Drei Unterwassermonsterwürmer für S&WC – Riesenschuppenträger (Scalidophora)

Ok, ich lese gelegentlich Real Monstrosities, und hier geht es um mud dragons. Ein schön evokativer Name. Nur… im Deutschen heißen die Hakenrüssler. 😛 Wikipedia hat auch geholfen. Wer auch immer den Begriff Scalidophora mit „Skaliden Tragende“ übersetzt hat, muß links und rechts ein an die Backen kriegen. Setzen, Sechs! 😛

Egal, ich habe einfach mal die und die beiden Verwandten, Schwanzwurm und Reizwäschewurm, mit Werten für Swords & Wizardry Complete ausgestattet. Einfach, weil. Ich bin mir ziemlich sicher, das ich zumindest die Schlammdrachen, ‚tschuldigung, Hakenrüssler, nutzen kann, irgendwann mal, aber Unterwasserabenteuer… Naja.

Es hat Spaß gemacht!

Schuppenträger, Riesen-

Riesenhakenrüssler Riesenpriapswurm Riesenkorsettier
Trefferwürfel: 1 5 1/2 (1W4 TP)
Rüstungsklasse: 3 [16] 5 [14] 2 [17]
Angriffe: 1 Haken (1W8) o. 1 Stachel (1W12) 1 Saugschlund (2W6) 1 Festsaugen (1W4)
Rettungswurf: 17 12 18
Besonderes: Verschlingen Festsaugen
Bewegung: 30′ (10′) 9m (3m) 10′ (3′) 3m (1m) 10′ (3′) 3m (1m)

Graben 30′ (10′) 9m (3m)

Graben 10′ (3′) 3m (1m)

Gesinnung: Neutral Neutral Neutral
HG/EP: 1/15 7/600 1/15

Riesenschuppenträger sind ein Taxon miteinander verwandter Riesenwürmer.

Riesenhakenrüssler (manchmal Schlammdrachen genannt) leben im Schlamm von tiefen Ozeanen bis in brackige Flußmündungen, manchmal sogar unter bei Ebbe trocken fallenden Wattflächen. Sie graben sich durch den Schlamm unter Wasser hindurch, und ernähren sich von Muscheln, Krebsen und anderen Tieren im Schlamm. Sie sind grundsätzlich friedfertig, aber wenn jemand den Sand, unter dem sie tätig sind, betritt oder aufwirbelt und ihnen dadurch zu nahe kommt, fangen sie an mit ihrem Schwanzstacheln oder ihren Kranz aus Mundstiletten um sich zu schlagen, bevor sie nach unten in den Sand fliehen. Sie sind etwa 3m lang, wobei ein Drittel auf ihren Schwanzstachel fällt, und haben einen Körperumfang von ungefähr 60cm. Ihr Körper wird von stabilen Chitinplatten geschützt.

Riesenpriapswürmer sind im Gegensatz zu ihren kleineren Verwandten Lauerjäger. Sobald ein Beutetier bis zu Menschengröße sich über ihrem Versteck im Ozeanboden bewegt, fangen sie dieses mit dornigen Fortsätzen ihres Mundes und ziehen es in ihren Schlund, wo es durch die feinen Zähnchen klein gehäckselt wird. Ein getroffenes Opfer kann nur noch mit kleinen Waffen wie einem Dolch oder Kurzschwert angreifen, und kommt normalerweise erst frei wenn der Wurm flieht, da seine TP unter sein halbes Maximum gefallen sind, oder tot ist. Das Opfer erleidet jede Runde automatisch den Schaden, sobald der erste Trefferwurf gelingt. Ihre etwa 6m langen Körper erinnern entfernt an das männliche Geschlechtsteil.

Riesenkorsettiere leben als Parasiten an Riesenkrebsen oder anderen großen Wirtstieren im Meer nicht zu nah an der Oberfläche bis in die tiefsten Tiefen. Manchmal sind sie auf der Suche nach einem geeigneten Wirt, und in dieser Situation verschmähen sie auch nicht kleinere Opfer. Sie heften sich an ihre Opfer und saugen Blut, wobei sie nach dem ersten gelungenen Trefferwurf automatisch treffen. Sie lassen normalerweise sofort los und fliehen, sobald sie Schaden erleiden. Sie sind etwa 60 cm lang und ihr kegelförmiger Körper ist von einzelnen Chitinplatten geschützt, die entfernt an ein Korsett erinnern.

Jau. Nutzbarkeit ging hier über gesicherte Erkenntnis, also saugen Korsettierchen natürlich Blut.

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Diese Würmer sind open gaming content nach OGL mit folgendem §15:

15. Copyright Notice

Open Game License v 1.0a Copyright 2000, Wizards of the Coast, Inc.
System Reference Document Copyright 2000-2003, Wizards of the Coast, Inc.; Authors
Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, Rich Baker, Andy Collins, David Noonan,
Rich Redman, Bruce R. Cordell, John D. Rateliff, Thomas Reid, James Wyatt, based on
original material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.
Swords & Wizardry Core Rules, Copyright 2008, Matthew J. Finch
Swords & Wizardry Complete Rules, Copyright 2010, Matthew J. Finch

„Drei Unterwassermonsterwürmer für S&WC – Riesenschuppenträger (Scalidophora)“ (c) 2018 Christian Sturke aka. Rorschachhamster

Advertisements

Ein Gedanke zu “Drei Unterwassermonsterwürmer für S&WC – Riesenschuppenträger (Scalidophora)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.