Zufallsbegegnungen mit W8+W12 – und drei Würfen? und irgendwie auch Zugtagebuch

Also, jeder der sich ein wenig mit Würfeln würfeln auskennt, weiß um den enormen Vorteil den W8+W12 für das Erstellen einer Tabelle hat. Die Verteilung ist nämlich Flach in der Mitte. Die 2 und die 20 erscheinen durchschnittlich je 1* pro 96 Würfen und dann steigt das Linear an auf 8-mal in den mittleren Würfen zwischen und inklusive 9-13. Etwa äh… genau so:

2 :  1 /96
3 :  2 /96
4 :  3 /96
5 :  4 /96
6 :  5 /96
7 :  6 /96
8 :  7 /96
9 :  8 /96
10:  8 /96
11:  8 /96
12:  8 /96
13:  8 /96
14:  7 /96
15:  6 /96
16:  5 /96
17:  4 /96
18:  3 /96
19:  2 /96
20:  1 /96

Das habe ich mir schnell von einem Lügnerforum, das ich nich‘ verlinke, geklaut. Das könnt ihr aber trotzdem glauben.😉 bzw😛

Wegen dieser Verteilung ist das ganze auch Grundlage der AD&D1 Zufallstabellen aus dem Monsterhandbuch II. Das einen tollen Index mit Klima/Geländelisten  hat, inklusive der Monster aus dem Fiend Folio, das mWn nie auf Deutsch erschienen ist… Was habe ich gehofft, irgendwann mal diese geheimnisvollen Monster zu sehen…

Äh, abgeschwiffen.

JEDENFALLS… habe ich irgendwo, und falls ihr wißt wo, wäre ich echt dankbar für ’nen Hinweiß, in der OSR-Blogosphere neulich die Idee von jemanden gelesen, das man an jede Tabelle zwei W6-Würfe anhängt , einen für Gelände, einen für Komplikationen. Das war mir nun zu wenig, weil mir eh auf Anhieb da viel mehr eingefallen ist. Zum Ende wurde es etwas zäher, aber das ist schon eine gute Idee, um Gebiete ihren eigenen Flair zu geben. Das erste hier z.B. ist eine Nachts oft neblige Stadt mit vielen Hu… Damen. Sprich Coruvon, deswegen hinter einem Spoiler:

WE

Anzahl Coruvon Nachts Quelle Ort Komplikation

2

1 Sternendrache ZirrZiu (Drake, Star) Midgard Keller einer Ruine Aufstand!

3

1 Frost Hexe, Madame Eis (Frost Hag) SoV In einer Ruine Stürmischer Wind

4

1 Höherer Cimota (High Cimota) TOHPF 4 Vernageltes Haus Aufgehängte Wäsche

5

1 Eiserne Frau (Ironwife) MoP Leerstehendes Haus Zusammenarbeit mit Taschendieb

6

1-3 Kikimora Midgard In einem Dachstuhl Wäscheleinen, leer

7

1 Verteidigerkugel (Defender Globe) TOHPF 4 Auf einem Flachdach Zerbrochenes Glas

8

2-8 Blitzneunaugen (Lightning Lamprey) TOHPF4 Auf einem Balkon Baustelle

9

2-10 Patroullie (50% mit Offizier)   Unter einer Jalousie Dichter Nebel

10

1-4 Taschendiebe   Offene Straße Dichter Nebel

11

2-8 Damen   Überdachte Gasse Abfallhaufen

12

1-2 Schnegelvolk ROR Gasse Betrunkene Soldaten

13

1-6 Ghule MHB I Kellerfenster Brennender Abfall

14

2-8 Sklavenjäger SL Auf einer Veranda Eine Dame mit Freier

15

1 Plantoid MHB III Vor einem Bordell Regennasse Katzenköpfe

16

1-4 Oni, Kuwa MHB III Offener Platz Regennasse Katzenköpfe

17

1 Mnemoid MHB III Klohäuschen Starker Regen/Schneefall

18

1 Tophet und Muhul, der Sklavenfänger MHB III Im Abwasserkanal Offener Kanaldeckel

19

1 Geringere Schnatterkugel (Lesser Gibbering Orb) TOHPF 4 In Bordell Ent/beladen Wagen

20

1 Greater Spawn of the Old Ones – M’mm G’Huhuik SoV In Stadtpalast Weitere Begegnung!

Quellen sind hier TOHPF Tome of Horrors Complete, TOHPF 4 Tome of Horrors 4, SoV = Shadows over Vathak, MoP = Monsters of Porphyra, Midgard = Midgard Bestiary und MHB I, II, III erklärt sich wohl von selbst…

Und ja, in meinem Coruvon gibt es Schneckenmenschen. Das wichtige ist aber der Teil hinter den Begegnungen… der Ort bestimmt eine Besonderheit des Ortes – eine Begegnung mit M’mm G’Huhuik auf offenem Platz ist sicherlich anders als in einem Toilettenhäuschen. Man muß da ja eh seinen GMV anwenden. Der besagte M. paßt gar nicht in ein Toilettenhäuschen. Vielleicht zertritt er es. Oder er schickt nur seine Gedanken dahin. Oder daunter ist der ein Eingang zu seinem Versteck… etc.pp.

Jedenfalls ist das nur die erste Schicht, dazu kommmen ja dann noch die Komplikationen. Die ganze Geschichte mit dem Show off mit dem Spawn auf offenem Platz, selbst bei entsprechend fähigen SC, wird ja nochmal ganz anders wenn ein Aufstand dazukommt. Zumindest wenn man etwas hehrere Ziele als ein Murderhobo hat und man zumindest einen lauen Rattenfurz auf die Aufständischen gibt… oder auch nur ein oder mehrere offene Kanaldeckel im Weg sind, wenn der Barbar anstürmen will… wobei eigentlich die eher normalen Begegnungen da viel mehr von profitieren – eine Begegnung mit offenem Kanaldeckel vor einem Bordell und einer rumstehenden Patroullie ist zumindest Interessanter als wenn die einfach an einem vorbeilatscht.

Das Ganze ist natürlich aufwendig. Ziemlich aufwendig. Aber man kann ja sozusagen einen Schwung Standardkomplikationen und Orte für normale Begegnungen aufschreiben. Gesagt getan und zwar einmal für Ebenen. Und zwar im Zug, womit wir wieder bei der Überschrift sind. Ich hab dazu auch meine Standard HG-Verteilung in den Tabellen. Einfach passende Monster einfügen. Und zwar nach einzel HG.

W8+W12

Anzahl Ebene Quelle Ort Komplikation

2

  14+   Doline/Absenkung Steppenbrand!

3

  11-13   Flacher See Fata Morgana

4

  9-10   Staubkuhle(n) Heuschreckenschwarm

5

  7-8   Tiefer Graben Sehr hohes Gras

6

  5-6   Einzelner Baum Dichter Samenflug

7

  3-4   Sumpfloch Distelwuchs

8

  2-3   Ganz sanfte Hügel Steingeröll

9

  -2   Senke Nagetierbaue

10

  -1   Teich/Wasserstelle Staubiger Boden

11

  -1   Hain Matschpfützen

12

  -1   Gestrüpp Aggressive Fliegen

13

  -2   Fette Weiden Dornengestrüpp

14

  2-3   Trockene Steppe Scharfes Gras

15

  3-4   Wildblumen Stolpersteine im Gras

16

  5-6   Bodenwellen Staubsturm

17

  7-8   Einzelner Findling Schwerer Regen

18

  9-10   Mehrere Findlinge Nebel

19

  11-13   Einzelne Erhebung Gewitter

20

  16+   Tafelberg Twister!

Je nach Art der Ebene kann man dann einige Sachen rauswerfen und andere etwas öfter machen, in beiden Zeilen. So hat Coruvon ja auch zwei Nebelkomplikationen… und eine Savanne ist bestimmt einiges trockener als eine norddeutsche Tiefebene, bei der nimmt man dann eher mehr Matschpfützen, bei der ersten eher nicht etc. pp. Und wenn man dann, beim Rastplatz oder so, auch ohne Begegnung genaueres Gelände benötigt, dann kann man das auch so benutzen. Doppelt nutzbar. Und funktioniert auch ganz cremig, zumindest beim Praxistest heute abend. IPT-Tabelle? Höh. Vielleicht.

Nochmehr gibt’s dann morgen oder so.

BDD

ER

 

 

Ein Gedanke zu “Zufallsbegegnungen mit W8+W12 – und drei Würfen? und irgendwie auch Zugtagebuch

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s