Hatzeg Teil 15: Hexkarte Hispaniola (oder Hatzeg)

Ja, das ist die Gesamtkarte für Hispaniola, Santo Domingo, Kiskeya, Ayití (Danke Wikipedia) oder Hatzeginsel, einmal halb um den Globus rum und über 70 Millionen Jahre in der Vergangenheit. Und der einzige Grund ist eine Nebenbemerkung über die Insel im Maastricht, das sie wohl ungefähr die gleiche Größe hatte. Hehe. Kann man vielleicht auch für Kriegsspiele zur Zeit der Haitirevolution oder so nutzen, allerdings habe ich mich nur grob am tatsächlichen Terrain der Insel orientiert – ganz abgesehen davon, das selbst das um 1800 wohl eh anders als heute war… 😉 Ausserdem, um großzügig Klischees zu bedienen, habe ich jedes Gebirgshex zu 1-2 auf W6 zu einem Vulkan gemacht. Keine Ahnung, ob es da tatsächlich Vulkane gab, aber dies ist kein Paläologieblog. 😀

Mal sehen, morgen gibt’s wohl wieder Hexbeschreibungen… 🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Hatzeg Teil 9: Fauna: Konsolidierte Monsterlisten nach Gelände

Nachdem ich jetzt die Monster aus dem Swords & Wizardry Complete und Matt Fichs 0e Monster Book habe, die ich auf der Insel sehe, plus natürlich die Dinosaurier etc. für die ich Werte geschaffen habe, werde ich mal sehen, wie ich die nach Gelände sortiere. Dies sollen erstmal keine Zufallstabellen sein, weil ich lieber Zufallstabellen mit etwas Variationen haben möchte, so daß es einige Wesen gibt, die im lichten Wald an der Ostküste leben, aber im lichten Wald im Westen nicht vorkommen und umgekehrt. Damit ich sehe ob die Anzahl der Monster dafür reicht, je nach Gelände. Untote und Unterirdisch habe ich ja schon extra aufgeteilt, und die speziellen bzw. seltenen Monster und die, bei denen ich mir unsicher bin, lasse ich da mal raus. Also nur die linken Spalten in den beiden Tabellen für die Bücher. Ich habe die Monster aus dem 0e mal übersetzt, aber das ist natürlich nichts offizielles und nur mein Privatvergnügen, sollte jemals eine echte Übersetzung kommen, kann das natürlich abweichen. Die Originalnamen stehen dabei, wenn es einen Unterschied gibt.

Nach etwas Überlegen, habe ich folgende Tabellen:

Sumpf Süßwasser
Aasfliege (Carrion Fly, 0e MB) Allodaposuchus (Hatzeg)
Albadraco (Hatzeg) Frosch, Riesen- (Frog, Giant, 0e MB)
Allodaposuchus (Hatzeg) Frosch, Riesen-, Killer- (Frog, Giant, Killer, 0e MB)
Cockatrice Hydra
Couatl (0e MB) Krabbe, Riesen- (Crab, Giant, 0e MB)
Echse, Riesen- (Giant Lizard, 0e MB) Krabbenmensch (Crab Man, 0e MB)
Echsenmensch Kurok-Geist (Kurok-Spirit, 0e MB)
Elopteryx (Hatzeg) Riesenegel
Eurazhdarcho (Hatzeg) Riesenfisch
Fäulnismade (Rot Grub, 0e MB) Sabresuchus (Hatzeg)
Frosch, Riesen- (Frog, Giant, 0e MB) Schildkröte, Riesen-, Schnapp- (Turtle, Giant, 0e MB)
Frosch, Riesen-, Killer- (Frog, Giant, Killer, 0e MB) Schlange, Riesen-, Amphisbaena (Giant Snake, 0e MB)
Gleitender Spurenleser Schlange, Riesen-, Würge- (Giant Snake, 0e MB)
Gottesanbeterin, Riesen- (Mantis, Giant Praying, 0e MB) Schlange, Würge- (Snake, 0e MB)
Grick (0e MB) Wässrige Sphäre (Aqueous Orb, 0e MB)
Grünschleim (Green Slime, 0e MB)
Hatzegopteryx (Hatzeg)
Hieroglyphokrok (Hieroglyphicrok, 0e MB)
Hydra
Klauenunhold (Clawed Fiend, 0e MB)
Klesch
Kobold
Krabbe, Riesen- (Crab, Giant, 0e MB)
Krabbenmensch (Crab Man, 0e MB)
Kröte, Falken- (Hawktoad, 0e MB)
Kröte, Riesen- (Toad, Giant, 0e MB)
Kröte, Riesen-, Gift- (Giant Poisonous Toad, 0e MB)
Kurok-Geist (Kurok-Spirit, 0e MB)
Lindwurm
Magyarosaurus (Hatzeg)
Mörderranke (Assassin Vine, 0e MB)
Pilz, Violetter (Fungi, Violet, 0e MB)
Pilzkriecher (Fungal Creepers, 0e MB)
Ratte, Riesen-, Dumm- (Hatzeg)
Ratte, Stachel- (Spine Rat, 0e MB)
Rhabdodon (Hatzeg)
Riesenegel
Riesenratte
Riesenschnecke
Sabresuchus (Hatzeg)
Schildkröte, Riesen-, Schnapp- (Turtle, Giant, 0e MB)
Schlange, Natter (Snake, 0e MB)
Schlange, Riesen-, Amphisbaena (Giant Snake, 0e MB)
Schlange, Riesen-, Würge- (Giant Snake, 0e MB)
Schlange, Würge- (Snake, 0e MB)
Schockechse (Shocker Lizard, 0e MB)
Schwarm, Tausendfüßler (Centipede Swarm, 0e MB)
Springender Schlund (Leaping Maw, 0e MB)
Sycorex (0e MB)
Tausendfüßler, Krabben- (Crabnipede, 0e MB)
Telmatosaurus (Hatzeg)
Tendriculos (0e MB)
Verstrickkraut (Tangleweed, 0e MB)
Wässrige Sphäre (Aqueous Orb, 0e MB)
Watschelnder Komposthaufen
Meer Dschungel Leichter Wald
Aal, Höhlen- (Cave Eel, 0e MB) Aasfliege (Carrion Fly, 0e MB) Aasfliege (Carrion Fly, 0e MB)
Aal, Riesen- (Eel, Giant, 0e MB) Allodaposuchus (Hatzeg) Albadraco (Hatzeg)
Barrakuda (Barracuda, 0e MB) Ankheg (0e MB) Allodaposuchus (Hatzeg)
Cliessid (0e MB) Aranea (0e MB) Ankheg (0e MB)
Darakel (0e MB) Balaur Bondoc (Hatzeg) Balaur Bondoc (Hatzeg)
Delphin (Dolphin, 0e MB) Bogenbaum (Archer-Tree, 0e MB) Bogenbaum (Archer-Tree, 0e MB)
Dinosaurier, Elasmosaurus (0e MB) Cockatrice Cockatrice
Hai (Shark, 0e MB) Couatl (0e MB) Couatl (0e MB)
Hai, Riesen- (Shark, 0e MB) Echse, Riesen- (Giant Lizard, 0e MB) Echse, Riesen- (Giant Lizard, 0e MB)
Hydra Echsenmensch Echsenmensch
Kiemenaffe (Gillmonkey, 0e MB) Elopteryx (Hatzeg) Elopteryx (Hatzeg)
Korallenklemmer (Coral Clamper, 0e MB) Eurazhdarcho (Hatzeg) Eulenbären
Krabbe, Riesen- (Crab, Giant, 0e MB) Fäulnismade (Rot Grub, 0e MB) Eurazhdarcho (Hatzeg)
Krabbenmensch (Crab Man, 0e MB) Frosch, Riesen- (Frog, Giant, 0e MB) Grick (0e MB)
Neunauge, Riesen- (Giant Lamprey, 0e MB) Frosch, Riesen-, Killer- (Frog, Giant, Killer, 0e MB) Käfer, Riesen-, Arkaner (Arcane Beetle, 0e MB)
Oktomann (Oktomon, 0e MB) Gleitender Spurenleser Käfer, Riesen-, Huhu- (Giant Huhu Beetle, 0e MB)
Oktopus, Riesen- (Octopus, Giant, 0e MB) Gottesanbeterin, Riesen- (Mantis, Giant Praying, 0e MB) Kobold
Qualle, Hypnotische (Jellyfish, Hypnotic, 0e MB) Grick (0e MB) Komodowaran (Komodo Dragon, 0e MB)
Riesenfisch Grünschleim (Green Slime, 0e MB) Komodowaran, Riesen- (Komodo Dragon, 0e MB)
Riesentintenfisch Käfer, Riesen-, Arkaner (Arcane Beetle, 0e MB) Kröte, Falken- (Hawktoad, 0e MB)
Riffgänger (Reef Walker, 0e MB) Käfer, Riesen-, Huhu- (Giant Huhu Beetle, 0e MB) Kröte, Riesen- (Toad, Giant, 0e MB)
Rochen, Riesen-, Manta- (Giant Manta Ray, 0e MB) Klesch Kröte, Riesen-, Gift- (Giant Poisonous Toad, 0e MB)
Rochen, Stech- (Sting Ray, 0e MB) Kobold Lindwurm
Sahuagin (Sahuagin, 0e MB) Kröte, Riesen- (Toad, Giant, 0e MB) Magyarosaurus (Hatzeg)
Schildkröte, Riesen-, Meeres- (Turtle, Giant, 0e MB) Kröte, Riesen-, Gift- (Giant Poisonous Toad, 0e MB) Mörderranke (Assassin Vine, 0e MB)
Seemonster Magyarosaurus (Hatzeg) Ratte, Riesen-, Dumm- (Hatzeg)
Seeschlangen Mörderranke (Assassin Vine, 0e MB) Ratte, Stachel- (Spine Rat, 0e MB)
Pilz, Violetter (Fungi, Violet, 0e MB) Rhabdodon (Hatzeg)
Pilzkriecher (Fungal Creepers, 0e MB) Riesenameisen
Pseudodrache (Pseudo-Dragon, 0e MB) Riesenfeuerkäfer
Ratte, Riesen-, Dumm- (Hatzeg) Riesenratte
Rhabdodon (Hatzeg) Riesenspinnen
Riesenameisen Riesentausendfüßler
Riesenfeuerkäfer Riesenzecke
Riesenratte Schlange, Kobra (Snake, 0e MB)
Riesenschnecke Schlange, Natter (Snake, 0e MB)
Riesenspinnen Schlange, Riesen-, Kobra (Giant Snake, 0e MB)
Riesentausendfüßler Schlange, Riesen-, Spuck- (Giant Snake, 0e MB)
Riesenzecke Schlange, Riesen-, Würge- (Giant Snake, 0e MB)
Schlange, Natter (Snake, 0e MB) Schlange, Würge- (Snake, 0e MB)
Schlange, Riesen-, Amphisbaena (Giant Snake, 0e MB) Schockechse (Shocker Lizard, 0e MB)
Schlange, Riesen-, Spuck- (Giant Snake, 0e MB) Spinne, Riesen-, Unsichtbare (Invisible Giant Spider, 0e MB)
Schlange, Riesen-, Würge- (Giant Snake, 0e MB) Struthiosaurus (Hatzeg)
Schlange, Wurfspieß- (Javelin Snake, 0e MB) Sycorex (0e MB)
Schlange, Würge- (Snake, 0e MB) Telmatosaurus (Hatzeg)
Schwarm, Tausendfüßler (Centipede Swarm, 0e MB) Verstrickkraut (Tangleweed, 0e MB)
Spinne, Riesen-, Unsichtbare (Invisible Giant Spider, 0e MB) Wespe, Riesen- (Wasp, Giant, 0e MB)
Spinnenkraut (Spiderweed, 0e MB) Yaruga (0e MB)
Springender Schlund (Leaping Maw, 0e MB) Zalmoxes (Hatzeg)
Telmatosaurus (Hatzeg)
Tendriculos (0e MB)
Verstrickkraut (Tangleweed, 0e MB)
Würgeliane (Strangle Vine, 0e MB)
Ygg (0e MB)
Zalmoxes (Hatzeg)
Farnland Hügel Berge
Aasfliege (Carrion Fly, 0e MB) Aasfliege (Carrion Fly, 0e MB) Albadraco (Hatzeg)
Albadraco (Hatzeg) Albadraco (Hatzeg) Birhaakamensch (Birhaakamen, 0e MB)
Allodaposuchus (Hatzeg) Ankheg (0e MB) Eurazhdarcho (Hatzeg)
Ankheg (0e MB) Echse, Riesen- (Giant Lizard, 0e MB) Hatzegopteryx (Hatzeg)
Balaur Bondoc (Hatzeg) Echsenmensch Himmelswurm (Sky Worm, 0e MB)
Cockatrice Elopteryx (Hatzeg) Kobold
Echse, Riesen- (Giant Lizard, 0e MB) Eurazhdarcho (Hatzeg) Telmatosaurus (Hatzeg)
Echsenmensch Hatzegopteryx (Hatzeg)
Elopteryx (Hatzeg) Käfer, Riesen-, Huhu- (Giant Huhu Beetle, 0e MB)
Eurazhdarcho (Hatzeg) Kobold
Hatzegopteryx (Hatzeg) Komodowaran, Riesen- (Komodo Dragon, 0e MB)
Käfer, Riesen-, Huhu- (Giant Huhu Beetle, 0e MB) Landhai
Kobold Lindwurm
Komodowaran (Komodo Dragon, 0e MB) Ratte, Riesen-, Dumm- (Hatzeg)
Komodowaran, Riesen- (Komodo Dragon, 0e MB) Ratte, Stachel- (Spine Rat, 0e MB)
Landhai Riesenameisen
Lindwurm Riesenratte
Ratte, Riesen-, Dumm- (Hatzeg) Schlange, Kobra (Snake, 0e MB)
Ratte, Stachel- (Spine Rat, 0e MB) Schlange, Natter (Snake, 0e MB)
Rhabdodon (Hatzeg) Schlange, Riesen-, Kobra (Giant Snake, 0e MB)
Riesenameisen Schlange, Riesen-, Spuck- (Giant Snake, 0e MB)
Riesenfeuerkäfer Schwarm, Tausendfüßler (Centipede Swarm, 0e MB)
Riesenratte Skorpion, Riesen- (Scorpion, Giant, 0e MB)
Riesentausendfüßler Struthiosaurus (Hatzeg)
Schlange, Kobra (Snake, 0e MB) Telmatosaurus (Hatzeg)
Schlange, Natter (Snake, 0e MB) Wespe, Riesen- (Wasp, Giant, 0e MB)
Schlange, Riesen-, Kobra (Giant Snake, 0e MB) Yaruga (0e MB)
Schlange, Riesen-, Spuck- (Giant Snake, 0e MB) Zalmoxes (Hatzeg)
Schockechse (Shocker Lizard, 0e MB)
Schwarm, Tausendfüßler (Centipede Swarm, 0e MB)
Skorpion, Riesen- (Scorpion, Giant, 0e MB)
Struthiosaurus (Hatzeg)
Telmatosaurus (Hatzeg)
Wespe, Riesen- (Wasp, Giant, 0e MB)
Yaruga (0e MB)
Zalmoxes (Hatzeg)

Ok, das Erste, das mir auffällt, ist das es kaum was für die Berge gibt. Nun, aufgrund der Art und Weise, wie die allermeisten Fossilien entstehen, nämlich in dem sie möglichst schnell und komplett durch Sedimente bedeckt werden, Sand oder Schlick, und das natürlich Saurier bevorzugt, die am Wasser leben, wissen wir nicht, ob es vielleicht spezialisierte Bergsaurier gab. Weil die Chance, so einen zu finden, eher minimal ist. Oder wir haben schon einen gefunden, und haben nicht realisiert, das er für ein Gebirgsleben angepaßt war… Nichtsdestotrotz, fehlen da vielleicht einige Einträge und Erkenntnisse… Die anderen Gelände haben genug Varietät, denke ich, Süßwasser ist so am unteren Ende.

Bewaldete Hügel oder Dschungelhügel bedienen sich aus den beiden jeweiligen Tabellen. Und jetzt nehme ich ein Gebiet und erzeuge eine Zufallstabelle. Ich fange mal mit dem lichteren Wald an der nordöstlichen Halbinsel an. Der Wald ist relativ trocken, wird aber feuchter je höher das Gelände aufsteigt und im Zentrum der Halbinsel gibt es einen Dschungel, für den aber eine eigene Tabelle erzeugt wird (Ich sollte vielleicht mal meine Karte veröffentlichen, damit ihr wißt wovon ich rede, was? Später… Ich muß noch überlegen ob ich die Auflösung noch ändere.)

Wieviel Einträge soll die Tabelle haben? W6 + W3 ist natürlich schön knackig, aber vielleicht etwas zu wenig für die Listen oben. W12 + W8 ist mir etwas zu viel, vielleicht? Hmmm. Das mach ich dann mal, und zeige die Ergebnisse morgen oder so. 😉

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Hatzeg Teil 6: Fauna: Ein Säugetier und andere Monster aus dem Grundregelwerk.

Ich gebe gerne zu, daß diese Interpretation etwas albern ist, und natürlich ist es die Riesenversion – sollte also eigentlich eine andere Spezies sein, aber egal.

Ratte, Riesendumm-

Trefferwürfel:

1/2

Rüstungsklasse:

8 [11]

Angriffe:

+0 AB 1W2 (Biß)

Rettungswurf:

18

Besonderes:

Dummheit

Bewegung:

30′ (10′) 9m (3m)

Gesinnung:

Neutral

HG/EP:

A/5

Dummheit: Die Riesendummratte hat einen Bonus von +4 auf alle RW gegen Bezauberungen, Schlaf und andere geistesbeeinflussende Effekte.

Die Riesendummratte (Litovoi tholocephalos) ist ein sehr ignorantes Wesen, dessen einzige Überlebensstrategie ist, sehr viele Nachkommen zu Zeugen. Sie besitzen ein besonders dicken Schädel. Riesendummratten greifen normalerweise nicht an, und verteidigen sich nur, wenn sie direkt angegriffen werden. Ihr Fleisch schmeckt schrecklich.

Ok, das endet meine Interpretation der Liste aus diesem Wikipediaartikel.

Jetzt muß ich noch die restlichen Monster finden und einordnen. Ich schau dabei auf folgenden Quellen: Das S&WC-Regelwerk, natürlich, das 0e Monster Book von Matt Finch, DF 7 und DF 15, also die beiden Monstersammlungen von Dragonsfoot, auch wenn die Beschreibungen mir heutzutage etwas zu lang sind, größtenteils, und die original erste erweiterte Edition MHB I und II, müßte man zumindest größtenteils als Osric-Monster finden… denke ich. Die Complete Regeln (als PDF), 0e Monster Book, Osric und die DF-Sachen sind umsonst runterzuladen, und decken zur Not auch die MHBs ab.

Ich fange mal mit den Monstern aus S&WC an, wobei ich die gängigen Übersetzungen nutze, die sich so eingebürgert haben, und die englische Reihenfolge, weil es so einfacher ist:

  • Riesenameisen – Jooo, ok, auch wenn die eher in den Karbon gehören. Ja.
  • Riesendachs – Nee, höchstens als Alphasäugetier, aber nee.
  • Banshee – Ok, auch wenn die Nechter viel mit Untoten rumgemacht haben, zu Irisch. Nee.
  • Basilisk – Hmmm, auch wenn ich so mythologische Wesen mit magischen Kräften nicht von vorneherein ausschließen will – Nee. Basilisk seh‘ ich nicht.
  • Riesenfledermäuse – Nee. Wir haben Pterosaurier.
  • Bären – Quatsch.
  • Riesenfeuerkäfer – Hmm, ja, gilt das gleiche wie für die Ameisen.
  • Schwarzpudding – Uh. Lass mich überlegen… Doch, ja, unteriridisch und irgendwie noch viel Älter als Dinosaurier. Ja. Außerdem – Diener von Krötendämonen.
  • Flimmerhund – Nee.
  • Wildschwein – Nope.
  • Grottenschrat – Nö.
  • Landhai – Oh… Also, das ist schwierig. Sind ja eh nicht so häufig, und vielleicht schon irgendwie ähnlich wie eine Art fantastischer Dinosaurier… Ja, seh ich.
  • Aaskrabbler oder wie auch immer… Nö, ich glaube nicht.
  • Zentaur – Nee, höchstens als Exotischer Bewohner in einer Küstensiedlung, aber nicht als Bewohner der Insel an sich.
  • Riesentausendfüßler – Ok, die Riesenarthropoden sind ja eh drin… Jupp.
  • Chimäre – Nee, allein weil zu 66,66% Säugetier.
  • Cockatrice – Ok, das paßt irgendwie – Ein Hühnchen mit Echsenschwanz, wenn das nicht ein Raptor ist, dann weiß ich auch nicht. Ist drin, ja.
  • Krokodile – Hmmm. Ich hab ja schon zwei Spezies. Ich glaube deswegen ein Nein. Vielleicht noch die Riesenkrokodile, weil das schon irgendwie paßt… Nur nicht auf dieser Insel. Also doch nee. Zwei reichen.
  • Dämonen – Also, in den Ruinen der Nechter vielleicht, aber sonst… Nö.
  • Djinni, Nope.
  • Doppleganger – Nee, paßt nicht. Keine Ahnung warum, aber nee.
  • Drachen, Nee. Wir haben ja Drachen, sozusagen. Vielleicht ein Individuum irgendwo, aber keine Drachen als Spezies, nee.
  • Drachenschildkröte – Hmmm, gilt das gleiche wie für Drachen, aber eine im Meer kann ich mir schon vorstellen – aber so, nee, eigentlich nicht.
  • Dryade – Öh… Echsenmensch-Baumfarndryade, aber Nein.
  • Zwerg, nope, höchstens in den Küstensiedlungen.
  • Ifrit, no
  • Elementare, auch nicht.
  • Elfen, quatsch. Küstensiedlung bla.
  • Riesenfisch – Absolutes JA!
  • Gargyl, nee.
  • Gallertwürfel, naja, in Verliessen vielleicht.
  • Geister, Ja, Nechter
  • Ghule, Ja, Nechter
  • Riesen, Quatsch.
  • Gnolle, nee.
  • Goblins, immer noch nicht.
  • Golems – Buha, Ja, bei den Nechtern.
  • Gorgon, nee, sieht aus wie ne Kuh.
  • Grauschleim – Ja, unterirdischer Urschleim zur Zweiten.
  • Greife – Nee, die würden gefressen werden.
  • Harpien – Nee…
  • Höllenhunde, nee, höchstens wie bei den Dämonen in Nechterruinen.
  • Hippogreif, wohl kaum.
  • Hobgoblins, nee
  • Pferde, negativ.
  • Menschen, Ja, Küsten. Piraten auch.
  • Hydra – Huh. Ja, seh ich. Vielleicht als Plesiosaurier, mit mehreren Köpfen. Jupp.
  • Unsichtbarer Pirscher – Äh… Naja, Nechter sehr vielleicht? Also,eher nicht.
  • Kobold – Ja, häufig sogar. Siehe Einleitung.
  • Riesenegel, jo, paßt ja auch, dachte ich, aber so groß sind die Dinosaurier ja gar nicht… Hmm. Trotzdem, die greifen ja auch Menschen an, ein Magyarosaurus sollten die auch ansaugen können. Ja.
  • Leichnam – Nechter.
  • Löwe, Nein.
  • Echsenmensch, Ja, siehe Kobold.
  • Deckenlaurer, nee, selbst nicht bei den Nechtern. Zu speziell.
  • Lykanthropen, nee, also, bis vielleicht in Küstenstädten… Werhaie und Werkrokodile, dann vielleicht, aber die sind ja nicht hier beschrieben. Werratten aber durchaus in den Küstenstädten, vielleicht als Variante von Werdummratten. Hihi, ja.
  • Mantikor, nope.
  • Medusa, uh, nee.
  • Mermensch… Naja, ausschließen will ich das nicht, je nach dem was der Zufall in meinem Hexsystem will.
  • Minotaurus, nee. Leider nicht.
  • Mumie, ja, Nechter.
  • Nagas… paßt irgendwie nicht. Wegen des Menschenkopfes
  • Nixies, nee, Feen ganz allgemein passen irgendwie nicht.
  • Ockergallerte, jupp.
  • Oger, beide Varianten, nee.
  • Ork, nö. Gibt ja auch keine Schweine. 🙂
  • Eulenbären… Ja, und zwar als Raptorenbären und Grund sind die Nechter. Hehe.
  • Pegasus, quatsch.
  • Tropfsteinmonster, klar. Sehen aus wie Orthocerida – vielleicht sind die im Trias in die Höhlen abgesteigen, heh.
  • Purpurwurm, auch klar.
  • Rakshasa, nee.
  • Riesenratte, ja, als andere primitive Säufer. Aber nicht als Monströse Variante. Zu Groß.
  • Roc(h) – Huh, neee, zu nah am Hatzegopteryx.
  • Salamander – Och, ja, in der Nähe von Vulkanen möchte ich das nicht ausschließen.
  • Seemonster – Ja, schon, paßt. Liopleurodon wie in Jurassic World. Genauso Fantastisch… 😉
  • Seeschlangen, ja.
  • Schatten, Ja, Nechter, vielleicht. Je nachdem ob sie Untot sind.
  • Watschelnder Komposthaufen – Jupp, Dschungelsumpf und Hitze. Geht klar.
  • Schreier, ja, schon.
  • Skelett, Nechter, ja.
  • Gleitender Spurenleser, Ja, klar, warum nicht? so im Dschungel… Hat was von Predator, nur irgendwie Schneckiger. Höh.
  • Riesenschnecke, ja, klar.
  • Schreckgespenst, ja, Nechter.
  • Riesenspinnen, Klar! Und das geistige Auge sieht einen Pterosaurier im Netz zappeln.
  • Phasenspinne, öh, nö.
  • Riesentintenfisch, absolut!
  • Klesch, Blutbestien, was auch immer, Ja, gefallen mir.
  • Riesenzecke, jo.
  • Titan, nee.
  • Fallenbestie, nee, das gleiche wie beim Fallensteller, zu… speziell, vielleicht?
  • Baumhirte, DAS ist eine interessante Idee. Ein Baumfarn-Ent, Ok, gibt es vielleicht… Aber selten.
  • Trolle, dies wären mit ihrer AD&D-Gummiökologie vielleicht die einzigen humanoiden Standardmonster, die ich mir vorstellen könnte – aber doch eher nee.
  • Einhorn, neeeeeeeeee.
  • Vampire, ja, Nechter, definitiv, aber natürlich entweder an der Küste oder irgendwie vertrocknet, mangels Futter.
  • Gruftschrecken, Ja, Nechter halt.
  • Irrlicht, Nein. Zu Feenmäßig.
  • Wolf, –
  • Worg, –
  • Todesalb, ja, Nechter.
  • Lindwurm… Huh. Vielleicht? Ja, doch, passt zu den Pterosauriern als Kontrapunkt. Gut, ja.
  • Gelbschimmel, klar, warum nicht?
  • Yeti, Quatsch, viel zu warm, und ein Säuger.
  • Zombie, Immernoch ja Nechter.

OK, Machen wir mal eine Zwischentabelle für die Grundregelmonster:

Normales Untote etc., Nechter Unterirdisch Selten/Vielleicht
Cockatrice Geister Gallertwürfel Baumhirte
Echsenmensch Ghule Gelbschimmel Dämonen
Eulenbären Golems Grauschleim Drachenschildkröte
Gleitender Spurenleser Gruftschrecken Ockergallerte Höllenhunde
Hydra Leichnam Purpurwurm Meermensch
Klesch Mumie Schreier Salamander
Kobold Schatten Schwarzpudding Unsichtbarer Pirscher
Landhai Schreckgespenst Tropfsteinmonster Werratten
Lindwurm Skelett
Riesenameisen Todesalb
Riesenegel Vampire
Riesenfeuerkäfer Zombie
Riesenfisch
Riesenratte
Riesenschnecke
Riesenspinnen
Riesentausendfüßler
Riesentintenfisch
Riesenzecke
Seemonster
Seeschlangen
Watschelnder Komposthaufen

Morgen mehr Monsterbücher durchforsten. Das bringt erstaunlich viel Spaß, sich vorzustellen, wie die Viecher sich in die Fauna einpassen… 🙂

Jo. Passt auf euch auf, die Seuche ist noch lange nicht vorbei… 😛

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Zauberbücher und Zauberstufen

Ok, ich hatte ein tolles System, bei dem man Zaubergrade über drei miteinander verwobene Tabellen für zufällig gefundene Zauberbücher erzeugen konnte – und wollte das hier reinstellen. Dann habe ich diverse Praxistests gemacht und… viel zu kompliziert. Ja, es gab ein zufällige Anzahl an Zaubern auf zufälligen Stufen, und das ganze war gewichtet, so das schwache, mittlere und mächtige Zauberbücher entstehen – aber 4-6 Würfe mit Rückreferenz auf die vorherige Tabelle war einfach nicht praktikabel. Deswegen jetzt eine einfachere Version, die verschieden Zauberstufen erzeugt und auch skaliert, aber nur eine ist:

W100

W6

W10

W8

1

2

3

4

5

6

7

8

9

01-30

1-3

1

1W6-5

31-45

4-5

1

1W3

1W6-4

1W6-5

46-55

6

2-3

1W10

1W6-2

1W6-4

1W6-5

56-65

4-5

1W6-3

1W10

1W6-3

1W6-4

1W6-5

66-75

6-7

1

1W6-4

1W6-3

1W8

1W6-3

1W6-4

1W6-5

76-85

8-9

2

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W8

1W6-3

1W6-4

1W6-5

86-90

10

3

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W6

1W6-3

1W6-4

1W6-5

91-94

4-5

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W6

1W6-3

1W6-4

1W6-5

95-97

6

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W6

1W6-3

1W4-3

98-99

7

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W6

1W4-2

100

8

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W4

Erstens würfelt man eine der vier Würfel: Einen W100 für zufällig-zufällige, ein W6 für schwache, ein W10 für mittlere oder einen W8 für mächtige Zauberbücher. Dann würfelt man die Anzahl der Zauber auf einem bestimmten Grad aus – fertig. Ich denke, dies erzeugt ein ganz gute Spektrum der Zauberstufen ab, ohne zu monolithisch an den Zauberlisten des Zauberwirkers für eine bestimmte Zauberstufe zu hängen (Solche sollte es vielleicht auch geben, aber die Zauberlisten stehen ja in deinem Grundregelwerk, also… Egal)

Und da ich vorhabe auch „Gebetsbücher“ mit neuen Zaubern für Kleriker einzuführen, hier noch die Tabelle bis zur 7. Zauberstufe:

W100

W6

W8

W6

1

2

3

4

5

6

7

01-30

1-3

1

1W6-5

31-45

4-5

1

1W3

1W6-4

1W6-5

46-55

6

2-3

1W10

1W6-2

1W6-4

1W6-5

56-65

4-5

1W6-3

1W10

1W6-3

1W6-4

1W6-5

66-78

6-7

1

1W6-4

1W6-3

1W8

1W6-3

1W6-4

1W6-5

79-90

8

2

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W8

1W6-3

1W6-4

91-95

3-4

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W6

1W6-3

1W4-3

96-99

5

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W6

1W4-2

100

6

1W6-5

1W6-4

1W6-3

1W4

In beiden Fällen erwürfelt man erst die Spalte und dann die einzelnen Zaubergrade. Wohlgemerkt, dies sind nicht unbedingt Zauberbücher, die SC bei sich tragen, sondern Schätze. Diese sind nicht vollständig oder konzentrieren sich auf ein bestimmtes Thema, sind einfach Bücher die über Magie handeln und Beispielzauber haben etc.

Gebetsbücher sollen sich an den Domänen orientieren, wobei das ja auch funktioniert wenn man ohne die spielt, will sagen, „Feuer“ z.B. ist ein Begriff der unabhängig davon einleuchtet, ob das ein Gott mit Domäne „Feuer“ ist oder die Flammendämonenkönigin Ulturhult von Paatz. 🙂 Allerdings, ob ein Gott bereit ist,einem Kleriker einen neuen Zauber zur Verfügung zu stellen oder wie – da knappse ich noch ein bisschen.

Jedenfalls, da.

Bleibt Gesund.

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

 

Zauber der Regenvögel, 7. Teil und Sammeldokument

Ok hier jetzt die letzten Zauber:

Gewittersturm (Luft, Sonne)

Stufe 7 (Weißer Regenvogel)

Reichweite: 12m pro Stufe

Dauer: 1 Runde pro Stufe

Dieser Zauber elektrisiert die Luft um den Kleriker herum – jedes Wesen erhält pro Runde 1W6 Schadenspunkte durch kleine Blitze, außerdem kann der Kleriker einen größeren Blitz für 1W12 Schadenspunkte plus ein Schadenspunkt pro Stufe pro Runde erzeugen und damit ein Ziel im Gebiet treffen (RW halbiert in beiden Fällen den Schaden, aber Wesen in Metallrüstungen erhalten einen -2 Abzug). Während der Zauber andauert ist der Kleriker völlig immun gegen Elektrizität.

Regenflut (Wetter, Zerstörung)

Stufe 7 (Schwarzer Regenvogel)

Reichweite: 6m pro Stufe

Dauer: 1 Phase pro Stufe

Dieser Zauber kann nur unter freiem Himmel gewirkt werden und ähnelt Bewässerung, nur das die Wassermenge jede Runde erscheint, so das eine 50cm Wassersäule pro Stufe entsteht – normaler Boden ist ab höchstens einem Meter, also nach zwei Phasen völlig getränkt und dann steigt der Wasserspiegel. Auch dieses Wasser fließt dann normal ab oder verdunstet, aber ist natürlich aufgrund der Menge viel destruktiver.

Saat des Lebens (Pflanzen, Wasser)

Stufe 7 (Grauer Regenvogel)

Reichweite: 24m pro Stufe

Dauer: Permanent

Dieser Zauber erzeugt ein Gebiet von intensivem Pflanzenwuchs um den Kleriker herum – innerhalb von Augenblicken entsteht ein äußerst fruchtbarer Regenwald, als wäre das Gebiet ideal bewässert. Selbst nährstoffarme Böden erlangen eine fruchtbare Humusschicht. Der Kleriker hat zwar keine direkte Kontrolle, was in dem Gebiet wächst, aber er kann versuchen durch vorher ausgebrachte Samen diese Entwicklung etwas zu steuern. Der Wald entwickelt sich danach normal weiter, d.h. in der Mitte einer Wüste wird er relativ schnell verdorren, etc..

Und hier das ganze gesammelt als PDF:  Regenvögelzauber und als ODT: Regenvögelzauber

Und noch ein Funfact, ich bin mir gar nicht sicher (und kann mich auch nicht erinnern) bei der Formulierung im Text ob Ohun nicht der Name des Landes sein sollte, anstatt der Name des grauen Regenvogels… Öh. Kein Komma, scheint also eher der Name des Landes zu sein… Egal, kann ja auch beides sein. 😉

Bis denn dann,

Euer Rorschachhamster

 

 

Zauber der Regenvögel, 6. Teil

Hmm, ich bin mir nicht sicher, ob ich entweder bei einigen der Zauber das unter freiem Himmel nach dazutuen sollte, oder ob ich das allgemeiner halte. Außerdem, wenn ihr Druiden in euerer Kampagne hat, einige der Zauber sind vielleicht auch für Druiden geeignet.

Bewässerung (Gemeinschaft, Wasser)

Stufe 6 (Grauer Regenvogel)

Reichweite: 24m pro Stufe

Dauer: Sofort

Dieser Zauber bewässert ein rundes Gebiet um die Klerikerin herum. Der Boden wird feucht wie nach einem kräftigen Regen. Auf wasserundurchlässigem Boden entsteht ein Wasserteppich mit 5cm Höhe, der dann normal abfließt oder verdunstet. In der Luft gewirkt, entsteht eine entsprechende Kugel mit Regen um die Klerikerin herum. Dieser Zauber ist der Gegenzauber zu Verdunstung.

Sturmmantel (Wetter, Zerstörung)

Stufe 6 (Schwarzer Regenvogel)

Reichweite: 9m (s.u.)

Dauer: 1 Phase pro Stufe oder bis ausgelöst

Dieser Zauber gleicht Gewitterzorn, nur das der elektrische Schaden 1W6 Punkte beträgt und der Kleriker einen Blitz pro Stufe auslösen kann (höchstens einmal pro Runde), bevor der Zauber endet.

Verdunstung (Sonne, Wasser)

Stufe 6 (Weißer Regenvogel)

Reichweite: 24m pro Stufe

Dauer: Sofort

Dieser Zauber trocknet ein rundes Gebiet um die Klerikerin herum. Der Boden wird trocken wie nach einem Tag starker Hitze bei geringer Luftfeuchtigkeit. Wasserflächen verlieren 30cm/Stufe an Füllhöhe, solange sie vollständig im Gebiet sind. Alle Wolken und Nebel im Wirkungsgebiet verschwinden. Dieser Zauber ist der Gegenzauber zu Bewässerung.

Morgen noch die siebte Stufe. ^_^

Bis denn dann,

Euer Rorschachhamster

 

 

Zauber der Regenvögel, 5. Teil

Ok, die kursiven Domänen sind keine, die die Regenvögel haben, aber die sollten trotzdem möglich sein, denke ich. In einer Kampagne der Regenvögel sollte es vielleicht auch einen Gegenspieler geben, das Ewige Feuer oder so, dessen Anhänger die Welt brennen sehen wollen… Höhö. Und wenn du die Zauber für andere Kampagnen nutzt, ist das ja eh wumpe.

Dammbruch (Wasser, Zerstörung)

Stufe 5 (Schwarzer Regenvogel)

Reichweite: Berührung (1km pro Stufe, s.u.)

Dauer: Permanent

Dieser Zauber läßt einen Damm von höchstens 1m Dicke pro Stufe der Klerikerin zerbersten und ein ebenso breites Loch darin entstehen. Die Klerikerin muß zwar den Damm (oder ein beliebiges anderes Wasser zurückhaltenes Medium wie ein Rohr, eine Kanalwand etc.) berühren, kann dies aber in bis zu 1km pro Stufe Entfernung zum eigentlichen Bruch, solange es dergleiche Damm ist.

Elementarbesänftigung (Luft, Wasser, Erde, Feuer)

Stufe 5 (Grauer Regenvogel)

Reichweite: 12m/Stufe

Dauer: 1 Phase pro Stufe

Dieser Zauber besänftigt sowohl Elementarwesen als auch Naturkräfte. Elementarwesen werden nicht bezaubert, aber sie erhalten eine ruhige, kompromißbereitere Einstellung. Naturkräfte werden abgeschwächt – Wellengang verringert sich, ein Orkan wird zu einem normalen starken Wind, ein Vulkanausbruch ist weniger explosiv und speit weniger Lava aus, etc.. Nach der Zauberdauer kehrt alles zum vorigen Zustand zurück, es sei denn der Ausbruch, Sturm etc. wäre sowieso vorüber.

Ofenhitze (Luft, Sonne, Feuer)

Stufe 5 (Weißer Regenvogel)

Reichweite: 27m3 pro Stufe

Dauer: 1 Phase pro Stufe

Dieser Zauber erschafft eine windstille, sehr heiße Zone, in der extreme Trockenheit herrscht. Ein Lebewesen in diesem Gebiet erleidet keinen Schaden in der ersten Runde, dann in der zweiten Runde 1W4 Schadenspunkte und ab der dritten Runde 1W4+1. Außerdem verdunsten Flüssigkeiten in einer hohen Geschwindigkeit, Pflanzen welken etc..

Und ja, Ofenhitze ist eine Variante von Metall erhitzen, sozusagen. Um es nochmal klarzustellen, 27m³ sind 3m*3m*3m 🙂

Jetzt sieht das ganz offiziell so aus als würde ich das schaffen, weil alle Zauber fertig sind. 😀

Bis denn dann,

Euer Rorschachhamster