D&D 5 gefällt mir – aber… Scheiß der Hund drauf, kann ich auch selber!

Alles was ich von D&D5 so gelesen habe, gefällt mir ganz gut, insbesondere das flache Steigern der Boni. Heilung ist ein bißchen zu albern, ehrlich gesagt, und so Kleinigkeiten. Was ich aber -und ich benutze dieses Wort nicht leichtfertig- hasse, ist die Politik von WotC bezüglich der Übersetzungen. Also, die völlig unverständliche Entscheidung, weder selber Übersetzungen zu machen noch andere das machen zu lassen… ich will gar nicht näher drüber sprechen (ich glaube ich habe das auch schon öfter in Kommentaren und Foren thematisiert), und nur kurz sagen, das damit 5e für mich gestorben ist. Restlos. Bläh. ò_ó

Andererseits bedeutet das ja auch, das es eine Lücke gibt. Ein Potential für ein OGL-basiertes Rollenspiel mit stark gedämpften Bonis und trotzdem Pathfinder/3e-ähnlicher Mechanikvielfalt…  und da ich der bin, der ich bin, möchte ich das Ding einfach mit den Pathfinderbüchern, die ich habe, weiterbenutzen können… Daraus ergeben sich einige interessante Schwierigkeiten. Ich glaube, ich habe mich hier auch schon öfter über RK-Werte weit jenseits der 30er echauffiert. Oder Angriffsboni, die es einfach unmöglich machen jemanden in Vollrüstung nicht zu treffen… Alles Auswüchse der 3e (und ihren Derivaten), die erst in höheren Stufen wirklich zum Tragen kommen. Ich habe etwas rumüberlegt, und habe vor einige Ideen hier so auszuschütten, die ich in den letzten Monaten hatte.

Erstmal die halbierten Boni für Angriffsboni und Rettungswürfe:

Stufe Gut Mittel Schlecht RW Gut RW Schlecht

1

+1

+0

-1

+1

+0

2

+1

+0

+0

+2

+0

3

+1

+0

+0

+2

+1

4

+2

+1

+0

+2

+1

5

+2

+1

+1

+2

+1

6

+3

+2

+1

+3

+1

7

+3

+2

+1

+3

+1

8

+4

+3

+2

+3

+1

9

+4

+3

+2

+3

+2

10

+5

+3

+2

+4

+2

11

+5

+4

+2

+4

+2

12

+6

+4

+3

+4

+2

13

+6

+4

+3

+4

+2

14

+7

+5

+3

+5

+2

15

+7

+5

+3

+5

+3

16

+8

+6

+4

+5

+3

17

+8

+6

+4

+5

+3

18

+9

+6

+4

+6

+3

19

+9

+7

+4

+6

+3

20

+10

+7

+5

+6

+3

Dier zweite bis vierte Spalte sind natürlich die Angriffsboni. Mehrfachangriffe sind erstmal weg – dafür kriegen alle Charaktere die Möglichkeit, Bewegung vor UND nach dem Angriff beliebig auszuführen. Als Korrektiv reichen da, glaube ich, Gelegenheitsangriffe… Zaubern kann man so allerdings nicht, denke ich, das wird immer eine volle Aktion sein – schon wegen der Klassenbalance… die mir ja nun nicht so wichtig ist, aber die mir auch nicht völlig am Arsch vorbeigeht.😉 Das heißt natürlich auch, das die SGs sinken müssen. RK vielleicht nicht für Rüstungen, aber definitiv für alles andere.

Naja, die Tage mehr über diese Idee(n).

BDD

ER

2 Gedanken zu “D&D 5 gefällt mir – aber… Scheiß der Hund drauf, kann ich auch selber!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s