen
3-4 Balanciertes Wesen
5-6 Brutaler Eigensinn
7-8 Schwarzes Herz
9-10 Selbstverliebt
NG 1-2 Abgeklärtes Wesen
3-4 Balanciertes Wesen
5-6 Für das Gemeinwohl
7-8 Guter Willen
9-10 Reines Herz
RB 1-2 Brutaler Eigensinn
3-4 Ordentlicher Geist
5-6 Rechtschaffene Einstellung
7-8 Schwarzes Herz
9-10 Tyrann
RG 1-2 Anhänger der Zivilisation
3-4 Guter Willen
5-6 Ordentlicher Geist
7-8 Rechtschaffene Einstellung
9-10 Reines Herz
RN 1-2 Abgeklärtes Wesen
3-4 Balanciertes Wesen
5-6 Hardliner
7-8 Ordentlicher Geist
9-10 Rechtschaffene Einstellung

Um das System zu testen, werde ich kurz einmal einen Charakter erschaffen, ich nenne ihn einfach mal Karl, 3W6 in Folge, Oldschool halt:

ST: 11 GE: 8 KO: 10 IT: 10 WE: 14 CH: 10, dank fehlendem Charisma machen wir ihn zu einem Druiden – Gesinnung würfele ich auch zufällig aus: 1 RN 2 NG 3 NB 4 CN 5-6 N – eine 6 und er ist rein Neutral. Würfeln wir also seine Wesenszüge aus: Zwei W20 ergeben 19 und 13. Ein regionaler Wesenszug (Ha!) und einmal Gesinnungswesenszug (HA!HA! …obwohl dieses Ergebnis für rein neutrale Charaktere nur zwei Ergebnisse bereithält…). Also würfele ich zwei W10: 10 und 9 – die Zehn muß nochmal gewürfelt werden: 9. Kalle, der Druid, ist also ein Trimmreiter und hat ein balanciertes Wesen. Interessant. Hat er die Trimmreiterei aufgegeben, weil er die Pferde lieber in Freiheit sehen will? Ist er vollkommen im Reinen mit dieser Tätigkeit, weil er es als Teil der Natur sowohl von Mensch und Tier ansieht? Gibt Einen zu denken und das ist alles in allem ein Erfolg, finde ich.

Vielleicht kann das ja jemand außer mir nutzen.

Bis denn Bis denn

Euer Rorschachhamster Euer Rorschachhamster

OGL: Diese Tabelle wurde nach der OGL veröffentlicht, die original Traits von Paizo und die übersetzten Wesenszüge von Ulisses.

5 Gedanken zu “Zufällige Wesenszüge – wie im richtigen Leben…

    • Naja, aber das Charakterkonzept kann ja auch auf den Traits fußen, also, umgekehrt. Die Idee ist ja gerade oldschoolig, das man die gegebenen Werte als Basis für den Charakter nimmt und nicht die Werte am Konzept ausrichtet.😉
      Übrigens, erst jetzt eine Antwort, weil dein Beitrag Spam war… meint Akismet.

  1. Coole Idee! Eigentlich war ich ja von den Traits gar nicht so angetan, weil: Spieler sucht sich Trait aus und meint dann er müsse so spielen, weil das nunmal sein Charakter ist.

    Aber durch das Auswürfeln ist es tatsächlich ganz interessant.

    Werde ich dann für unsere Kingmakerrunde übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s