D&D 5e – Player’s Handbook, Deutsche Ausgabe Kapitel für Kapitel V

Menschen

Sind mal wieder das jüngste Volk. „Es gibt keinen typischen Menschen“. Gut. Von bis Gewicht und Größe. Ich bin am obersten Rand des Gewichts…, aber ich bin auch größer als „etwas über 1,80m“. Interessant. Erdnuckel, alle, also… Ist etwas mehr mittelalterlich, was Körpergröße angeht. Und können nichtmenschliche Blutlinien haben… Soso.

Menschen sind anpassungsfähiger und ambitionierter als die meisten anderen. Planen für die Zukunft und wollen ein Vermächtnis erlangen, Abenteurer, etc.., Jaja.

Langlebige Institutionen erklärt warum die Menschen so erfolgreich sind – weil sie keine Individuen sind, sondern sich einer Idee unterordnen. Und schriftliche Erzeugnisse haben. Mehr Nichtmenschen leben bei Menschen als andersherum. Ok.

Weiß nicht. Bis jetzt erscheint das mir alles so… „Was schreib ich denn um die Seite vollzumachen?“ Wirklich, bis jetzt könnte man alles in einem Satz unterbringen, vielleicht mit Nebensatz. Das erscheint jedenfalls mir so…

Ehrgeiz ist die hervorstechenste Eigenschaft der Menschen. Autor furzt und krazt sich am Bauch, während er in Unterhose vor dem Rechner sitzt… Aha.

Dann folgt ein interessantes Kapitel, nämlich „Namen und Ethnien der Menschen“, das zwei Dinge zeigt: Erstens das die Vergessenen Königreiche die Standardkampagne geworden ist, und zweitens das dies im Spielerhandbuch aufgeführt wird, zeigt dem angehenden Spielleiter doch, das es sowas gibt wie verschiedene Völker. Andererseits keine technischen Unterschiede wie bei den Halbmenschenunterarten… Warum eigentlich nicht? Und dann gucke ich genauer hin in diese Liste und erkenne, das die Unterschiede sich ganz allein auf Hautfarbe und Körperbau reduzieren, und unterschiedliche Namen.. Naja, und wo sie zu finden sind. Keinerlei kulturelle Eigenheiten oder psychologische Tendenzen, was für Leute das sind, maW. Keine Hinweise auf genutzte Technik, Religion oder oder oder… Nur ein Satz zu Körpergröße und Haut- und Haarfarbe und eine Namensliste. Boah. Wie Scheiße, was für ein verpatzter Einstieg. Das hätte man sich auch sparen können.

Dann die Regeltechnischen Merkmale der Menschen. Jeder Attributswert wird um 1 erhöht… Woah! Das ist allerdings auch das einzige, was sie wirklich kriegen. Der Rest ist blah. Allerdings gibt es noch einen Textbaukasten, der ein alternatives Talent nach der optionalen Talentregel in Kapitel 6 erlaubt, da bekommt der Mensch nur eine Erhöhung von +1 in zwei Attributen, Übung in einer Fertigkeit und ein Talent. Also, so mehr Richtung 3.x Version des Menschen.

Tja. Da ich beim Überfliegen immer dachte, das die Menschenvölker wenigstens ein Adjektiv abseits vom Physischen haben würden, bin ich etwas entäuscht. Wozu? Das macht den Sinn dieser Aufzählung völlig überflüssig. Dann lieber weglassen, ist doch schon alles im Fließtext vorher gesagt. Eigentlich sogar im ersten Abschnitt über unterschiedliche Körpergrößen und Haarfarben… Sowieso, keine grünen oder blauen Haare? Langweilig… 😉

Ok, nochmal sorry für die lange Zeit ohne Update. Ich verspreche immer nicht, das es besser wird, aber ich versuch’s. ^_^

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.