Post aus Finnland – LoftFP und Vornheim

Ah, jetzt sind sie da, die beiden Sachen aus Finnland. Einmal die Grindhouse Edition von Lamentations of the Flame Princess und -natürlich- Vornheim. Während das erstere so eine Anschaffung ist, von der ich nicht so sicher bin, ob ich sie jemals wirklich nutzen werde am Spieltisch, ist Vornheim die Wucht. Der gute Eindruck des PDFs hat sich bestätigt. Nur etwas größer könnte es sein.

Ich wünschte ich hätte dieses Buch in meiner vorherigen Kampagne gehabt, die eigentlich nur Stadtbasiert war. Fast jede Seite eine Idee inklusive einer einfachen Anleitung wie man das Konkret nutzen kann, und dann noch die Würfeltabellen, auf denen man würfelt, und der Ort wo der Würfel zu liegen kommt, ist genauso siknifikant wie die gewürfelte Zahl. Ich muß diese Tabellen wahrscheinlich irgendwie mit Rändern versehen, wegen meines grobmotorischen Kamikazewürfelstyles, Motherfucker! Hm, vielleicht kann man das auch irgendwie standardisieren und umsetzen für die eigenen Bedürfnisse…

Und der Stil Zaks ist groß. Gebäudepläne, auf denen alles wichtige sofort zu finden ist, obwohl sie eher abstrakt sind, schon cool. Und jetzt überlege ich Wenndeburg etwas mehr wie Vornheim zu machen… Nah, im großen und ganzen ist Vornheim zu düster für die Stadt, aber einiges ist bestimmt nutzbar. Und wenn die Charaktere sich mal aus dem Grautal rausbewegen habe ich die Möglichkeit Vornheim in seiner ganzen Größe zu nutzen. Ideen kann ich aber jetzt schon klauen. Zumal die Grautalkampagne schon etwas mehr in Richtung NSC Interaktion geht, als ich gedacht hätte… und einige NSC jetzt tätig werden müssen… *Räusper* Mehr verrate ich nicht.

LoftFP ist auch schön, kommt mit einem kompletten Set von niedlichen Würfelchen (Ja, ich habe gekreischt als ich sie sah. Ich bin Manns genug, das zuzugeben zu können). Einführungsabenteuer a la Red Box sind Teil der „Indroduction“, dann gibt es als Besteller von Vornheim und der Grindhousebox noch ein zusätzliches Rules & Magic Büchlein (also insgesamt zwei (!) und natürlich das Refereebüchlein. Ich bin mir, wie bei Vornheim auch, noch nicht ganz sicher, ob mir das kleine Format gefällt, aber es hat was. Mein Bruder vermutete ein PC-Spiel als er die Box sah. Die Illustrationen sind auch toll. Man kann sie bei James Raggi IV. auf’m Blog ansehen wenn man etwas nach rückwärts scrollt. Medusa findet man nicht aber die hat ihren ganz eigenen Charme… hehe.

Nur so als kurzer Eindruck. Ich würde eine genauere Rezi ankündigen, wenn ich nicht genau wüßte, das ich nicht der Typ dafür bin…;)  vielleicht kommt Herr Raggi übrigens zur RPC in Köln. Da hat er mir was voraus. Ich muß arbeiten, und ich hasse es, zu reisen. Nordcon vielleicht. Ist ja nebenan.

BDD

ER

3 Gedanken zu “Post aus Finnland – LoftFP und Vornheim

  1. Vornheim und Grindhouse sind wirklich genial. Insbesondere, wenn man den Preis bei Vornheim betrachtet. Und mich hat gefreut, dass die Miniwürfel in Grindhouse eine andere Farbe haben als die Miniwürfel der Deluxe Edition.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s