Neues Monster, Magischer Gegenstand UND Abenteuerskizze für Old School Rollenspiele

Die alte Turmruine ist plötzlich in dauernden Nebel gehüllt, und die Raben haben ihn verlassen – einige der Tiere wurden völlig ausgesaugt in der Nähe gefunden. Gerüchte von Geistern, die ungesehen im Nachtnebel unheimliche Fragen nach Gräbern und Friedhöfen stellen, machen die Runde. Und jetzt wurde ein halluzinierender Zwerg mit seltsamen Wunden in den Tempel gebracht! Was ist los in der Stadt? Ein Vampir? die Geister der Toten? BEIDES???

Spielleitungsinformationen: Der Wolkenriese Zilboch hat 5 seiner treuesten Wolkenbestien in die Stadt geschickt, nachdem er erfahren hat, das seine alte Widersacherin, Elfte Lochherz, eine Halblinkämpferin, mit ihrem magischen Speer dort begraben worden sein soll. Er will den Speer vernichtet sehen, der ihn aufgrund seiner Kräfte so viel Ärger bereitet hat, und das Grab seiner Feindin geschändet wissen.

Die Wolkenbestien suchen nach dem Grab der Halblingin, können aber nicht lesen, und sind sogar bereit eine Belohnung zu zahlen, eine kleine für den Ort des Grabes, eine große für den machtvollen magischen Speer – und sind vielleicht auch bestechlich genug um ihren Herren zu melden, der Speer wäre nicht dort gewesen, solange das Grab ordentlich geschändet wurde… Es bedarf dafür aber schon einiges an Verhandlungsgeschick, etwas weniger, wenn man den Speer schon im Besitz hat, weil die Wolkenbestien ihn natürlich fürchten.

Werden alle Wolkenbestien erschlagen, oder können ein oder zwei entkommen, könnte es sein, das der Wolkenriese die Sache selbst in die Hand nimmt…

Das Grab der Elfte ist eine gut gesicherte Gruft, mit einigen Fallen, und der Speer unter ihrem Bleisarkophag versteckt. Außerdem gibt es auch noch die Totengräber, die ein wachsames Auge auf den nächtlichen Friedhof haben – es sei denn, sie werden bestochen oder ausgetrickst, woanders zu sein. Vielleicht findet sich auch eine rivalisierende Abenteurergruppe, die einen anderen Weg einschlägt als die SC…

Wolkenbestie

Wolkenvieh

Trefferwürfel:

3+2

Häufigkeit:

Selten

Rüstungsklasse:

8 [11]

Anzahl:

2W8

Angriffe:

1 Saugstachel (1W8 + Aussaugen)

Größe:

Mittel

Rettungswurf:

14 / Kämpfer der 3.

% im Lager:

50%

Besonderes:

Aussagen, Wolkenunsichtbarkeit, Wolken erschaffen, Wolkensicht

Intelligenz:

Durchschnittlich

Bewegung:

Fliegen 15

Bewegung:

Fliegen 45 (A/VI)

Gesinnung:

Chaotisch

Gesinnung:

Neutral Böse

Moral:

9

Schätze:

HG/EP:

6/400

Stufe/EP:

4/235+3/TP

Aussaugen: Trifft eine Wolkenbestie mit ihrem Saugstachel, verliert das Opfer Körperflüssigkeiten, als hätte es einen Tag nichts getrunken, mit den normalen Auswirkungen. Die Wolkenbestie heilt dadurch 1W4 TP. Gegen Wasserwesen verursacht dies zusätzliche 2W6 Schadenspunkte.

Wolkenunsichtbarkeit: Wolkenbestien in dichtem Nebel oder in Wolken sind faktisch unsichtbar. In dünnen Nebel sind sie nur schwer zu erkennen und erhalten einen -2[+2] Bonus auf die Rüstungsklasse.

Wolken erschaffen: Eine Wolkenbestie kann eine Wolke mit 9m Radius erschaffen, indem sie ihren eigenen Körper anzapft – sie erleidet dadurch 1W6 TP Schaden.

Wolkensicht: Wolkenbestien können durch jede Art Wolke, Nebel oder Wasserdampf schauen, als wäre es Luft.

Wolkenbestien sind merkwürdige Lebewesen, die in Wolken und Nebeln leben – sie finden sich meist in Gebieten mit fast ständiger Wolkendecke, in nebeligen Sümpfen oder bei magischen Wolkeninseln. Sie leben auch auf der Luftebene. Manche dieser Wesen sind Diener bösartiger Wolkenriesen. Wolkenbestien sprechen die Sprache der Luftwesen und Gemein, mit einer dünnen, hohen Stimme.

Der Speer: Wolkenstecher „Wolkenstecher“ ist ein kurzer Speer, mit einer asymetrischen Klinge, die an einen Vogelkopf erinnert, und von der beständig dünne Fäden aus Nebel aufsteigen. Der Speer +2 besitzt einen Schaft aus leicht unregelmäßigem Birnbaumholz, einen goldenen Schuh mit Stachel und einen Griff aus Jade, der bis zur langen Tülle des Kopfes hochreicht.

Abgesehen von seinem magischen Bonus, besitzt er besondere Fähigkeiten gegen Wolken-, Nebel- und Luftwesen. Wird Wolkenstecher in eine Wolke oder in Nebel gestochen (eine normale Aktion), reißt er ein Loch von 18m Durchmesser herein (dies gilt auch für Wolkeninseln!), und ein erfolgreicher Angriff gegen ein Wesen von der Elementaren Ebene der Luft zwingt dieses einen Rettungswurf zu schaffen, oder auf seine Heimatebene zurückzukehren. Unabhängig davon erleiden alle Luft-, Wolken- und Nebelwesen, auch solche, die nicht von der Luftebene stammen, 2W4+2 zusätzlichen Schaden durch ihn. Drei mal pro Woche kann Wolkenstecher seinem Träger die Fähigkeit des Fliegens verleihen, mit unbegrenzter Dauer, solange dieser den Erdboden nicht berührt und den Speer in der Hand trägt.

Bitteschön. Ich hab so vor mich hingedudelt, und das ist dabei rausgekommen. 🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Dieses Monster ist OGC nach der OGL mit folgendem §15:

15. Copyright Notice Open Game License v 1.0a (C) 2000 Wizards of the Coast, Inc.

System Reference Document (C) 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on Material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.

Swords & Wizardry Core Rules, Copyright 2008, Matthew J. Finch

Swords & WizardryCompleteRules, Copyright 2010, Matthew J. Finch

OSRIC copyright 2006-08 by Stuart Marshall, adapting material prepared by Matthew J. Finch, based on the System Reference Document, inspired by the works of E. Gary Gygax, Dave Arneson, and many others.

„Neues Monster, Magischer Gegenstand UND Abenteuerskizze für Old School Rollenspiele“ (C) 2021 Christian Sturke aka Rorschachhamster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.