Textilien und Gewinne 3

So, Kleidung. Beginnen wir mit den Preisen im Grundregelwerk:

Gegenstand Preis Gewicht

Bauernkleidung 1 SM 2 Pfd.1
Handwerkskleidung 1 GM 4 Pfd.1
Höflingskleidung 30 GM 6 Pfd.1
Kleidung eines Adeligen 75 GM 10 Pfd.1
Kleidung eines Entdeckers 10 GM 8 Pfd.1
Kleidung eines Gelehrten 5 GM 6 Pfd.1
Kleidung eines Unterhalters 3 GM 4 Pfd.1
Kleidung für kaltes Wetter 8 GM 7 Pfd.1
Klerikale Kleidung 5 GM 6 Pfd.1
Königliche Kleidung 200 GM 15 Pfd.1
Mönchskleidung 5 GM 2 Pfd.1
Reisekleidung 1 GM 5 Pfd.1

Boah, wie uninspirierend… die Anmerkung bezieht sich auf 1/4 des Gewichts für kleine Kleidung. Kosten bleiben gleich? Naja. Sehen wir mal nach, was alles auf luminarium.org so steht.

Erstmal kurz zum Wert: Ich lege (und habe gelegt) einen Shilling (s) bei 1 GM fest und zähle einen Penny (d) = 1 SM (Jaja, aber egal…). Dementsprechend sind dann 1 Pfund (L) 20 GM bzw. 2 PM.

Ein modisches Kleid: 200 GM bis 1000 GM, wowser. Aber das paßt schon; mit Edelsteinen und Perlen verziert könnte das sogar noch mehr wert sein…

Für den niederen Adel (Gentry):

Schuhe 4 SM, Stiefel 6 SM, eine Geldbörse 1 SM 5 KM und ein Hut rundbummelig 1 GM.

Überwurf und Untertunika eines Handwerkers 3 GM (schon mal mehr als im GRW)

Wer ist Reeve? Jedenfalls dunkelbraune Robe: 6 GM 4 SM, Rote Robe: 5 GM 3 SM ….AH, kein wer sondern was, da es ein Amt ist… der Greve. Also mehr eine Amtstracht.

Wohlhabendes Gemeines Volk hat folgende Preise:

Leinenes Hemd 8 SM (Hmm, bräuchte man für ein Hemd nicht ungefähr einen m²? Naja, wir behalten das im Hinterkopf…)

Schuhe 6 SM (Mehr als beim Adel? Ah, die Unterschiedlichen Quellen… 1313 waren Schuhe noch teurer als 1470, offensichtlich)

Wollgewand 3 GM, Gewand mit Pelzkragen 6 GM und 8 SM

Tunika 3 GM

Linen“ 1 GM… hmmm, Bettwäsche ist nun mal definitiv mehr als 1 m²… vielleicht ist aber auch ein einfaches Tuch gemeint, Handtuch oder Wischtuch oder so… wir nehmen des lieben Friedens mal an, das es sich um ein Handtuch handelt. Leinwand kostet laut PRD 1 SM pro 80cm² – ohne Rahmen und Montage kommt das wohl hin, das ein drei- xmal so großes Handtuch auch 1 SM kostet.

Die Tunika eines landlosen Leibeigenen: 1 SM – 6 SM

Ok, ich denke hier wird klar, das wir drei Qualitätsstufen brauchen Einfach, Normal und Gut. Oder 5? mit Gebraucht und Hervorragend an den Extremen? Warum nicht… wir nehmen einfach folgenden Schlüssel: durch 5, durch 2, Normal halt, mal 2, und mal 5. Fertig. Ich schreibe jetzt erstmal eine Tabelle auf:

W% Gegenstand Gebraucht Einfach Normal Gut Hervorragend Gewicht
Abendkleid 20 GM 50 GM 100 GM 200 GM 500 GM
Amtstracht 1 GM 2 SM 3 GM 6 GM 12 GM 30 GM
Gewand mit Pelzkragen 1 GM 4 SM 3 GM 5 SM 7 GM 14 GM 35 GM
Leinentuch 2 SM 5 SM 1 GM 2 GM 5 GM
Schuhe 1 SM 2 SM 5 KM 5 SM 1 GM 2 GM 5 SM
Stiefel 1 SM 6 KM 4 SM 8 SM* 1 GM 6 SM 4 GM
Tunika 6 SM 1 GM 5 SM 3 GM 6 GM 15 GM
Wollgewand 6 SM 1 GM 5 SM 3 GM 6 GM 15 GM

Hmm, ich glaube die Tunika mache ich noch ein bißchen Billiger, so 2, 5 GM. Schon damit es nicht so gleichförmig aussieht…

Soooo….

bis hierhin war ich gekommen, und dann kam Bruce Heard mit dieser Tabelle. In der er die SM mit dem Shilling gleichsetzte, anstatt wie ich mit dem Penny, der ja eine Münze aus Silber war, wenn auch nur ein Drittel so schwer wie meine… hmhmhmhmhm… denn gerne würde ich hier die Preise gleichsetzen. Warum soll man sich die Mühe machen und sich nicht gegenseitig (also, wahrscheinlich einseitig, aber man wird ja noch träumen dürfen…) beklauen inspirieren lassen, wenn man schon den großen Ideenpool, der das Internetz ist, nutzt. So… das würde aber auch ein Umarbeiten meiner alten Listen bedeuten.

Und wenn ich dann den Blick auf diese Liste werfe dann denke ich, ich lasse es so, Vergleichbarkeit hin oder her. Die Gründe sind einfach die höheren Preise in Pathfinder. Man vergleiche die Preise eines Plattenpanzers… Jedenfalls brauche ich noch eine Quelle, weil wie man oben sieht die obere Tabelle zwar ein Anfang ist aber keineswegs erschöpfend. Oh, und ich habe eine gefunden: A history of agriculture and prices in England : from the year after the Oxford parliament (1259) to the commencement of the continental war (1793) (1866) (und ich empfehle dies direkt im Netz zu gucken, denn Tabellen werden von OCR-Programmen nicht wirklich gut erkannt…), insbesondere band III und IV. Zumal ich immer schon der Meinung war das Pathfinder und vorher D&D eher spätmittelalterlich oder á la Renaissance daherkommt.

Hm, aber wieder keine Preise von einzelnen Kleidungsstücken, sondern nur der Meterpreis. Und nebenbei fällt mir auf das die Tabelle oben Blödsinn ist. Mit der Formel durch 5, durch 2, Normal halt, mal 2, und mal 5 für verschiedene Qualitäten kann man ja immer arbeiten also braucht es nur eine dreispaltige Tabelle…

W% Gegenstand Normal Gewicht
Abendkleid 100 GM
Amtstracht 6 GM
Gewand mit Pelzkragen 7 GM
Leinentuch 1 GM
Schuhe 5 SM
Stiefel 8 SM*
Tunika 3 GM
Wollgewand 3 GM
Wofür der Asterix steht weiß ich gar nicht mehr…
So, und wie jetzt weiter? Was kostete denn ein Umhang? Was Hosen? Was ein Hemd? Schauen wir mal. HAH! Im Appendix des Werkes oben sind auch einzelne Preise verzeichnet, die irgendwann in der ganzen Zeit auftauchen, also gehen wir ganz einfach alphabetisch runter:
Gegenstand Ort (Seite, Spalte) Preis/Stück oder paar Menge Durchschnitt
Boots (of all kinds) 552, IV 1 GM 2
555, III 2 GM 4 SM 1
563, II
568, II
Boots, riding 564 I
Caligae (Sandalen) 545, I
Ok, Quietsch, hier brauche ich nicht länger Alphabetisch durchzugehen ich schaue mir die Listen von Sundry Articles einfach an, wo viele nicht Kleidung auch vorkommt, aber eben auch genug vom Thema um damit anzufangen, also nochmal von vorne, diesmal ohne Ort, einfach nach und nach alles aufgeschrieben worüber ich stolper (wobei die Befürchtung bleibt, das einige Vokabeln mir gar nicht als Kleidung auffallen. Was soll’s):
Gegenstand Preis/Stück bzw Paar Anzahl
Shoes 3 GM 4 SM 6
Caligae 1 GM 7 SM 2
Gloves for labourers in autumn 1 GM 6 SM 84
Stott shoes 1 SM 4
Furred toga 14 GM 4 SM 1
Hair cloth pro torallo dominae 20 GM ? (10s = 1/2…) 1/2 ?
Webb of hair 1 GM 4 SM 3
Gloves, Bp. Lincoln 2 GM 10 SM 1
Gloves, Chancellor 2 GM 4 SM 1
Gloves (for masons) 3 GM 4 SM 36
Boots for Abbot 1 GM 8 SM 1
Boots 6 SM 12
Boots 1 GM 36
Boots, woman & boys 4 SM 6
Felt hat 1 GM 1
Caligae 1 GM 2 SM 1
Purse 1 GM 1
Gloves 9 SM 1
Shoes 5 SM 1
Gloves 2 SM 1
Gloves 4 SM 12
Cape 6 GM 8 SM 1
Boots 2 GM 4 SM 1
Shoes 4 SM 1
Boots 1 GM 1
Boots 3 GM 12
Caligae 1 GM 2
Pileus 1 GM 1
Shoes 6 SM 4
Leather money bag 1 GM 8 SM 1
Shoes 6 SM 1
Shoes 4 SM 23
Shoes 3 SM 40
Gloves epo. Cestriensi 3 GM 1
Hedging gloves 4 SM 7 KM 3
Harvest gloves 1 SM 5 KM 12
Girdles 4 SM 6
Spectacles 4 SM 4
Gloves 1 GM 4 SM 24
Purses 1 GM 8 SM 12
Gloves 2 SM 10
Spectacles 8 SM 1
Caligae 5 SM 8
Pedibomae 1 SM 8
Caps 9 SM 13
Shoes 4 SM 7
Caps 1 GM 2
Calipodiae 2 SM 15
Caligae 2 SM 7 KM 14
Gloves 2 SM 8
Shoe buckle 3 SM 1
Sockets 3 SM 11
Spectacles 8 SM 1
Purses 2 SM 12
Spectacles 2 GM 1
Spectacles 3 SM 12
Caligae 3 SM 12
Calipodia 2 SM 12
Shoes 4 SM 46
Caps 7 SM 3
Lignipodia 2 SM 12
Shoes 4 SM 9
Caligae 3 SM 12
Pilei 6 SM 5 KM 2
Pilei 8 SM 36
Pileus episcopi 1 GM 1
Caps 9 SM 6
Gloves, Bp, Linc. 4 GM 4 SM 1
Gloves, Bp, Linc. 4 GM 6 SM 1
Caligae 3 SM 12
Sotulae 4 SM 16
White night cap 1 GM 1
Shoes 3 SM 1
Boots 1 GM 9 SM 5 KM 2
Shoes 4 SM 5 KM 1
Shoes for prior 1 GM 2
Shoes 5 SM 2
Shoes 7 SM 36
Shoes 3 SM 6 KM 3
Shoes 5 SM 3
Copes of red worsted embroidered with flowers 27 GM 2
Riding boots 4 GM 3 SM 1
Pileus 1 GM 2 SM 1
Shoes for prior 1 GM 2
Shoes for lixa 1 GM 2 SM 1
Gloves to Wolsey 6 GM 4 SM 1
Capa pro novicio of say 9 GM 1?
Gloves 2 GM 2 SM 2
Capa Plumalis 20 GM 1
Shoes 4 SM 3
Hedging cuffs & gloves 6 SM 3
Petecote of Welch coton 1 GM 2 SM 1
Gloves 2 SM 108
Shoes 9 SM 3
Shoes 8 SM 1
Boots 2 GM 8 SM 1
Pilei for boy bishop and consecratio 1 GM 9 SM 2
Lintheam. For burying 3 choristers 1 GM 3
Caps 1 GM 15
Shirt 1 GM 1
Caligae 4 SM 12
Pileaus 10 SM 1
Cope of cloth of Baudekyn 149 GM 3 SM 1
Spectacles for stone breakers 2 SM 2
Shoes 9 SM 3
Doublet 6 GM 4 SM 1
Cap 3 GM 6 SM 1
Purse 8 SM 1
Shirt 3 GM 6 SM 2
Hose 4 GM 2
Girdle 8 SM 1
Shoes 7 SM 60
Caligae 9 SM 45
Caligae 10 SM 15
Tunica for smith mahor 6 GM 8 SM 1
Shoes 3 SM 5 KM 22
Shoes 6 SM 14
Caligae 8 SM 13
Caligae 7 SM 5 KM 15
Calcei 6 SM 24
Calcei 7 SM 24
Cope 100 GM 1
Gloves gold twisted 6 GM 1
Gloves 3 GM 1
Soleae 4 SM 11
Caligae 1 GM 16
Gloves, man 1 GM 1
Gloves, to his wife 2 GM 6 SM 1
Gloves to lady Williams 4 GM 8 SM 1
Caligae 9 SM 5 KM 16
Caligae 1 GM 21
Leather jerkins 5 GM 6 SM 2
Caps and sculls 2 GM 4 SM 2
Sleeves 2 GM 4 SM 2
Canvas Doublet 3 GM 2 SM 1
Gloves to Lord Bedford 5 GM 2 SM 1
Gloves to Lord Bedford’s sons 2 GM 8 SM 2
Gloves to Lord Bedford’s retinue 1 GM 2 SM 16
Shoes 1 GM 30
Caligae 1 GM 2 SM 12
Boots 7 GM 2 SM 1
Shirt 2 GM 6 SM 12
Gloves Dr Yale 4 GM 8 SM 1
Gloves Mr. Robinson 2 GM 4 SM 1
Gloves to Lord and Lady Bedford 6 GM 4
Caligae 1 GM 2 SM 18
Shoes 9 SM 5 KM 29
*Mehrere? Hmm
Und dann verließen sie ihn… auch wenn für einige Gegenstände nur ein Referenzpreis da ist. Jetzt mache ich folgendes: Eine Tabelle wo gleiche und ähnliche Gegenstände zusammen gefaßt werden, mit Höchst-, Niedrigst- und Durchschnittspreis. Und bereinige das wo ich keine Ahnung habe wie die Übersetzung ist…
Gegenstand Höchst- Niedrigst- Durchschnittspreis
Geldbörse 1 GM 8 SM 2 SM 9 SM 9 KM
Geldsack, Leder- 1 GM 8 SM
Gürtel 4 SM 6 KM
Handschuhe 2 GM 2 SM 2 SM 9 SM
Handschuhe, Arbeits- 6 SM 1 SM 5 KM 2 SM 8 KM
Handschuhe, Feine 6 GM 4 SM 1 GM 2 GM 7 SM 9 KM
Handschuhe, Feste 3 GM 4 SM
Handschuhe, Winter 1 GM 6 SM
Hemd 3 GM 6 SM 1 GM 2 GM 8 SM 1 KM
Hemd, Leichen- 1 GM
Hose 4 GM
Kopfbedeckung, Filzhut 1 GM
Kopfbedeckung, Filzkappe 1 GM 9 SM 6 SM 5 KM 8 SM 7 KM
Kopfbedeckung, Haarnetz 1 GM 4 SM
Kopfbedeckung, Kappe 3 GM 6 SM 7 SM 1 GM 6 KM
Kopfbedeckung, Nachtmütze 1 GM
Lithurgischer Umhang, Pluvial 149 GM 3 SM 27 GM 75 GM 8 SM 3 KM
Lithurgisches Übergewand 20 GM 9 GM 14 GM 5 SM
Sandalen, leicht 4 SM
Sandalen, Schwer 1 GM 7 SM 2 SM 7 KM 7 SM 1 KM
Schuh (Paar) 3 GM 4 SM 3 SM 6 SM 4 KM
Schuh, Calceus 7 SM 6 SM 6 SM 5 KM
Schuh, Stiefel 7 GM 2 SM 4 SM 1 GM 3 SM 7 KM
Schuh, Holz- 2 SM
Schuh, Latschen 1 SM
Schuhschnalle 3 SM
Schutzbrille 2 GM 2 SM 4 SM 2 KM
Toga mit Pelzkragen 14 GM 4 SM
Tunica, Meisterhandwerker 6 GM 8 SM
Umhang, Baumwoll- 1 GM 2 SM
Umhang, fein 6 GM 8 SM
Wams 6 GM 4 SM 3 GM 2 SM 4 GM 8 SM
Wams, Leder- 5 GM 6 SM

Jetzt schau ich mir mal an, was bei den Gegenständen passiert, für die ich Höchst- und Niedrigstpreise habe und wenn ich da die Faustformel von vorhin im Vergleich danebenstelle:

Gegenstand Niedrigst- bzw /5 /2 Durchschnittspreis Höchst- bzw mal 5
Geldbörse 2 SM 9 SM 9 KM 1 GM 8 SM
Geldbörse FF 2 SM 4 SM 5KM 9 SM 9 KM 1 GM 9 SM 4 GM 9 SM 5 KM
Handschuhe 2 SM 9 SM 2 GM 2 SM
Handschuhe FF 1 SM 8 KM 4 SM 5 KM 9 SM 1 GM 8 SM 4 GM 5 SM
Handschuhe, Arbeits- 1 SM 5 KM 2 SM 8 KM 6 SM
Handschuhe, Arbeits- FF 6 KM 1 SM 4 KM 2 SM 8 KM 5 SM 6 KM 1 GM 4 SM
Handschuhe, Feine 1 GM 2 GM 7 SM 9 KM 6 GM 4 SM
Handschuhe, Feine FF 5 SM 6 KM 1 GM 4 SM 2 GM 7 SM 9 KM 5 GM 5 SM 8 KM 13 GM 9 SM 5 KM
Hemd 1 GM 2 GM 8 SM 1 KM 3 GM 6 SM
Hemd FF 5 SM 6 KM 1 GM 4 SM 1 KM 2 GM 8 SM 1 KM 5 GM 6 SM 2 KM 14 GM 5 KM
Kopfbedeckung, Filzkappe 6 SM 5 KM 8 SM 7 KM 1 GM 9 SM
Kopfbedeckung, Filzkappe FF 1 SM 7 KM 4 SM 4 KM 8 SM 7 KM 1 GM 7 SM 9 KM 4 GM 3 SM 5 KM
Kopfbedeckung, Kappe 7 SM 1 GM 6 KM 3 GM 6 SM
Kopfbedeckung, Kappe FF 2 SM 1 KM 5 SM 3 KM 1 GM 6 KM 2 GM 1 SM 2 KM 5 GM 3 SM
Lithurgischer Umhang, Pluvial 27 GM 75 GM 8 SM 3 KM 149 GM 3 SM
Lithurgischer Umhang, Pluvial FF 15 GM 1SM 7 KM 37 GM 9 SM 2 KM 75 GM 8 SM 3 KM 151 GM 6 SM 6 KM 378 GM 1 SM 5 KM
Lithurgisches Übergewand 9 GM 14 GM 5 SM 20 GM
Lithurgisches Übergewand FF 2 GM 9 SM 7 GM 2 SM 5 KM 14 GM 5 SM 29 GM 72 GM 5 SM
Sandalen, Schwer 2 SM 7 KM 7 SM 1 KM 1 GM 7 SM
Sandalen, Schwer FF 1 SM 4 KM 3 SM 6 KM 7 SM 1 KM 1 GM 4 SM 2 KM 3 GM 5 SM 5 KM
So, das reicht um das Wesentliche, IMHO, zu erkennen: Die Preise sind fast immer innerhalb des doppelten und des halben Wertes des Mittelmaßes, oder zumindest nahe dran. Einzelne Ausreißer bestätigen die Regel. Also, fehlt nur noch eine bereinigte Tabelle mit den Kleidungsstücken insgesamt, und geradegerückten Preisen und Gewicht, nach Internet und GMV…
Jetzt also die Tabelle wie sie dann aussieht:
W% Gegenstand Normal Gewicht
01-02 Abendkleid 100 GM 25 Pfund
03-04 Amtstracht 6 GM 12 Pfund
05-07 Geldbörse 1 GM 1/2 Pfund
08-10 Geldsack, Leder- 2 GM 1 Pfund
11-12 Gewand mit Pelzkragen 7 GM 8 Pfund
13-20 Gewand, Woll- 3 GM 4 Pfund
21-24 Gürtel 5 SM 1/2 Pfund
25 Handschuhe 9 SM 1 Pfund
26 Handschuhe, Arbeits- 3 SM 1 Pfund
27 Handschuhe, Feine 3 GM 1 Pfund
28 Handschuhe, Feste 3 GM 5 SM 1 Pfund
29 Handschuhe, Winter 1 GM 5 SM 1 Pfund
30-39 Hemd 3 GM 1 Pfund
40 Hemd, Leichen- 1 GM 1 Pfund
41-49 Hose 4 GM 2 Pfund
50-51 Kopfbedeckung, Filzhut 1 GM 1/2 Pfund
52 Kopfbedeckung, Filzkappe 9 SM 1/4 Pfund
53 Kopfbedeckung, Haarnetz 1 GM 4 SM
54 Kopfbedeckung, Kappe 1 GM 1/4 Pfund
55 Kopfbedeckung, Nachtmütze 1 GM 1/4 Pfund
56-58 Leinentuch 1 GM 1/2 Pfund
59 Lithurgischer Umhang, Pluvial 75 GM 30 Pfund
60 Lithurgisches Übergewand 15 GM 15 Pfund
61-75 Sandalen, leicht 4 SM 1/2 Pfund
74-82 Sandalen, Schwer 7 SM 1 Pfund
83 Schuh (Paar) 5 SM 1 Pfund
84 Schuh, Calceus 6 SM 5 KM 1 Pfund
85 Schuh, Holz- 2 SM 2 Pfund
86 Schuh, Latschen 1 SM 1/2 Pfund
87-88 Schuh, Stiefel 1 GM 3 SM 5 Pfund
90 Schuhschnalle 3 SM
91 Schutzbrille 4 SM
92 Toga mit Pelzkragen 14 GM 10 Pfund
93-95 Tunika 3 GM 2 Pfund
96 Tunika, Meisterhandwerker 7 GM 3 Pfund
97 Umhang, Baumwoll- 1 GM 2 SM 2 Pfund
98 Umhang, fein 7 GM 1 Pfund
99 Wams 5 GM 3 Pfund
100 Wams, Leder- 6 GM 5 Pfund
Bevor einer meckert: Mit Abendkleid ist nicht das kleine Schwarze gemeint…😉
Kleidungsstücke werden als Feststoffe transportiert, logisch, und haben der Einfachheit halber einen Liter Volumen pro Pfund Gewicht, wobei Verpackungsmaterialien, wie Holzspäne oder Papierumschläge, mit eingerechnet sind. Gegenstände ohne Gewicht, Schuhschnallen etc., verbrauchen pro 20 Stück einen Liter Volumen.
Folgende Mengen der Textilien werden normalerweise gefunden:
W100 Stück
1-10 1W6
11-20 2W6
21-40 3W6
41-70 5W6
71-90 5W10
91-95 10W10
96-98 2W100
99 1W1000
100 Zweimal Würfeln und addieren
Ok, ja, ich weiß, recycling. Aber egal. Schuhe treten normalerweise im Paar auf.
Nächstes im Text: Pelze und Pelzprodukte, weil Pelzmäntel und Pelzumhänge noch nicht da drin sind. Aber was ein Ordentlicher Barbar ist, der braucht ja seinen Pelztanga… <.<°
Oh, und da die Preise mir keine Ruhe lassen noch schnell eine Qualitätstabelle (wobei die Qualität nicht zwangsweise den Verkaufspreis verändert, auch wenn sich der objektive Wert verändert, nur wenn mindestens einem der Verhandelnden der Qualitätsunterschied zur Norm bewußt ist (SG 10 der entsprechenden Fertigkeit)):
2W6 Qualität
2 Minderwertig /5, funktioniert nicht richtig
3 Schlecht /2
4 Unterdurchschnittlich * .75
5-9 Normal
10 Überdurchschnittlich *1.25
11 Sehr Gut * 2
12 Hervorragend *5, funktioniert besser als normal
Vielleicht sollte man ganz allgemein den Quatsch mit den leicht erwerblichen MA lassen und die Erhältlichkeit bei einem Wurf auf dieser Tabelle prüfen? Einmal pro Händler? So daß die SC klinken putzen müssen, wenn sie was bestimmtes suchen… Hehe. Mal sehen…
Jetzt aber ab in die Sonne!
BDD
ER

Ein Gedanke zu “Textilien und Gewinne 3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s