Loot. Und ein Download.

Ah ja. Ich habe sie endlich:

Schweineschnauzenorks von Otherorld Miniatures! Auch wenn meine sicher nicht ganz so gut aussehen werden… naja, und sowieso grüner.


Drei Abenteuer, die ich schon mal hatte (keine Ahnung, wo die abgeblieben sind!), neu und bis vor kurzem noch Originalverpackt. (Hei! Ich bin ein Spieler, kein Sammler!)

und Ausbauregeln Magie von Ulisses. Ich bin ein bißchen zwiegespalten, denn schließlich leite ich jetzt und in näherer Zukunft eine GRW Kampagne – höchtens mal einzelne Zauber irgendwo anders her oder vielleicht ein passendes Talent oder so… aber trotzdem. Ein schönes Buch. Und der Kampfmagus klingt auf den ersten Blick ganz gut (Wenn etwas auf einen Blick klingen kann… <_<° ). Oh, und die Zauberbücher sind gut und nützlich als besondere Boni für alle Magier bei mir, mit vielen, vielen unbekannten Zaubern. Wobei diese Extraboni für bestimmte vorbereitete Zauber sofort rausfliegen… überflüssig und mehr Mechanik als Flair, mMn.

und der Download ist hier zu finden: Hackmaster Basic gibt es jetzt umsonst!

Muß jetzt lesen!
BDD

ER

4 Gedanken zu “Loot. Und ein Download.

      • Also in den US-Foren wird das Thema heiß diskutiert. Der Magus ist bestimmt keine Übersau wie ein Derwish oder so, aber er bietet großes PG-Potenzial und kommt vor allem viel zu leicht an weitere Handlungen. Nur – 2 in Kauf nehmen zu müssen auf den AG, dafür dann aber ne Full-Attack durchzuziehen und noch zu zaubern, ist schon ordentlich. Solche Späße kann mein Klingensänger mit insgesamt um die zehn Stufen nur einmal am Tag.

      • Meine spontane Idee, falls (und das ist ein großes FALLS) ich ihn in meiner Kampagne einbauen würde. mit ihren beschränkten Zauberlisten, nur die Zauber aus Expertenregeln und den Ausbauregeln zu erlauben (mit normalen, in meiner Kurzen Zauberliste stehenden Magierzaubern off limits, selbst wenn diese zu kopieren wären). Außerdem noch extra Abzüge wenn Ziel des Zaubers und Zield es Angriffs sich unterscheiden. Und vielleicht immer einen Zauberkundewurf, der bei 1 immer mißlingt… damit hätte man dann etwas weniger „Ich kann besser als der Magier.“ und mehr ein one-trick-pony.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s