Neues Monster für Old School Rollenspiele: Wolf, Kletter-

Und ZACK! schon ist das neue Monsterhandbuch schon wieder obsolet – naja, nicht wirklich. Irgendwann kommt ja das nächste Update. 🙂

Diese Zeichnung ist auch alt, und eigentlich dachte ich so, die ist zu schlecht. Aber mir hat die Idee und die Pose gefallen, und mit Kolorierung sieht das Ding dann doch ganz passabel aus. Nochmal zeichnen hatte ich keine Lust. ^_^

Wenn man das sich so ansieht, ist „Wolf“ vielleicht nicht ganz passend, aber mir gefiel der unüblich mobile Canide – zumal der Effekt bei Katzen oder Affen oder so mehr „Meh“ wäre. Das Anheften kam beim Aufschreiben dazu, und da ich sofort Bilder im Kopf hatte, von so Zombiefilmen oder so, mußte das mit rein. Also, ein nicht ganz normales Hundevieh:

Wolf, Kletter-

Trefferwürfel:

1+4

Häufigkeit:

Sehr Selten

Rüstungsklasse:

7 [12]

Anzahl:

2W8

Angriffe:

1 Biß (1W6), 2 Klauen (1W6)

Größe:

Mittel

Rettungswurf:

17 / Kämpfer der 1.

% im Lager:

30%

Besonderes:

Anspringen, Überrascht bei 1-4

Intelligenz:

Tierhaft

Bewegung:

15

Bewegung:

45

Klettern 12

Klettern 36

Gesinnung:

Neutral

Gesinnung:

Neutral

Moral:

8

Schätze:

HG/EP:

3/60

Stufe/EP:

2/50+1/TP

Anspringen: Kletterwölfe nutzen ihre Fähigkeit selbst an glatten Wänden hochzuklettern, um aus erhöhter Position überraschend anzugreifen. Dies verleiht ihnen zwei weitere Klauenangriffe mit den Hinterpfoten. Wenn mindestens zwei der vier Klauenangriffe treffen, hängt sich der Kletterwolf an einem mittelgroßen oder größerem Gegner und erhält einen +4 Bonus auf seinen Bißangriff und den Schaden durch diesen, verliert aber die Klauenangriffe. Ein Opfer kann sich nur mit einem erfolgreichen Türen-öffnen-Wurf befreien und nur mit kleinen Waffen effektiv angreifen, wie einem Dolch oder leichtem Streitkolben etc.. Mit einer größeren Waffe greift es mit -4 an, und verursacht nur halben Schaden.

Kletterwölfe bewohnen bergige Regionen, Ruinen und manchmal die ärmeren Viertel großer Städte. Sie halten sich normalerweise von Humanoiden fern, aber nutzen ihr Überraschungsmoment, wenn sie es erhalten. Ihre mit weichen Polstern und scharfen Klauen versehenen Pfoten ermöglichen es ihnen, fast jeder Gefahr auf dem Boden zu entgehen. Fliegende Gegner, wie Greifen und große Adler, sind ihre gefährlichsten Feinde, und sie attackieren diese in ihren Nestern und Bauen mit schon fast boshafter Wut.

Bleibt gesund, und paßt auf euch und andere auf. Und ich fordere einen vollständigen Lockdown bis mindestens Juli, damit der Scheiß mal vorbei ist… 😉 😛

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Diese Monster sind OGC nach der OGL mit folgendem §15:

15. Copyright Notice

Open Game License v 1.0a (C) 2000 Wizards of the Coast, Inc.

System Reference Document (C) 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on Material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.

Swords & Wizardry Core Rules, Copyright 2008, Matthew J. Finch

Swords & WizardryCompleteRules, Copyright 2010, Matthew J. Finch

OSRIC copyright 2006-08 by Stuart Marshall, adapting material prepared by Matthew J. Finch, based on the System Reference Document, inspired by the works of E. Gary Gygax, Dave Arneson, and many others.

„Neues Monster für Old School Rollenspiele: Wolf, Kletter-“ (C) 2021 Christian Sturke aka Rorschachhamster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.