Telecanter’s PDFs

Telecanter’s Receding Rules ist ein Old-School-Blog, und Telecanter hat in den letzten Monaten zwei Aufrufe gestartet, das Mitblogger in den Kommentaren Ideen zu besonderen Gegenständen dazufügen – und ich habe mitgemacht. Jetzt gibt es diese Gegenstände hier als PDFs. Von mir sind das (eigene) Blut und die Facehugger. Eben diese habe ich jetzt mit Werten für Pathfinder versehen:

Bronzener Gesichtsgreifer HG 2
EP 600
N sehr kleines Konstrukt
INI +4; Sinne Dunkelsicht 18m, Dämmersicht, Wahrnehmung -5

Verteidigung

RK 22, Berührung 16, Auf dem falschen Fuß 18 (+4 GE, +6 Natürlich, +2 Größe)
TP 5 (1W10)
REF +4, WIL -5, ZÄH +0; Immunitäten wie Konstrukte Verteidigungsfähigkeiten Härte 10

Angriff

Bewegungsrate 6m
Nahkampf Anspringen (Berührungsangriff) +1 (0, Ergreifen)

Besondere Angriffe Ergreifen, Würgen (1W4 Betäubungsschaden), Konstrukt einpflanzen

Spielwerte

ST 10, GE 18, KO -, IT -, WE 1, Cha 1;
GAB +1; KMB +5 (Ergreifen +9); KMV 17;

Lebensweise

Umgebung Beliebig

Organisation Einzelgänger, Paar, Gruppe (3-12) oder Lager (5-50)

Schätze Keine

Besondere Fähigkeiten

Ergreifen (AF): Ein bronzener Gesichtsgreifer kann ein Lebewesen der Größenkategorien klein bis groß mit einem Erfolgreichen Berührungsangriff ergreifen und noch in der gleichen Runde Würgeschaden verursachen. Dieser Schaden ist, anders als normalerweise, Betäubungsschaden. Außerdem ist das Wesen blind, kann sich aber frei bewegen. Wesen ohne erkennbares Gesicht werden von ihm ignoriert.

Konstrukt einpflanzen (ÜF): Ein bronzener Gesichtsgreifer versucht sein Opfer in die Bewußtlosigkeit zu würgen. Sobald das geschieht, erleidet es keinen weiteren Betäubungsschaden mehr, aber dem Opfer muß ein Zähigkeitswurf gegen 11 jede Runde gelingen, oder es wird von der Fähigkeit Konstrukt einpflanzen betroffen. Das Opfer des Konstrukt einpflanzens verspürt nachdem es wieder bei Bewußtsein ist, einen Heißhunger auf alle Metalle (eine magische Verzauberung (Zwang)) – aber es erhält keinerlei Fähigkeit diese zu sich zu nehmen, was es normalerweise auf kleine Gegenstände zurückgreifen läßt, die es im Ganzen herunterschlucken kann, wie z.B. Münzen. Sobald das Wesen 1 kg an Metallen zu sich genommen hat, egal wieviel Zeit vergangen ist, bricht aus seinem Brustkorb  (mit tödlichen Folgen für den Wirt) ein winziges Konstrukt (s.u.) heraus, das so schnell flieht wie möglich, um sich dann innerhalb der nächsten 24 Stunden irgendwie in ein großes, potentiell sehr gefährliches Konstrukt aus Metall zu verwandeln – die genaue Art des so erschaffenen Konstrukts kann zwischen einem einfachen belebten Metallgegenstand grob humanoider Form bis zu einem rieisgen Eisengolem alles sein. Alle diese Konstrukte scheinen aggressiv gegenüber jedem Lebewesen zu sein.

Diese kleine, vielbeinige Maschine springt euch plötzlich und ohne Vorwarnung an und versucht seinen metallenen Schwanz um den Hals seines Opfers zu legen.

Bronzene Gesichtsgreifer sind seltsame Geschöpfe, die von einem unbekannten Magier in Bronzeurnen in verlassenen Gegenden versteckt wurden. Ihre Gestalt gleicht einem sehr agilen Pfeilschwanzkrebs aus Bronze, bis auf den frei beweglichen Greifschwanz. Nach dem Konstrukt einpflanzen fällt der bronzene Gesichtsgreifer ab und ist deaktiviert. Zwischen seinen Beinen findet sich ein Drehschlüssel, mit dem der bronzene Greifer wieder aufgezogen werden kann, aber er verliert die Fähigkeit Konstrukt einpflanzen, sollte ihn jemand wieder aufziehen. Trotzdem greift er wieder an, nur fällt er jetzt sofort wieder ab, sobald das Opfer bewußtlos ist. Das Opfer kann  durch chirurgische Entfernung des „Ei“s gerettet werden, was einen Wurf auf Heilkunde gegen 30 erfordert und in jedem Fall 2W10 Schadenspunkte verursacht, das Doppelte bei einem Fehlschlag. Außerdem kann ein begrenzter Wunsch oder ein Zauber, der Konstrukte irgendwie schädigt, das Ei ohne Nachteile für den Wirt zerstören. Die Verzauberung, die das Opfer zum Verzehr von Metall nötigt, hat eine Zauberstufe von 15, und wenn diese gebrochen wird, ist das Ei inaktiv, solange das Opfer nicht aus irgendwelchen Gründen Metall zu sich nimmt (also Hände weg von Meeresfrüchten und Blutwurst!;)).

Das Geschöpf, das aus dem Brustkorb eines Opfers herausbricht ist schlangenförmig mit kräftigen Laufbeinen, besitzt 5 TP, RK 22 (wie der bronzene Gesichtgreifer) und eine Bewegungsrate von 15m. Es greift nicht an und versucht immer zu fliehen. Wie genau es sich in ein größeres Konstrukt verwandelt, bleibt, genauso wie es zu unterschiedlichen Konstrukten kommt, unbekannt, aber es wird vermutet, das es größere Mengen an Metall dafür braucht und Art und Qualität, die verfügbar sind, auch dementsprechend für stärkere oder schwächere Konstrukte verantwortlich sind. Der SL kann ein der Gruppenstufe angemessenes Konstrukt auswählen, überlegen wieviel Metall zur Verfügung steht, oder auf folgender Tabelle würfeln:

W20 Konstrukt
1 Eisengolem (HG 13)
2-6 Eisenkobra (HG 2)
7-12 Mittelgroßer Belebter Gegenstand (HG 2)
13-15 Großer Belebter Gegenstand (HG 5)
16-17 Riesiger Belebter Gegenstand (HG 7)
18 Gigantischer Belebter Gegenstand (HG 9)
19 Kolossaler Belebter Gegenstand (HG 11)
20 Nochmal würfeln, aber Ergebnis mit der Schablone [Riesenhafte Kreatur] versehen (HG +1). Ergebnisse von 20 ignorieren

Alle Belebten Gegenstände sind aus Metall (Kosten=2 KP). der Rest kann vom SL nach gusto verteilt werden.

An Werte für OD&D bzw. LL und andere Klone traue ich mich nicht heran.

Dieser plumpe Plagiarismus ist als Hommage zu verstehen…

Bis Denn Dann

Euer Rorschachhamster

Dieses Monster ist unter der OGL veröffentlicht, die original Pathfinderregeln sind von Paizo und die Übersetzung von Ulisses.

2 Gedanken zu “Telecanter’s PDFs

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s