Neue Monster für Old School Rollenspiele: Buckeling

Ok, bei der Erklärung für dieses Monster muß ich etwas aushohlen:

Auf meinem Ubuntu habe ich dieses Programm namens Variety, das Bilder aus dem Internet nach vorgegebenen Kategorien herunterlädt, und die als Desktophintergrund benutzt, mit einstellbarer Wechselzeit – ich habe so Sachen wie Dinosaurier und Archäologie etc. als Stichworte definiert. Jetzt ist das aber so, das hochkant orientierte Bilder oft abgeschnitten werden. Was in diesem Falle, gepaart mit der eher mäßigen Auflösung der Graphik, einen interessanten Effekt hatte. Ich konnte nicht überhaupt nicht erkennen, was das darstellen sollte… und so ist der Buckeling entstanden. Bei dem Namen bin ich nicht so wirklich froh, aber echte Tiere haben ja manchmal auch bescheuerte Namen. Plötze. Pirol. Sperber. Jedenfalls, deswegen der Buckeling, bevor ich mir noch mehr Nächte um die Ohren schlage auf der Suche nach einem besseren Namen. 😉

Hier das Bild zur Referenz, und so ungefähr sah das aus:

Aus „Mighty animals; being short talks about some of the animals which lived on this earth before man appeared“ By Mix, Jennie Irene. New York, American book company [c1912] Holding Institution: Smithsonian Libraries Sponsor: Biodiversity Heritage Library
Zeichnung gemacht, inspirieren lassen, Voilá:

Buckeling

 

Trefferwürfel:

3+3

Häufigkeit:

Rar

Rüstungsklasse:

5 [14]

Anzahl:

1W3

Angriffe:

1 Biß (1W8)

Größe:

Groß (6m lang)

Rettungswurf:

14 / Kämpfer der 3.

% im Lager:

0%

Speziell:

Buckelblase, Rundumsicht, Wahnsinnsodem

Intelligenz:

Tierhaft

Bewegung:

Schwimmen 12

Bewegung:

Schwimmen 36

Gesinnung:

Neutral

Gesinnung:

Neutral

Moral:

7

Schätze:

HG/EP:

6/400

Stufe/EP:

4/205+3/TP

Buckelblase: Ein Buckeling kann alle 1W6 Runden seinen Buckel aufblasen, um damit Infraschallwellen zu erzeugen. Alle Wesen innerhalb von 6m an der Luft und 12m im Wasser erleiden 1W3 Schaden, und wenn sie einen RW nicht schaffen, sind sie für 1W4 Runden desorientiert und handlungsunfähig.

Rundumsicht: Dank seiner Rundumsicht ist es normalerweise unmöglich, einen Buckeling im freiem Wasser zu überraschen.

Wahnsinnsodem: An der Wasseroberfläche kann ein Buckeling aus seinem Spundloch einen widerlichen Odem in einer 6m durchmessenden, halbkugelförmigen Wolke versprühen. Alle Wesen innerhalb dieses Odems, denen ein RW nicht gelingt, erleiden für 1W6 Runden starke optische und akustische Halluzinationen. Ihre kognitiven Fähigkeiten werden dabei nicht eingeschränkt, aber sie werden behandelt als wären sie blind und taub, wenn sie irgendwie handeln möchten – Angriffe treffen dabei ebenso wahrscheinlich den Buckeling, wie ihre Verbündeten.

Buckelinge sind merkwürdige magische Züchtungen aus Amphibien und Meeressäugern, deren Stärke die Verwirrung ihrer Gegner ist. Normalerweise nutzen sie diese Fähigkeiten gegen Fischschwärme und Seevögel, sowie zur Verteidigung, aber sie greifen gelegentlich auch aktiv größere Beute wie Haie oder Seeleute an. Buckelinge haben sowohl Nüstern als auch ein Spundloch, und bewegen sich immer in der Nähe der Wasseroberfläche, sowohl im Salzwasser, als auch in größeren Flüssen oder Seen.

W6

Abenteueraufhänger

1

Eine Gruppe junger Druiden hat begonnen, einen befreundeten Buckeling als Orakel zu benutzen, indem sie die Wirkung seines Odems nutzen. Der Hochdruide hat dies durchgehen lassen, aber jetzt nehmen sie Gold, um Stadtbewohner an der Erfahrung teilhaben zu lassen…

2

Die Form eines Buckeling erinnert an eine Kaulquappe… aber die sehr schnelle Transformation in ein Landmonster tritt nur ein, wenn sie sehr beengt in ihrem Lebensraum sind, und ein Buckeling ist der Star des Aquariums des besten Restaurants am Ort.

3

Ein Buckeling hat begonnen, die Möwen im Hafen zu fressen, aber es gibt Kollateralschäden durch orientierungslose Vögel und zu nah am Wasser stehende Personen…

4

Ein berüchtigter Seezauberer sucht nach einem möglichst lebenden Exemplar und bezahlt gutes Gold dafür…

5

Buckelingfleisch ist außerordentlich schmackhaft, aber wenn es falsch zubereitet wird, erzeugt es noch viel schlimmere Visionen als durch den Odem erzeugt werden – und der neue Schiffskoch hat keine Ahnung, was er tut.

6

Ein Buckelingpaar hat seinen Laich mitten in die Ausfahrt des Fischerdorfes gelegt und verteidigen ihn aggressiv – die Fischer suchen nach mehreren fehlgeschlagenen Versuchen, die beiden zu vertreiben, nach kompetenten, aber preiswerten Abenteurern.

Die bissige Muschel wurde so auch inspiriert. 🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Diese Monster sind OGC nach der OGL mit folgendem §15:

15. Copyright Notice

Open Game License v 1.0a (C) 2000 Wizards of the Coast, Inc.

System Reference Document (C) 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on Material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.

Swords & Wizardry Core Rules, Copyright 2008, Matthew J. Finch

Swords & WizardryCompleteRules, Copyright 2010, Matthew J. Finch

OSRIC copyright 2006-08 by Stuart Marshall, adapting material prepared by Matthew J. Finch, based on the System Reference Document, inspired by the works of E. Gary Gygax, Dave Arneson, and many others.

„Neue Monster für Old School Rollenspiele: Buckeling“ (C) 2021 Christian Sturke aka Rorschachhamster

Tempel und Schreine

Ja… manchmal ist das so. Nach den Pfeilen und mit interessanten Entwicklungen in der Heimkampagne weder Zeit noch Energie… Naja, eigentlich habe ich ja noch genug auf der Festplatte rumschimmeln, aber das muß alles noch poliert werden.

Wie dem auch sei, ich habe mein Hexsystem erweitert um Tempel und Schreintabellen. Mein Hexsystem hier als ODT und als PDF nochmal neu, und dann die Tabellen.

Die Siedlungstabelle hat jetzt einen neue Spalte mit Tempeln, wie bei den Mauern bestimmt die Art der Siedlung die Art des Würfels, mit dem auf der Haupttempeltabelle für die einzelnen Details gewürfelt wird. Tempel und Schreine ohne Laien oder Kleriker werden entweder von der Gemeinde gemeinsam betreut oder sind verlassen.

Die neue Siedlungstabelle:

SIEDLUNGEN

SIEDLUNG

Beschreibung

VIERTEL

FRAKTIONEN

MAUER**

TEMPEL**

Gasthaus

Die Größe und die Qualität des Gasthauses wird mit jeweils einem W6 ermittelt – von 1 – Räuberhöhle mit Gefahr für Leib und Leben bis 6 – Luxusetablissement, bei dem eine Übernachtung soviel kostet wie ein Pferd und 1 – nur ein einzelnes Zimmer (mit mehreren Betten) bis 6 – genug Zimmer für eine kleine Armee… Das Gasthaus hat pro Größe einen W4 an Personal

1W4-3

1W10-5

1W8-6

Gehöft

Ein Gehöft ist bei (W4 + 1 in Wildnis) 1 – Militärzulieferer 2 – Landsitz eines geringeren Adligen 3 – Spezialisierter Landwirtschaftsbetrieb 4 – Wohnsitz eines zur Ruhe gesetzten Abenteurers 5 – Stützpunkt zur Erforschung. Es gibt immer 3W10 Bewohner in 1W6 Gebäuden

1W4-3

1W8-3

1W8-6

Weiher*

10-100 Einwohner

1W2-1

1W4-2

1W8-2

1W8-5

Dorf*

100-1000 Einwohnern

1W2

1W4-1

1W10-2

1W4-1

Kleinstadt*

1000-8000 Einwohner

1W4

1W4

1W10+1

1W6

Großstadt*

8000-19000 Einwohner

1W6

1W6

1W12+2

1W8

Hauptstadt*

20000-120000 Einwohner

2W4

1W8

1W12+4

2W6+2

Festung

1W8 Gebäude, 1W8 Türme, 30-300 Soldaten, MILITÄR

1W2-1

1W4-2

1W6+8

1W4-3

Schloß

Zu 80% mit Weiher oder Dorf, 1-6 Flügel, 4-24 Zimmer pro Flügel, 3-24 Adelige, 30-300 Wachen, 40-400 Bedienstete

1W2-1

1W4+2

1W16

1W4-3

Lager

1 – Jagdcamp 30% Adelig, 30% Abenteurer, 30% Wilderer, 10% Geschäftliches Unternehmen 2 – Millitärübung 3 – Flüchtlinge 4 – Nomaden 5 – Saisonarbeiter/Sammler 6 – Pilger (RELIGION) – immer 6W12 Personen

1W4-2

1W4

Tempel

Größe 1W100 Priester, siehe RELIGION

1W2-1

1W4-2

1W10-5

1W6+6

Kloster

Größe 1W100 1-2 – Mönche, 3-4 Nonnen, 5 Gemischt, siehe RELIGION oder 6 Militärorden

1W2-1

1W4-2

1W12-5

1W4+5

Wirtschaftsbetrieb

1-4 – siehe GELÄNDEWIRTSCHAFT, 5 zufälliger Wurf auf GELÄNDEWIRTSCHAFT, 6 – Wurf auf HANDWERKER oder BERUF (50%/50%), 3W10 Bewohner in 1W6 Gebäuden

1W4-3

1W10-3

1W8-6

* Siehe TECHNOLOGIE, HANDELSGÜTER, HANDELSWEGE

** Würfel für die Untertabellen

 

Und die Tempeltabellen:

 

TEMPEL

Wurf Anzahl Größter Tempel Mauer*

Kleriker

Höchste Stufe

Anzahl Kleriker**

bis 0 Keiner Schrein, Haus-

1

1 1 Schrein, klein

Laien

1

2 1 Schrein, mittel

1W2

1W2

3 1 Schrein, groß

1W6

1W3

4 2 Tempel, sehr klein

1W6+1

1W4

5 2 Tempel, klein

1W8+1

1W6

6 2 Tempel, klein, mit Priestergebäude 1W4+2

1W10+2

2W4

7 1W3+1 Tempel, Mittel 1W6+2

1W8+4

2W6

8 1W4+1 Tempel, Mittel, mit Priestergebäude 1W8+2

1W6+6

2W8

9 1W6+1 Tempel, Groß 1W10+2

1W8+6

2W10

10 1W8+1 Tempel, Groß, mit Priestergebäuden 1W10+2

1W10+6

3W8

11 1W10+1 Tempel, Gewaltig, mit Priestergebäuden 1W10+2

1W10+8

4W10

12+ 2W6+2 Tempel, Gewaltig, mit Priesterviertel 1W10+2

1W12+8

6W10

* zu 90% ohne Türme ** und anderes Personal je nach Wurf auf Tempelgröße

TEMPELDETAILS

W30

Tempel Schmuck etc. Inschriften, Art der Abbildungen Schrein

1

Antentempel Bunte Glasfenster Alltagsszenen der Domäne Baumhaus

2

Breitcellentempel Bunte Wandbilder Anleitungen zum Ritus Blumenuhr

3

Brunnenheiligtum Deckenmalerei Auszüge aus Heiliger Schrift Einzeln stehende SÄULEN ODER BÖGEN

4

Dorischer Tempel Dolmen/Trilith/Menhir Beschreibung der Gottheit(en) Friedhof

5

Felsenkapelle Dougong Bildliche Darstellung der Heiligen Schrift Grabmal (NEKROPOLIS) eines Heiligen

6

Felsenkirche Ecktürmchen/Minarette Blumenornamente Grube, 1W6m tief, doppelter Durchmesser

7

Felsentempel Fensterrose Endzeitbilder Heiliges Symbol, 1W4 Meter

8

Hoftempel Fensterscheiben aus dünnem Stein Engel Herme

9

Höhlenheiligtum Garten/Felsgarten Epitaphe Hütte, nach vorne offen

10

Hounfour Gebetsmühlen/Fahnen Feiertagskalender Hütte, zu drei Seiten offen

11

Ionischer Tempel Gemauerte Ornamente Gebete Kistenschrein

12

Kathedrale Gittertüren/Fenster Götterbilder Kleine BRÜCKE, Länge 2W6m, ohne Besonderes

13

Kirchenbau Inneres Heiligtum Gründerbild Kleine Höhle

14

Langcellentempel Kohlebecken Heilige Symbole Kleines Grubenhaus

15

Megalithanlage Kuppel Heiligenbilder Lochstein

16

Monopteros Lampen Hymnen Monopteros

17

Mysterientempel Mosaik Idealisierte Weltkarte Offener Platz (MAUER 1W4+1)

18

Oktogonkuppelkirche NEKROPOLIS Jahreszeitenzyklus Opferbaum

19

Ovaltempel Relief Liste der ehemaligen Priester Opferstein

20

Ringhallentempel Reliquiar Mythenszenen Opferteich

21

Rundtempel SÄULEN ODER BÖGEN Ornamente nach Domäne Prozessionsschrein (an Feiertagen herumgetragen)

22

Saalkirche Scheintür Pantheon Schalenstein

23

Stupa, groß Schnitzereien Religiöse Verbote/Gebote Schwitzhütte

24

Tempelterrassen Staffelchor Schlachtszenen Sonnenuhr

25

Tempeltürme STATUEN Schöpfungsmythos Steinhaufen

26

Tholos Stele/Obelisk Stadt/Landeswappen Stupa, klein

27

Totempfähle, 2W4 Stoa Sündenregister Stupa, primitiv

28

Wölbkirche Stuckornamente Szenen aus dem Leben eines Heiligen Totempfahl, 1W4 Meter

29

Zellenkirche Stufen/Treppen Teufel/Dämonen Überdach

30

Zikkurat Wasserspiele/Springbrunnen Wappen des Gründers Wächterfigur, 1W4 Meter

SÄULEN ODER BÖGEN

W16

Säulen oder Bögen

1

Bogenpfeiler

2

Bündelpfeiler

3

Dorische Säulen

4

Dreiecksbögen

5

Fächerbogen

6

Halbsäulen

7

Hufeisenbogen

8

Ionische Säulen

9

Karyatiden/Atlanten

10

Kleeblattbogen

11

Korinthische Säulen

12

Minoische Säule

13

Papyrussäulen

14

Rundbögen

15

Spitzbögen

16

Überfangbogen

Jo. Ein bis zwei Monster habe ich noch, und ich wollte die Pfeile in einem PDF sammeln… Heh… ^_^° Kommt dann demnächst (hoffentlich)…

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Namen für Monsterstämme

Aktuelles ADDKON-Geschehen auf Discord:

Im Weltenbau zu Greyhawks, ‚tschuldigung, Graufalkes Pomarj ging es um die dort nicht zu knappen Humanoidenstämme… Orks, Goblins, Gnolle, etc. Und… ich bin tabellensüchtig und habe mich inspirieren lassen und geklaut… deswegen:

Hier als ODT, Hier als PDF, und Zack:

 

W100

Erster Teil

Zweiter Teil

1

Aas

Augen

2

Beitz

Äxte

3

Berg

Bären

4

Bleich

Bäume

5

Blut

Bettler

6

Bös

Beulen

7

Brutal

Biß

8

Buckel

Bögen

9

Dämonen

Bolde

10

Darm

Brecher

11

Donner

Brenner

12

Doppel

Brüder

13

Dreist

Eber/Säue

14

Dunkel

Egel

15

Eisen

Ender

16

Eiter

Eulen

17

Faul

Fels

18

Fäulnis

Feuer

19

Fett

Finger

20

Flammen

Fisch

21

Fliegen

Fleisch

22

Fraß

Flöhe

23

Frost

Fresser

24

Fürsten

Füße

25

Gähn

Gesicht

26

Gammel

Gräber

27

Gier

Haare

28

Gift

Hälse

29

Glibber

Hämmer

30

Grau

Hände

31

Groß

Hauer

32

Grün

Herren

33

Höhlen

Heuler

34

Höllen

Hunde

35

Horn

Käfer

36

Hügel

Kauer

37

Kleb

Keulen

38

Knirsch

Kinder

39

Knochen

Klauen

40

Königs

Kletterer

41

Krach

Klingen

42

Krank

Krähen

43

Kriegs

Kraken

44

Krumm

Kröten

45

Kummer

Läufer

46

Kurz

Läuse

47

Lach

Lecker

48

Leer

Lied

49

Leichen

Linge

50

Metall

Loch

51

Moor

Maden

52

Mut

Mäuler

53

Nacht

Messer

54

Ocker

Metzler

55

Panzer

Monde

56

Pest

Mörder

57

Pfad

Nägel

58

Räude

Nasen

59

Rost

Ohren

60

Rot

Pfeil

61

Runen

Plätter

62

Salz

Raben

63

Sauer

Ratten

64

Säure

Räuber

65

Scharlach

Reiche

66

Schatten

Roller

67

Schief

Rücken

68

Schimmel

Schädel

69

Schlag

Schänder

70

Schlamm

Schilde

71

Schlau

Schlangen

72

Schmetter

Schleicher

73

Schnapp

Schlund

74

Schnecken

Schratzen

75

Schnee

Schultern

76

Schorf

Schwerter

77

Schreckens

Skorpione

78

Schrei

Sonnen

79

Schwarz

Speer

80

Schwung

Spinnen

81

Sieg

Spitzen

82

Splitter

Springer

83

Stahl

Stänker

84

Stink

Sterne

85

Sturm

Stöcker

86

Teufel

Sumpf

87

Todes

Tiere

88

Toten

Töter

89

Trümmer

Veilchen

90

Unheil

Verkünder

91

Verhängnis

Wiesel

92

Wahnsinns

Wind

93

Wald

Wölfe

94

Witz

Wolken

95

Wolfs

Wunden

96

Wurzel

Würmer

97

Wüsten

Wüter

98

Zacken

Zähne

99

Zorn

Zehen

100

Zwielicht

Zungen

 

Ich habe übrigens vor DSA1 in Dwimmermount bzw Glimmerberg zu leiten. Keine Ausbauregeln, nur Hausregeln (Sollten dem einen oder anderen hier bekannt vorkommen). Kategorie bei Discord-ADDKON gibt’s schon, also… 😉

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

Hatzeg Hexcrawl Teil 17: Sumpf und Strudel

Weil dies doch dann eher relevant wird, in meiner Unterwasserkampagne, erstmal den Sumpf unten, bzw. das Akzosblubmoos, als Großhex. Hat etwas länger gedauert, weil – schon wieder ganz schön viel Kompliziertes dabei. Aber schön. Drei neue Zauber! 🙂 Ach ja, und der Grund für die Strudeltrolle!

Übersicht:

Hex:

Beschreibung:

 

Hex Inhalt
37.16 FestungAuf einem riesigen, grasbewachsenen Walhairücken erheben sich hier die Knochenmauern der alten Nechterfestung Grunna. Diese ist umgeben von zwei Mauern aus Dinosaurierknochen, die erste 12m hoch und 4m breit, die zweite 15m hoch und 5m breit, mit rechteckigen Türmen, 22m breit und 15m tief, die abgesetzt dahinter stehen, durch Knochenbrücken mit der Mauer verbunden und die innere Mauer nochmal um 12m überragen. Auf der im Inneren der Mauer gelegenen Rückenflosse erhebt sich ein fächerförmiger, 3m breit an der Vorderseite und 30m an der Hinterseite, Turm 16m über die Flosse, gekrönt von großen, normalerweise nicht brennenden Feuerschalen. Vier mit dämonischen Antlanten am Eingang versehene Megarons dienen als Ställe. Oberst Hegykouros (mM, K6, C (CB)) befiehlt unangefochten die schiffbrüchige Miliz, die in einem fernen Krieg gegen Zwerge kämpfen sollten. Während er inzwischen nur an die Rettung von diesem merkwürdigen Refugium denkt, haben seine Offiziere die Truppe in eine fast professionelle Armee geformt, bestehend aus 76 Legionären, 39 Husaren auf Pferden und 65 Raktenschützen. Die Raketen sind Ergebnisse von alten Nechterforschungen, und bis jetzt haben weder der Oberst noch ein anderer die Methode herausgefunden, wie der Walhai gesteuert werden kann, der unablässig in diesem Hex seine Kreise zieht.

Obert Hegykouros; mM Kämpfer der 6.; TP: 26; RK 5[14] (Ringpanzer+2); Atk 1 Morgenstern +1/+2 (1W6+3); BW 12; RW 9; HG/EP 6/400

Legionäre; Stufe 0; 1W6 TP; RK 3[16] (Schiene+Schild); Atk 1 Kurzschwert (1W6); BW 9; RW 17; HG/EP A/10

Husare; Stufe 0; 1W6 TP; RK 5[14] (Kette); Atk 1 Krummsäbel (1W8); BW 12(18 Beritten); RW 17; HG/EP A/10

Raketenschützen; Stufe 0; 1W6 TP; RK 8[12] (Leder); Atk 1 Kurzschwert (1W6) oder Rakete (1W6 in 1,50m Radius, Reichweite 21); BW 12; RW 17; HG/EP A/10

39.15 Besonders Bauwerk – Auf einem Hügel neben einem großen Seitenarm des Mutterflusses stehen 52 3m hohe Eisenpfähle, die mit Echsenmenschenschädeln gekrönt sind, aus denen Dauerhaftes Licht scheint. Ein kleiner Tempel aus Kalkstein mit einem 9m hohen, 3m durchmessendem Wachturm, beherbergt 75 Echsenmenschen, die zwischen den Götterbildern ihres Pantheons eng zusammen leben – Patron des Tempels ist Uzhar die Schuppige. Die Echsenmenschen, unter den drei zerstrittenen Oberhäuptern Laienpriester Zilgonora (mEchsenmensch 6+3 TW N(CG)), Inquisitorin Zursartes (wEchsenmensch Klerikerin der Uzhar 6., R(RN)) und Exarch Suekis (mEchsenmensch 6+3 TW, R(NG)), kümmern sich um die Häuptlingssteelen und die Abwasserkanäle, die die Insel entwässern. Alle versuchen, die Steelen vor Schaden zu bewahren, weil ein Fluch die Echsenmenschen des Sumpfes treffen soll, wenn diese entehrt werden, aber sie sind sich nicht einig darüber, was die beste Handlungsweise ist – so daß erstmal alles beim Alten bleibt. Die Abwassertunnel sind aber auch der Ort, wo die skrupellose Sippe Eskas von Pilgern gestohlene Güter versteckt ihr Oberhaupt, Lisnex Eskas (wEchsenmench 5+2 TW, C(NB)), hat ein heimliches Verhältnis mit Inquisitorin Zursartes, der sie vollständig verfallen ist, was ihr nicht unbeträchtliche Sorgen verursacht, aufgrund der Gefahr, ihre Geliebte könnte von ihren Geschäften erfahren.

Laienpriester Zilgonora: TW: 6+3; TP: 33; RK 5[14]; Atk 2 Klauen (1W3), Biß (1W8) oder Schwerer Pickel +1 (1W6+1); BW 6 Schwimmen 12; RW 11; HG/EP 6/400

Inquisitorin Zursartes: Klerikerin der 6.; TP: 18; RK 5[14]; Atk 2 Klauen (1W3), Biß (1W8); BW 6 Schwimmen 12; RW 10; HG/EP 6/400; Zauber: 1. 2 * Magie entdecken; 2. Gesinnung erkennen, Personen halten; 3. Dauernde Dunkelheit; 4. Schwere Wunden heilen

Exarch Suekis: TW: 6+3; TP: 22; RK 2[17] (Schienenpanzer+3); Atk 2 Klauen (1W3), Biß (1W8) oder leichter Flegel+3 (1W4+4); BW 4,5 Schwimmen 9; RW 11; HG/EP 6/400

Lisnex Eskas: TW: 5+2; TP: 34; RK 5[14]; Atk 2 Klauen (1W3), Biß (1W8); BW 6 Schwimmen 12; RW 11; HG/EP 5/240

Echsenmenschen: TW: 2+1; RK 5[14]; Atk 2 Klauen (1W3), Biß (1W8); BW 6 Schwimmen 12; RW 16; HG/EP 2/30

39.16 RealitätsrißZwischen zwei krummgewachsenen Zypressen formen hier lebende Äste einen Rahmen, der einen fleischigen Schließmuskel umgibt, aus dem wirbelndes, eiskaltes Wasser schießt. Wer sich gegen Strömung stemmt und durch den Schließmuskel quetscht, betritt die Quasielementare Ebene der Strudel (Wasser und Chaos, CN) inmitten eines riesigen Mahlstroms. Auf der anderen Seite scheint das Tor nur aus ordinären, wenn auch seltsam gewachsenen Holz zu bestehen, das im Wasser treibt, und das einem auf die Materielle Ebene wirft, wenn man es berührt.
40.14 In jedem abgesehen vom schlechtesten Wetter sind von diesem Hex die acht Türme mit ihren goldenen Kuppeln der Festung in 41.14 zu sehen – selbst nachts, beleuchtet durch die Feuerschalen der Mauertürme.
40.15 In jedem abgesehen vom schlechtesten Wetter sind von diesem Hex die acht Türme mit ihren goldenen Kuppeln der Festung in 41.14 zu sehen – selbst nachts, beleuchtet durch die Feuerschalen der Mauertürme.
40.17 MonsterlagerIn einem großen Felsen, der sich hier aus dem Sumpf erhebt, ist ein vom Mutterfluß aus deutlich zu erkennender Eingang, sowie eine Öffnung an der höchsten Stelle, die beim Herüberfliegen ebenfalls einfach zu sehen ist. In dem Felsen befinden sich Katakomben mit insgesamt 113 Grabsteinen in den Wänden, hinter denen sich die Mumien von Echsenmenschen in Hockbestattung befinden. Die Grabsteine sind mit einem magischen Schutz ausgestattet, der das Öffnen der Gräber ohne Magie, wie Klopfen oder Magie zerstören, oder dem Schlüsselstein (s.u.) unmöglich macht. Fünf Tahaagi befinden sich in den Katakomben und versuchen seit einiger Zeit ohne Erfolg die Gräber zu öffnen. Der Größte von ihnen bewacht eifersüchtig eine kleine Echsenmenschenstatue aus Rosenquartz (20 GM), die der Schlüsselstein ist, der es bei Berührung erlaubt, die Gräber zu öffnen. Sollten die Tahaagi angegriffen werden, fliehen sie durch den anderen Eingang und versuchen zu entkommen – bereit zurückzukehren, sobald die Gefahr vorüber ist. Die Mumien besitzen insgesamt 5300 SM an Wert und Gewicht in primitiven Silberschmuck.

Tahaagi: TW 1+1; TP: 9, 6, 3, 5, 7; RK 6[13]; Atk 1 Biß (1W4), 1 Dolch (1W4+1); BW 9(18) (Schwimmen 12); RW 17; HG/EP 2/60; Speziell: Amphibisch, Spurt

41.13 In jedem abgesehen vom schlechtesten Wetter sind von diesem Hex die acht Türme mit ihren goldenen Kuppeln der Festung in 41.14 zu sehen – selbst nachts, beleuchtet durch die Feuerschalen der Mauertürme.
41.14 FestungAus mehreren Kilometern Entfernung sind die 8 stundenglasförmigen, 62m hohen Türme aus gebändertem Sandstein mit ihren goldenen Kuppeln zu sehen, umgeben von einer 12m hohen Mauer mit Wandelgang und Pechnasen, die an vier Ecken 15m hohe, achteckige schmale Türme mit 3m Durchmesser besitzt, gekrönt von großen ewig brennenden Feuerschalen. Die Festung Desshelmsen wurde von dem vor kurzem verstorbenen Erzmagier und selbsternannten König der Insel, Nausithenes, erschaffen. Obwohl seine Tochter Euryya (wM Zak. der 8. R(RG)) selbst keine völlig unerfahrene Zaubererin ist, strebt sie doch danach, die Insel wieder zu verlassen, aber fühlt sich aufgrund der Wünsche ihres verstorbenen Vaters verpflichtet zu bleiben – noch. Die kompetente Beamtenschaft der Insel unter Patrizierin Vigmaer Feuerblüte (wM 0. C(CB)) und Seneschall Dagur Thjothneson (mM Kleriker des Hönir der 6. R(RG)) verfolgt unbeirrt weiter den Plan ihres Vaters, die Echsenmenschen und Kobolde zu „zivilisieren“, während das junge Oberhaupt der gepressten Truppen der Festung, Leutnant Gunbjörn Ochshahn (mM St. 0 R(RNs)), es geschafft hat, diese 96 Husaren und 144 Kundschafter fest an sich zu binden. Er ist tatsächlich inkognito und der loyale jüngere Bruder der Königin, Elias Reginhard. Gunbjörn, bzw. Elias, wünscht das von Ionischen Säulen geschmücktem Sanatorium innerhalb der Mauern unter der von Gicht geplagten Keike Xenphaxtrudis (wM St. 0 R(NG)) zu einem entscheidenen Faktor bei den Zielen der Menschen hier zu machen – insbesondere versucht er Dagur dazu zu bewegen, sich mehr im Sanatorium zu engagieren.

Königin Euryya: Zauberkundige der 8.; TP: 23; RK 5[14](Schutzring +4); Atk 1 Dolch+4 (1W4+4); BW 12; RW 7; HG/EP 8/800; Zauber: 1. 2*Pforte zuhalten, Magisches Geschoß , Magie lesen 2. Eiserner Blick, Grauer Schleier, Schweben 3. 2*Seiltrick, Standort vortäuschen 4. Furcht, Monster herbeizaubern II

Patrizierin Vigmaer Feuerblüte: Stufe 0.; TP: 2; RK 9[10]; Atk 1 Dolch (1W4); BW 12; RW 18; HG/EP B/10;

Seneschall Dagur Thjothneson: Kleriker der 6.; TP: 19; RK 5[14] (Lederpanzer+2); Atk 1 Leichter Flegel+3 (1W4+4);BW 12; RW 8; HG/EP 6/400; Zauber: 1. Magie entdecken, Befehl; 2. Schwanenruf, Bezauberung verbergen; 3. Krankheit heilen; 4. Schwere Wunden heilen

Leutnant Gunbjörn Ochshahn (aka. Prinz Elias): Stufe 0.; TP: 1; RK 3[16]; Atk 1 Langschwert (1W8); BW 12; RW 18; HG/EP B/10;

Keike Xenphaxtrudis: Stufe 0.; TP: 4; RK 9[10]; Atk 1 Dolch (1W4); BW 12; RW 18; HG/EP B/10;

41.15 In jedem abgesehen vom schlechtesten Wetter sind von diesem Hex die acht Türme mit ihren goldenen Kuppeln der Festung in 41.14 zu sehen – selbst nachts, beleuchtet durch die Feuerschalen der Mauertürme.
42.14 In jedem abgesehen vom schlechtesten Wetter sind von diesem Hex die acht Türme mit ihren goldenen Kuppeln der Festung in 41.14 zu sehen – selbst nachts, beleuchtet durch die Feuerschalen der Mauertürme.
42.15 In jedem abgesehen vom schlechtesten Wetter sind von diesem Hex die acht Türme mit ihren goldenen Kuppeln der Festung in 41.14 zu sehen – selbst nachts, beleuchtet durch die Feuerschalen der Mauertürme.
42.18 VersteckIn einem alten Gasthaus der Nechter, verborgen von magischen Nebeln, die alle, die nichts von dem Ort wissen, in die Irre führen, hat sich eine Gruppe von 41 Rhabdodonreitender Kobolde verborgen – der Orden des Königs, angeführt von Magnus Dux Sliezzos (mKobold 3 TW, N(CG)). Auch wenn die Koboldritter ebenfalls ihre Verwandten zivilisieren und unter einen König vereinen wollen, und deswegen von vielen als Verräter angesehen werden, ist Sliezzos doch zu ängstlich, ernsthafte Schritte zu unternehmen. Die Kobolde hassen die Menschen in 41.14 als fremde Eroberer. Einige der Kobolde sind als Archivare dabei, die Geschichte des Ordens in Büchern zu verewigen, unter Kommando des sadistisch veranlagten Schöffen Eszilsen (mKobold 1 TW C(CB)), der dem Magnus Dux unterstellt ist – obwohl er diesem treu ergeben ist, versucht er ihn zu überzeugen, aktiver und vor allem kompromißloser zu werden. Er hat dabei schon einige Unterstützer im Orden…

Magnus Dux Sliezzos: TW: 3; TP: 17; RK: 6[13]; Atk 1 Speer (1W6); BW 6; RW 14; HG/EP 3/60;

Schöffe Eszilsen: TW: 1; TP: 8; RK: 6[13]; Atk 1 Speer (1W6); BW 6; RW 18; HG/EP 1/15;

Kobolde: 1W4 TP; TP: 4, 4, 4, 4, 1; RK: 6[13]; Atk 1 Speer (1W6); BW 6; RW 18; HG/EP A/5;

Rhabdodon: TW: 5; RK: 6[13]; Atk 1 Tritt (1W4); BW 18; RW 12; HG/EP 5/240;

Eiserner Blick

Stufe 2 Zauberkundiger

Reichweite: 9m

Dauer: 1W4+1 Runden

Durch diesen Zauber erhält die Zauberkundige einen schädigenden Blickangriff. Das Ziel ihres Blicks erhält einen schmerzhaften Stich im Herzen, der 1W4 Schaden verursacht (ohne RW, solange der Blick nicht irgendwie abgewendet wird, dann ist ein RW erlaubt).

Grauer Schleier

Stufe 2 Zauberkundiger

Reichweite: Berührung

Dauer: 1 Runde pro Stufe (siehe Unten)

Der Zauber läßt das Ziel, das auch der Zauberkundige sein kann, als einziges im Gebiet innerhalb von 18m um es farbig und besonders beeindruckend erscheinen (in Systemen mit Reaktionswurf erhält es einen +1/-1 Bonus). Außerdem haben alle Wesen Schwierigkeiten sich auf etwas anderes als das Ziel zu konzentrieren (-1/-15% auf Geräusche hören, Würfe für Überraschung etc.). Bricht ein Kampf aus, endet der Zauber sofort.

Schwanenruf

Stufe 2 Kleriker (Hönir)

Reichweite: 9m

Dauer: 1 Phase pro Stufe (siehe Unten)

Der Zauber ruft ein Paar ätherischer Schwäne herbei, die vor einem Ziel innerhalb der Reichweite vorbeifliegen. Wenn diesem Ziel ein Wurf auf Schatten verstecken mit der doppelten Chance eines Diebes der Stufe des Zauberkundigen (oder des Ziels, wenn dieses ein Dieb ist, und die Chance höher ist), ist es für die Dauer des Zauber Unsichtbar, wie durch den Zauber.

Und das die Festung von weitem zu sehen ist, mußte auch (wieder) mit rein. Sowieso, Festung paßt, was Königin und Türme angeht – wohlgemerkt, alles zufällig generiert. ^_^

Oh, und Zufallstabelle für Begegnungen, weil ich die eh schon hab:

 

1W8

+1W12

Anzahl

Bogmahgob, Akzosblubmoos

Gelände

2

1

Draka, Gleitender (MHB F)

Felsen

3

1

Schlange, Riesen-, Würge- (Giant Snake, 0e MB)

Zypressen

4

2W8

Koboldreiter (aus 42.18)

Stehendes Wasser

5

1W4

Säbelzahnkrokodil (Hatzeg)

Luftwurzeln

6

1W4

Frosch, Riesen- (Frog, Giant, 0e MB)

Ertrunkener Wald

7

2W10

Tahaagi (MHB F)

Salzmooswiese

8

1W12

Rhabdodon (Hatzeg)

Schachtelhalmwiese

9

1W6

Allodaposuchus (Hatzeg)

Schachtelhalmdickicht

10

2W4

Zombie, Abgenagter (MHB F)

Riesenschachtelhalme

11

2W6

Echsenmensch (zu 30% aus 39.15)

Mangroveninsel

12

2W4

Kundschafter (aus 41.14)

Sandbank

13

1W6

Riesenchimärenflügler (MHB F)

Totarm

14

1W8

Krabbenmensch (Crab Man, 0e MB)

Tümpel

15

1W6

Riesenaasfliege (Carrion Fly, 0e MB)

Salzmoosfläche

16

1

Schlange, Würge- (Snake, 0e MB)

Ginkodickicht

17

1

Schildkröte, Riesen-, Schnapp- (Turtle, Giant, 0e MB)

Palmfarnhain

18

1W3

Frosch, Riesen-, Killer- (Frog, Giant, Killer, 0e MB)

Lilienbewachsenes Ufer

19

1W4

Wasserelementare (8 TW)

Moosbedeckter Seitenarm

20

1W4

Troll, Strudel- (MHB F)

Heiße Schlammquellen

 

🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

16. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Wellenpfeil

Der letzte Pfeil des Nauraras ist zwar ein nützlicher Pfeil in maritinen Kämpfen, aber wie die Königliche Flotte im unrühmlichen Kampf gegen die Nordmänner am „Tag des gebrochenen Runders“ erfahren mußte, ist er gefährlich, wenn mehrere Schiffe in enger Formation agieren. Abenteurer haben diesen Pfeil aber schon sowohl in Verließen als auch auf ihren eigenen, einzelnen Schiffen sehr effektiv eingesetzt. Und natürlich ist es eine mächtige Ablenkung gegen jede Form von Seemonster, seien es böse intelligente Rassen oder schuppige Bestien mit Hunger auf Seeleute.

Wellenpfeil – Der Pfeil mit einem Schaft aus einer gewendelten Weidenrute, versehen mit einer Spitze aus einem flachen, runden Stein, und einer Befiederung aus Fischflossen, wirkt sich auf Wasserflächen aus, über die er geschossen wird. Im Lauf seiner Flugbahn erheben sich zwei große, 6m hohe Wellen, die im 90°-Winkel davon sich bis zu einer Entfernung von 30m bewegen. Jeder Schwimmer in diesem Gebiet wird von diesen Wellen mitgerissen, und muß einen RW machen, um nicht 3m unter Wasser gezogen zu werden. Sollte im Lauf der Wellen ein Hindernis stehen (oder schwimmen, wie zum Beispiel ein Schiff) und ein Schwimmer dagegen geworfen werden, erleidet dieser 2W6 Schadenspunkte (Rettungswurf halbiert, aber der RW gegen das herunterziehen muß unabhängig davon gemacht werden). Wesen, die im Lauf der Wellen auf einem niedrigen Steg oder Kai stehen, müssen ebenfalls einen RW machen oder davongetragen werden. Kleinere Boote kentern, wenn sie nicht direkt auf die Wellen zuhalten, und größere Schiffe werden ordentlich durchgeschüttelt.

So, das war je ganz ordentlich Erfolgreich. Schönen Dank nochmal an

Dnalor, Belchion, Erbschwein, Aedin Madasohn für’s Teilnehmen

und dem ZockBockRadio für’s erwähnen.

Ich werde mal zusehen, das ich vielleicht ein PDf erstelle und vielleicht eine Zufallstabelle für magische Pfeile, ganz allgemein. Mal sehen, wie und ob ich die Pfeile der Oben genannten dann mit rein tun kann, sowohl als auch.

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

15. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Wandbrecherpfeil

Der 15. Pfeil im Köcher der Königin ist berühmt und berüchtigt für seine Rolle im Einreißen der Mauern des zwergischen Außenpostens Ûzlak im kurzen, aber heftigen, Krieg der drei Häuser, bevor die Königin und der damalige zwergische Präsident Fjalaer Felsfresser einschritten und die Konfliktparteien von Haus Rabenfreund und den Clans Höhlenschwert und Grottenhammer an den Verhandlungstisch zwangen. Man sagt, das weder die Zwerge noch die Elfen über den Einsatz der machtvollen Belagerungswaffe erfreut waren – die Zwerge, weil diese so relativ mühelos die Mauern einreißen konnte, und die Elfen, weil sie das Potenzial dieser Pfeile lieber nicht enthüllt hätten. Dieser stumpfe Pfeil ist nicht einfach zu erschaffen, und auch wenn seine Herstellung lange ein Geheimnis war, das die Königliche Akademie eifersüchtig hütete, sind spätestens seit dem Durcheinander dieser Auseinandersetzung viele Kopien und Nachahmungen entstanden.

Wandbrecherpfeil – Dieser aus einem Bündel aus mit Eisenringen zusammengehaltenen dünnen Schäften aus Hartholz mit einer stumpfen Eisenspitze bestehender Pfeil reißt ein 3m durchmessendes und tiefes Loch in eine beliebige Wand aus Stein oder Mauerwerk. Das Material wird zu Sand und Kieseln zerpulvert, aber verschwindet nicht. Gegen Gegner verursacht er normalen Schaden durch die Wucht mit die er auftrifft, außer gegen Wesen aus Stein, diese erleiden den doppelten normalen Schaden. Der Pfeil wird nur bei einer 6 auf einem W6 durch den Gebrauch zerstört.

🙂 Bumm

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

14. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Waldschnitterpfeil

Der 14. des Nauraras Bogenbauer ist auch ein sehr häufiger der 16 Pfeile. Er wird vor allem gegen Gegner benutzt, die sich tollkühnerweise in die Heimatwälder elfischer Ansiedlungen bewegen. Geschichten über die tödlichen Pfeile aus dem Nichts sind sicherlich schon lange vor dem Erschaffen dieses Pfeils duch Nauraras bekannt – allerdings macht dieser Pfeil es für die elfischen Verteidiger einfacher, ihre Vertrautheit mit dem Gelände auszunutzen. Viele Abenteurer haben allerdings das Potential des Pfeils für Erkundung und Entdeckung zu schätzen gelernt – wenn man sich in unbekannten Gebiet bewegt, ist es sicherlich von Vorteil, Gegner zu sehen, bevor sie sich wirklich nähern können.

Waldschnitterpfeil – Dieser Pfeil besteht aus einem geraden Eichenzweig mit einer halbmondförmigen Spitze. Der Pfeil erlaubt es einem Schützen, solange er schußbereit auf der Sehne liegt, jedwede Art von Laub, Gras und Zweigen zu durchschauen, als wären sie nicht da, bis zu einer Entfernung, die der Reichweite des Pfeils entspricht. Baumstämme oder Äste über 2cm Durchmesser gehören aber nicht dazu. Der Pfeil läßt sich völlig ohne Abzüge auf so sichtbare Feinde schießen, selbst wenn das Laub oder dichte Gras normalerweise einen solchen Schuß unmöglich machen würden.

>>>————-c

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Neue Monster für Old School Rollenspiele: Springende Blobs

Als kleine Abwechslung heute statt Pfeil mal wieder einige Monster – irgendwie JRPG inspiriert, auch wenn ich die, glaube ich, das erste Mal im AD&D AlQuadim Computerspiel wahrgenommen habe – das echt nicht sonderlich toll war. Aber hüpfende Blobs hatte, vielleicht auch in verschiedenen Farben? Bin mir nicht mehr sicher. War irgendwie so eine spontane Idee, und ich habe keine Ahnung, wo die her kam – jedenfalls nicht von Jello Biafra und D.O.A. – Full Metal Jerkoff, das ich mal kurz aufreißen mußte, wegen Ohrwurm.  Wobei „kurz“ nicht ganz stimmt, hehe. Egal. Zeichnung gemacht, koloriert. Fertig. Wer mag kann die auch als süße Haustiere halten, was sich aber eher bei den Kleinen anbieten würde – wegen Kollateralschäden und so.

Blob, Springender

Blob, Kleiner

Blob, Blauer

Kleiner

Blauer

Trefferwürfel:

1/2

1

Häufigkeit:

Häufig

Rar

Rüstungsklasse:

9 [10]

8[11]

Anzahl:

3W6

2W4

Angriffe:

1 Schlag (1W2)

1 Schlag (1W4+Lähmung)

Größe:

Klein (60cm)

Klein(90cm)

Rettungswurf:

18 / Normaler Mensch

17 / Kämpfer der 1.

% im Lager:

0

0

Speziell:

Sprungangriff, Blob

Immun gg. Kälte, Sprungangriff, Blob

Intelligenz:

Tierhaft

Tierhaft

Bewegung:

6

9

Bewegung:

18

27

Sprung 18

Sprung 27

Sprung 54

Sprung 81

Gesinnung:

Neutral

Neutral

Gesinnung:

Neutral

Neutral

Moral:

9

9

Schätze:

HG/EP:

1/15

3/60

Stufe/EP:

1/11+1/TP

2/25+1/TP

Blob, Grüner

Blob, Roter

Grüner

Roter

Trefferwürfel:

2

3

Häufigkeit:

Selten

Selten

Rüstungsklasse:

7[12]

7[12]

Anzahl:

1W6

1W6

Angriffe:

1 Schlag (1W6+Säure)

1 Schlag (1W6+Feuer)

Größe:

Mittel (1,50m)

Mittel (1,50m)

Rettungswurf:

16 / Kämpfer der 2.

14 / Kämpfer der 3.

% im Lager:

0

0

Speziell:

Immun gg. Säure, Sprungangriff, Blob

Immun gg. Feuer, Sprungangriff, Blob

Intelligenz:

Tierhaft

Tierhaft

Bewegung:

9

9

Bewegung:

27

27

Sprung 27

Sprung 27

Sprung 81

Sprung 81

Gesinnung:

Neutral

Neutral

Gesinnung:

Neutral

Neutral

Moral:

9

9

Schätze:

HG/EP:

4/120

5/240

Stufe/EP:

3/60+1/TP

3/95+2/TP

Blob: Alle Blobs sind völlig immun gegen Fallschaden.

Sprungangriff: Springende Blobs, die sich nicht im Nahkampf befinden können einen Sprungangriff mit erstaunlicher Reichweite durchführen und den doppelten normalen Schaden verursachen – zusätzlich der besonderen Effekte ihres Typs.

Feuer: Rote Blobs, die jemanden mit ihrem Schlagangriff treffen, verursachen 1W6 zusätzlichen Feuerschaden. Zusätzlich bleiben brennende Partikel auf dem Ziel zurück, die für 1W4 Runden (oder bis sie abgewaschen werden) weitere 1W3 Schadenspunkte durch Feuer verursachen.

Lähmung: Blaue Blobs besitzen die Fähigkeit Wesen bei einem erfolgreichen Treffer kurzzeitig für 1W6 Runden einzufrieren. Wesen die gegen Kälteschaden immun sind, werden davon nicht betroffen.

Säure: Grüne Blobs verursachen 1W4 Säureschaden zusätzlich mit ihrem Angriff. Außerdem muß ein getroffenes Wesen einen RW bestehen, oder ihre Rüstung wird angefressen, was die RK um +1[-1] vermindert – magische Rüstungen sind dagegen immun.

Springende Blobs sind kleine bis mittelgroße Kreaturen, mit anderen Schlicken und Schleimen verwandt, aber mit einer sehr viel stärkeren Außenhaut und weniger flexibel. Diese gummiartige Membran erlaubt es ihnen weit und unerwartet zu springen.

Morgen wieder Pfeil.

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Diese Monster sind OGC nach der OGL mit folgendem §15:

15. Copyright Notice

Open Game License v 1.0a (C) 2000 Wizards of the Coast, Inc.

System Reference Document (C) 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on Material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.

Swords & Wizardry Core Rules, Copyright 2008, Matthew J. Finch

Swords & WizardryCompleteRules, Copyright 2010, Matthew J. Finch

OSRIC copyright 2006-08 by Stuart Marshall, adapting material prepared by Matthew J. Finch, based on the System Reference Document, inspired by the works of E. Gary Gygax, Dave Arneson, and many others.

„Neue Monster für Old School Rollenspiele: Springende Blobs“ (C) 2021 Christian Sturke aka Rorschachhamster

13. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Vektorpfeil

Der 13. Pfeil im Köcher der Königin hat einen etwas zweifelhaften Ruf als unzuverlässig und nutzlos – auch wenn ein geschickter Bogenschütze damit Gegner treffen kann, die um Ecken herum versteckt stehen, oder deren Standpunkt aufgrund von Unsichtbarkeit nicht ganz klar ist. Trotzdem besteht eine Gefahr, gerade bei ungleichmäßigen Oberflächen oder engen Nahkämpfen, das der Pfeil einen Verbündeten oder gar den Schützen trifft. Man sagt das Nauraras durch seinen erfolgreichen Einsatz eines Blitzstrahles in einer engen Goblinhöhle auf die Idee dieses Pfeils gekommen ist, aber er selbst hat wohl geäußert, so jedenfalls im „Neuen Buch“ von Rüiers Runyrend behauptet, das dies der Schwächste seiner Pfeile sei.

Vektorpfeil – Dieser Zauberpfeil besitzt eine gewendelte Eisenspirale in der Mitte des Schaftes aus einem Weidensprößling. Er wird nicht von Gegenständen beliebiger Art aufgehalten sondern fliegt mit Eingangswinkel gleich Ausgangswinkel weiter bis die Maximalreichweite erreicht wird. Der Pfeil beendet seinen Flug erst, wenn ein Wesen mit einem erfolgreichen Trefferwurf getroffen wird. Ein Vektorpfeil wird durch das Schießen nicht zerstört, aber geht leicht verloren.

Bei besonders rauhen Oberflächen oder Wesen, die nicht erfolgreich verletzt wurden, sollte die neue Flugrichtung zufällig bestimmt werden:

W8

Flugrichtung Flugwinkel

1

Direkt zurück Gleiche Ebene

2

45° Links 20° nach oben

3

45° Rechts 20° nach unten

4

90° Links 45° nach oben

5

90° Rechts 45° nach unten

6

135° Links 90° nach oben

7

135° Rechts 90° nach unten

8

An dem Gegenstand entlang weg bzw. weiter in die gleiche Richtung bei Gegnern In der gleichen Ebene aber 1W6 * 30cm höher oder tiefer*

* Der Pfeil prallt zweimal von der rauhen Oberfläche ab.

Der Einfachheit halber kann auf den 2. Wurf verzichtet werden.

 

*Doing* *Doing* *Doing* 🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

12. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Siebenpfeil

Der 12. Pfeil des Nauraras‘ Bogenbauer ist ein unberechenbarer, aber machtvoller Pfeil, der den sieben Planeten gewidmet ist und von dessen Lauf beeinflußt wird. Nur die wenigsten Astrologen besitzen das Wissen und die geistigen Kapazitäten, um ad hoc die wahrscheinliche Wirkung des Pfeils im Moment des Schusses zu berechnen. Trotzdem ist er bei Abenteurern, die ihre Hände vertrauensvoll in die Hände des Schicksals legen, sehr begehrt – zumal die Auswirkungen immer machtvoll sind, und nur selten unvorteilhaft für den Schützen. Berühmt ist dabei die Geschichte von Freyel Schildreiter, einer berüchtigten Kopfgeldjägerin, die nur hilflos zusehen konnte, als der von ihr getroffene Dieb Lobron Daisippchor plötzlich unaufhaltsam davonlief, und mit ihm die 50.000 GM Belohnung, die von der Goldschmiedegilde auf seinen Kopf ausgesetzt waren. Lobron erzählte im folgenden Jahr oft diese Geschichte und behauptete der Günstling aller Glücksgötter zu sein, bis Freyel ihn aufspürte und erwürgte – ganz ohne Pfeil. Manche behaupten, dies war die Strafe des Götterboten, weil er seine Gunst nicht gewürdigt sah – andere, eher pragmatische Köpfe, sind sich sicher, daß das Herumposaunen dieser Anekdote es nicht besonders schwierig machte, ihn schließlich aufzuspüren.

Siebenpfeil – Dieser mit einem Heptagramm geschmückte Pfeil aus Eichenholz erzeugt, abhängig vom Lauf der Gestirne, sieben unterschiedliche Wirkungen:

W7

Wirkung

1

Apollo (Apollon) – Ein getroffenes Ziel wird für sieben Tage erblinden, was nur durch mächtigere Zauber als Blindheit heilen gebannt werden kann, wie zum Beispiel Heilung oder Wunsch

2

Diana (Artemis) – Ein getroffenes Ziel verwandelt sich für sieben Tage in einen normalen Bären, ohne Intelligenz oder Wissen des Charakters

3

Mars (Ares) – Ein getroffenes Ziel verfällt für sieben Runden in einen Kampfrausch, erleidet dabei +4[-4] auf die RK und greift nur Verbündete an, solange es noch welche gibt.

4

Merkur (Hermes) – Ein getroffenes Ziel muß für sieben Stunden im Höchsttempo laufen bzw. sich bewegen, bevor es in einen siebenstündigen, erschöpften Schlaf fällt. Es darf dabei nicht im Kreis laufen, und steht unter einem Effekt ähnlich wie der Zauber Bewegungsfreiheit

5

Jupiter (Zeus) – Ein getroffenes Ziel wird für sieben Runden automatisch von einem Blitz getroffen, der 1W8 Schadenspunkte verursacht. Der Blitz trifft überall, auch in den tiefsten Tiefen des Tartaros.

6

Venus (Aphrodite) – Ein getroffenes Ziel ist vom Schützen für sieben Wochen bezaubert, wie der Zauber

7

Saturn (Kronos) – Ein getroffenes Ziel erbricht fünf Runden lang je einen großen Felsen von 1m Durchmesser, die versehen sind mit den Symbolen von Vesta (Hestia), Ceres (Demeter), Juno (Hera), Pluto (Hades) und Neptun (Poseidon), in dieser Reihenfolge. Es sinkt dann 2 Runden lang zusammen um über seine verlorene Männlichkeit zu lamentieren (unabhängig vom tatsächlichen Geschlecht) und verliert schließlich 1W1000 EP. In der ganzen Zeit kann das Ziel sich nicht verteidigen und wird automatisch von jedem Angriff getroffen.

Der Pfeil kann genau siebenmal benutzt werden, egal ob er trifft oder nicht, bevor er zerbricht.

Die genaue Wirkung des Pfeils ist sehr schwer vorherzusagen, ein Zauberkundiger hat eine %-Chance, die seiner Intelligenz entspricht, und ein Weiser mit dem Fachgebiet Astrologie oder ein dezidierter Astrologe hat die doppelte Chance. Die Wirkung ändert sich aber jede Runde.

R.I.P. Lobron 🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

11. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Porzellanpfeil der drei Völker

Dieser Pfeil, der 11. im Köcher der Königin, ist ein nützliches Instrument für eine Gruppe aus Elfen, Zwergen und Menschen, aber es wird etwas komplizierter wenn andere Völker auf der eigenen Seite kämpfen – wobei die Intention des Pfeils oft in Zweifel gezogen wurde, aufgrund der Abwesenheit von Halblingen und Ameisenmenschen, unter anderem. Nauraras selbst sagte wohl einmal, das es Limitationen in der magischen Formle selbst waren, sowie die höchste Verbreitung der drei Völker. Trotzdem ist er ein beliebter Pfeil in den Ländern der Ostküste und darüber hinaus, wenn er denn zu bekommen ist, angesichts seiner zerbrechlichen Natur – vielleicht eine Allegorie auf die Natur der Freundschaft, insbesondere zwischen diesen drei Völkern. In letzter Zeit hat seine Reputation allerdings wieder etwas gelitten, als Meuchelmörder und Verbrecher begonnen haben, diesen Pfeil zu vergiften, ohne die übliche Gefahr der Selbstverletzung zu haben – das solche Attentate natürlich auf die Völker gezielt sind, die nicht vom Pfeil ausgenommen sind, macht die ganze Angelegenheit nicht weniger kompliziert.

Porzellanpfeil der drei Völker – Dieser aus weißem Porzellan bestehende Pfeil trägt die Inschrift „Freundschaft“ in Elfisch, Zwergisch und Gemein in Blau. Der Pfeil trifft Angehörige der drei Völker niemals, und sie können sich an ihm auch nicht versehentlich verletzen. Er kann gefahrlos in einen Nahkampf gefeuert werden, wenn Elfen, Zwerge oder Menschen gegen andere Wesen kämpfen (Halbelfen* sind dabei ebenso geschützt). Wenn ein anderes Volk diesen Pfeil verschießt, erleidet es -2 auf den Trefferwurf. Der Pfeil wird automatisch zerstört, wenn er abgeschossen wird, egal, ob er trifft oder nicht.

*Wenn in eurer Kampagne Halbzwerge und Zwelfen (oder Erge?) vorkommen, betrifft die schützende Wirkung des Pfeils natürlich auch diese. 😉

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

10. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Pfeil des unmöglichen Winkels

Der 10. Pfeil Nauraras‘ ist ein seltsames Objekt, mit einer seltsamen Wirkung – Nauraras hat sich offensichtlich auch mit esoterischeren, transdimensionalen Wegen der Fortbewegung beschäftigt. Das Besondere an dem Pfeil ist die Trennung von Wirkung und Schützen – warum ein Effekt, der nur den Schützen betrifft, aber einen anderen Zielpunkt hat? Viele Gelehrte an der Königlichen Akademie haben spekuliert, das der Sinn eine größere Reichweite war oder auch die Möglichkeit den Pfeil hinter die feindliche Linie zu setzen, um diese dann zu umgehen. Einige haben auch angemerkt, das der früh alternde Kämpfer und Magier einfach auf Pfeile fokussiert war – es wäre ihm gar nicht in den Sinn gekommen, keinen Pfeil aus seinen magischen Forschungen herzustellen. Nauraras selbst hat sich nicht dazu geäußert, zumindest sind keine Bemerkungen seinerseits zu dem Thema überliefert.

Pfeil des unmöglichen Winkels – Dieser Pfeil scheint dem ersten Anschein nach zerbrochen zu sein, aber tatsächlich zittert die vordere Hälfte des Wacholderschaft in der Nähe des hinteren Teils herum. Wird der Pfeil auf eine Ecke beliebiger Art (Zwei sich treffende Wände, eine Spalte im Gestein, eine Astgabel etc.) geschossen, verändert sich der Raum in einem 9m Umkreis für den Schützen für 1W6 Runden. Bewegt er sich durch den betroffenen Bereich, kann er auf unmögliche Weise sein Bewegungstempo verdoppeln, und kann innerhalb der 9m auch problemlos Abgründe oder steile Wände überwinden und erscheint dabei von außen seltsam verzerrt (-2[+2] auf die RK). Wird er auf einen Gegner geschossen, besteht eine 25% Chance das er einen Winkel in der Rüstung trifft (bzw. eine Hautfalte, eine zackige Hornplatte, den Rand einer Schuppe etc.) oder, bei einem Fehlschuß, einen Winkel im Gelände und die normalen Auswirkungen eintreten, ansonsten verursacht er nur einen Schadenspunkt. Der Pfeil wird immer zerstört, wenn er benutzt wird.

😀

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

9. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Pfeil des Brechens

Nauraras selbst hat zugegeben, das der 9. Pfeil ein unangenehm bösartiges Instrument ist. Über die Hintergründe der Erschaffung dieses Pfeils wollte er sich nicht äußern, aber viele derjenigen, die mit ihm sprachen, waren sich einig, das er aus einem tiefem, persönlichem Trauma heraus entstanden ist. Er wird allgemein nicht oft verwendet, und die Geheimnisse seiner Herstellung waren lange unter Verschluß in der Königlichen Akademie, bevor einzelne Exemplare auf dem Schwarzmarkt auftauchten. Wer hinter der Verbreitung steckte, ist immmer noch unklar, aber seit der Pfeil des Brechens aufgetaucht ist, hat er sich in Unterweltkreisen und bei skrupellosen Organisationen einigen Ruhm als nützliches Mittel erworben, um persönliche Feinde dauerhaft zu zeichnen. Betrofffene Wesen sind oft noch länger mit den Erlebnissen beschäftigt, als die unmittelbare Wirkung im Kampf anhält.

Pfeil des Brechens – Dieser mit Leim reparierte Pfeil aus Balsaholz, mit einer Bleispitze versehen, kann einen getroffenen intelligenten Gegner extrem demoralisieren. Er wird entweder für 1W6 Runden fliehen, oder in einen Kampfrausch mit Todessehnsucht verfallen (50/50 Chance), und danach für 1W6 Phasen in eine depressive Katatonie verfallen. Die Wirkung kann mit Fluch brechen oder Furcht bannen beendet werden.

^_^°

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

7. und 8. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Pfeil der Gewitterolken und Pfeil der Wolken

Diese beiden Pfeile Nauraras‘ sind starke Pfeile der Kampfkontrolle gegen fliegende Gegner – wobei der eine dezidiert für die Wirkung von mehr Schaden konzipiert ist, während der andere einem mehr Luft gibt, unter Umständen um sich auf die Rückkehr vorzubereiten, oder in der Hoffnung, das ein so getroffener Gegner den Kampf aufgibt. Mehrere Pfeile der Wolken waren bei dem Angriff des Graudrachen Arssastaz auf das Anwesen der Sommergolds in der Elfenmarsch wohl der Grund für dessen Rückzug – frustriert von seinem dreifachen Rückschlag, wie es heißt. Außerdem wurde von Admiral Glosfan Grünfreude bestätigt, das  einige der Königlichen Galeeren sogar mit Ballistengeschossen der beiden Typen ausgerüstet sind, um die Empfindlichkeit der schlanken Schiffe gegen Flugwesen etwas abzumildern.

Pfeil der Gewitterwolken – Dieser Pfeil, dessen Schaft aus drei Spiralen aus Zink, Kupfer und Silber besteht, erzeugt um einen getroffenen, fliegenden Gegner eine Gewitterwolke mit einem starken Aufwind. Er wird für 1W6 Runden 45m pro Runde nach oben getragen, und erleidet jede Runde 2W6 Punkte Blitzschaden und 1W6 Punkte Kälteschaden – ein gelungener RW halbiert die Rundenanzahl. Fliegende Wesen innerhalb von 9m um das Ziel herum müssen einen RW ablegen, oder sie erleiden 1W6 Punkte Blitzschaden. Solange die Wirkung des Pfeils anhält ist das getroffene Ziel innerhalb der Wolke nicht zu sehen.

Pfeil der Wolken – Diese Variante des Pfeils der Gewitterwolken besteht aus einem groben Schaft aus porösem Bitumen. Ein getroffenes Wesen wird lediglich 45m für 2W6 Runde in gerader Linie vom Schützen weggetragen – ein RW halbiert die Dauer. Das getroffene Ziel wird dabei von einer wirbelnden Sturmwolke umgeben und ist nicht zu sehen.

:-))

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

6. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Pfeil der Botschaft

Einer der wohl am häufigsten reproduzierten Pfeile im Köcher der Königin ist wohl der Pfeil der Botschaft – vor allem, weil er bis heute zur Standardausrüstung der Anführer der Grenzpatroullien gehört. Seine nicht sehr unsubtile Methode läßt ihn auch eher in Situationen angebracht erscheinen, in denen Geheimhaltung nicht oberste Priorität ist. Manche Abenteurer haben ihn aber auch schon zum beeindrucken primitiver Völker benutzt, und in der Not kann man darauf hoffen, das jemand der Elfisch lesen kann, vielleicht eher bereit ist, Unbekannten zur Hilfe zu eilen – eine Hoffnung die sich nicht immer erfüllt hat, wie das Schicksal der „Goldenen Klingen“ beweißt, deren Überreste Tage nach der Sichtung der Botschaft gefunden wurden: Man muß nämlich kein Elf sein, um die ungefähre Herkunft der Botschaft zu bestimmen, und so endeten sie im Kochtopf von Orks der Grünen Wolke.

Pfeil der Botschaft – Flüstert man diesem schlanken Pfeil, verziert mit dem elfischen Alphabet, einen kurzen Satz von bis zu 12 Worten zu, und feuert ihn ab, erzeugt er eine gesprochene Nachricht aus glühenden Lettern am Himmel. Diese Botschaft kann von bis zu 8 km Entfernung entziffert werden und ist Nachts noch weiter als deutliches Glühen zu bemerken. Sie ist immer in elfischen Schriftzeichen geschrieben, selbst wenn die Sprache eine andere ist.

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

5. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Mutterpfeil

Der fünfte Pfeil des Nauraras Bogenzauber hat einen euphemistischen Namen – die tödliche, vor allem gegen niedrigstufige Gegner effektive Wolke aus gefährlichen Geschossen, ist dazu geignet, Breschen in dichte Formationen zu schlagen. Angeblich ist er der Erste der Pfeile, die Nauraras hergestellt hat, weil er in der Historie der Gellaer Pfeilbaum im Kampf gegen den Walddämonen erwähnt wird – einige Zeit vor dem Verschwinden des Bogenbauers. Es ist aber unklar, ob diese Darstellung völlig korrekt ist, da einige Zeitzeugen der jungen Historikerin, die erst 100 Jahre nach dem Tod Nauraras‘ geboren wurde, widersprochen haben. Der Pfeil erhöht die Gefahr für Verbündete im Nahkampf nicht unerheblich, wenn er leichtfertig eingesetzt wird.

Mutterpfeil – Ein schlanker, mit Pfeilmotiven versehener Eschenpfeil. Dieser erzeugt einen Schwarm aus Pfeilen, wenn er einen Gegner trifft. Jedes Wesen innerhalb von 3m um den getroffenen Gegner muß einen Rettungswurf bestehen, oder es erleidet den gleichen Schaden wie der getroffene Gegner.

Schaut doch auch mal bei Belchion (und die nachfolgenden Beiträge) und Dnalor vorbei. Sehr cool! 🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

4. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Kernholzpfeil

Der vierte Pfeil des Köchers der Königin ist ein besonders nützlicher Pfeil, wenn man versucht, eine steile Wand zu überwinden. Er wurde auch schon benutzt, um steinerne Monumente zu verschönern – und mindestens in einem Falle zu verschandeln, als ein unbekannter Witzbold einen solchen Pfeil direkt auf die Nase der riesigen Büste des Gnomenkönigs Glottoman des Getreuen gefeuert hat. Die Gnome haben dies allerdings mit Humor genommen und den Strauch an Ort und Stelle gelassen. Inzwischen behaupten einige der Einwohner der Gnomenhauptstadt Teneton bereits, wenn die brütenden Tauben ihr Nest dort verlassen, würde ein Unheil das kleine Volk ereilen. Die meisten Gnome verschwenden daran aber keinen Gedanken, und halten die vandalistische Untat immer noch für einen gelungenen Scherz.

Kernholzpfeil – Dieser aus hartem, unflexiblem Holz geschnitzter Pfeil mit Holzspitze bohrt sich in jede Oberfläche aus Holz, Erde oder Fels, schlägt Wurzeln aus und läßt einen etwas 1,50m, äußerst stabilen Strauch an der Stelle wachsen. Es ist praktisch unmöglich, diesen durch Gewalt aus seinem Standort zu ziehen, es sei denn die Oberfläche gibt nach (wie bei loser Erde leicht möglich). Der Strauch hält außerdem ein Gewicht bis 5000 Pfund aus ohne zu brechen und ist immun gegen normale Waffen. Der Pfeil erzeugt nur 1W3 Schaden, wenn er gegen einen Feind geschossen wird, und wird dadurch automatisch zerstört.

^_^

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

3. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Flacher Pfeil

Der dritte Pfeil Nauraras‘ ist wohl ursprünglich ein Jagdpfeil gewesen, ein tödliches Geschoß, das unaufmerksame Beute erlegt – aber Abenteurer haben schnell die Nützlichkeit in Gebieten mit feindlichen Humanoiden erkannt. Ein unerwarteter Pfeil als Auftakt für einen Kampf erzeugt doch einen nicht unerheblichen Vorteil. Bogenschützen, die diesen Pfeil sehen, ohne von seinen magischen Eigenschaften zu wissen, denken oft, daß dies ein Kinderspielzeug oder ein primitives Objekt sein muß, aber kein außerordentlich nützlicher, magischer Pfeil.

Flacher Pfeil – Ein breiter Kopf an einem seltsam ovalen Schaft ohne gewendeltes Gefieder, fliegt dieser Pfeil etwa eine Meter über dem Boden und paßt seine Flugbahn an die Kontur an. Er trifft einen Gegner mit einem +2 Trefferbonus, +3 wenn dieser einen Schild trägt und überrascht einen nichtsahnenden Gegner automatisch.

🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

2. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Dreistacheliger Pfeil

Der zweite Pfeil im Köcher der Königin, ein Begriff der manchmal benutzt wird, um die Gesamtheit der Pfeile Nauraras‘ zu bezeichnen, ist ein unheimliches Ding – manche haben spekuliert, das der junge Elf sein Ohr durch ein Konstrukt verloren hat, oder das der Verlust des Ohres an sich eine grausarme Narbe auf seiner Psyche hinterlassen hat – aber wahrscheinlicher ist, das der zauberkundige Bogenschütze einfach ein Abenteurer war, der um die Notwendigkeit wußte, ein Konstrukt oder auch einfach einen anderen Gegner möglichst schnell zu besiegen. Das Stöhnen hat er dabei angeblich auf Wunsch einer halbelfischen Diebin, deren Name lange der Vergessenheit anheimgefallen ist, hinzugefügt – aber auch diese Geschichte ist ebenso unbewiesen wie so viele andere.

 

Dreistacheliger Pfeil – Dieser bösartig aussehende Pfeil aus schwarzem Eisen mit drei spitzen Stacheln als Kopf erzeugt ein unheimliches, und deutlich hörbares, Stöhnen wenn er abgeschossen wird. Trifft er einen Gegner erzeugt er den höchsten Schaden von drei ausgewürfelten Schadenspunkten (also normalerweise den höchsten W6 von 3W6* plus Boni). Gegen konstruierte Gegner wie Lebende Statuen und Golems erzeugt er aber einfach den vollen Schaden aller drei Schadenswürfe (inklusive dreifachen Boni, falls es welche gibt). Der Pfeil wird automatisch zerstört, wenn er einen solchen Gegner trifft, ansonsten hat er die normale Chance, zerstört zu werden (50%**).

(*Oder W8, bei manchen Spielen, für einen Langbogen)

(**Oder wie auch immer dies gehandhabt wird)

^_^

 

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

1. Pfeil der 16 Pfeile des Nauraras Bogenzauber: Bergmannpfeil

Nauraras erster Pfeil ist wohl der am wenigsten populäre – viele Abenteurer sind nicht gerade erpicht darauf, Gegner auf ihre Anwesenheit sozusagen mit dem Holzhammer hinzuweisen. Bei Gegnern, die in hellem Licht weniger gerne kämpfen, oder leicht zu beeindruckendem Geschmeiß wie Goblins oder Kobolden, hat der Zauber natürlich auch einen Nutzen jenseits von der Illumination. Außerdem ist programmierten, unintelligenten Untoten selten der Befehl gegeben worden, auf die Lichtverhältnisse zu reagieren.

Bergmannpfeil – Dieser normalerweise mit glühenden Runen der Sonne überzogene schlanke Pfeil hat die ungewöhnliche Eigenschaft, ein leuchtende Spur durch Gänge zu ziehen, in die er hereingeschossen wurde. Er folgt dem Verlauf eines Ganges, entscheidet sich zufällig für eine Richtung an Abzweigungen und fliegt bis zum Ende seiner maximalen Reichweite oder trifft eine Wand, sobald er in eine Sackgasse gerät. Er trifft keine Gegner, es sei denn, dies ist unausweichlich, bei einer monströsen Wand aus Fleisch am Ende einer Sackgasse, zum Beispiel. Die Leuchtspur erhellt ein Gebiet bis zu 18m in alle Richtungen ohne Wände. Der Pfeil hat eine 90%-ige Chance zerstört zu werden, wenn er in einer Sackgasse endet, aber nur eine 50%-ige Chance, wenn er einfach zu Boden fällt.

Sein Licht alarmiert natürlich alle anwesenden Monster und macht es unmöglich, diese zu überraschen und es hält für 2W6 Phasen. Wird der Pfeil über der Erde abgeschossen, erzeugt er die Leuchtspur in gerader Linie vom Schützen weg.

😉

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

16 Magische Pfeile für alle fantastischen Rollenspiele, die Challenge

Ich hatte die Idee, die Pfeile nach und nach für OldSchol-Rollenspiele zu beschreiben, idealerweise einen pro Tag, um mich selbst etwas aus der Trägheit des neuen Jahres zu reißen, und hiermit lade ich alle ein, an dieser Minichallenge teilzunehmen. Entweder, indem ihr die Namen der Pfeile nehmt, und selbst was draus macht, oder indem ihr einfach meine Pfeile für andere Systeme übersetzt. Oder ihr macht aus der Liste was ganz anderes, Raumschiffe oder so, was weiß ich. 😉

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

16 Magische Pfeile für alle fantastischen Rollenspiele

Nauraras, vom Haus Bogenzauber, war in seiner Jugend ein sehr erfolgreicher Schütze bei den Bogenwettkämpfen, die zu dieser Zeit ungemein populär waren. Er gewann mehrere Preise und Auszeichnungen, wurde von der Königin selbst geehrt, und war der Schwarm und das Vorbild vieler heranwachsender elfischer Mädchen und Jungen. Angeblich erhielt er sogar ein Geschenk von der Feenkönigin des ewigen Sommerreichs. Später stürzte sich Nauraras in eine eher durchwachsene Abenteurerkarriere, die ihn ein Ohr und viele Freunde kostete, aber er war auch an der Erschlagung des Walddämonen Morug beteiligt – manche behaupten, er hätte dieses Leben erst gewählt, nachdem die Königin ihn abgewiesen hatte, aber ob diese Gerüchte ein Kernchen Wahrheit in sich tragen, oder nur der üblichen Fabulierlust des elfischen Hofes zu verdanken sind, ist unklar. Dann verschwand er plötzlich, und viele waren der Meinung er wäre in irgendeinem unbekannten Verlies ums Leben gekommen. Fünfhundert Jahre später tauchte Nauraras ebenso überraschend wieder am Hof auf, deutlich und vor seiner Zeit gealtert, und machte der Königin ein Geschenk in Form eines wunderschönen Köchers mit 16 unterschiedlichen magischen Pfeilen. Mit Erlaubnis der Königin weihte er sogar ihre Hofzauberer in die Geheimnisse der Herstellung dieser Geschosse ein. Nauraras starb wenig später und ungewöhnlich jung in seinem Bett. Ihm zu ehren wird immer noch ein jährliches Turnier in den Gärten des Winterpalastes der Königin abgehalten. Außerdem ist seine Geschichte, fantastisch verbrämt und in vielen Details verändert, natürlich Grundlage für die zweitklassige Oper „Der Waldschütz“ von Mirnell Millbarraen.

Im Lauf der Jahrhunderte wurden viele der Pfeile kopiert und manche Wirkungen sogar auf andere Geschosse übertragen. So gibt es einen Bericht von Nori Diamantfresser, Sohn des Frar, dem unglücklichen „Präsident des Einen Tages“ der Zwerge, der einen Bolzen der Wolken in einem gnomischen Tricklabyrinth an sich nahm.

Folgende Pfeile waren im Köcher, der der Königin überreicht wurde:

W16

Pfeil

1

Bergmannpfeil

2

Dreistacheliger Pfeil

3

Flacher Pfeil

4

Kernholzpfeil

5

Mutterpfeil

6

Pfeil der Botschaft

7

Pfeil der Gewitterwolken

8

Pfeil der Wolken

9

Pfeil des Brechens

10

Pfeil des unmöglichen Winkels

11

Porzellanpfeil der drei Völker

12

Siebenpfeil

13

Vektorpfeil

14

Waldschnitterpfeil

15

Wandbrecherpfeil

16

Wellenpfeil

🙂

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

Neue Monster für Old School Rollenspiele: Viperfische, Große und Dreiköpfige

Und, Zack, irgendwie nicht so viel dieses Jahr! Aber ich gelobe Besserung. Irgendwann. Im Moment zieht es sich halt, und ich schütte meine kreative Energie lieber in die Heimkampagne… aber da fällt ja vielleicht auch was für euch ab, ist ja Hatzeg. 😉 Mal sehen ob ich meine Notizen in eine veröffentlichbare Form gießen kann – ich sage nur Quellenberggoblins. 🙂 Da die Sc interesse an den tieferen Tiefen geäußert haben… Hehe. Inspiriert von Dragon 235, aber ich habe nur die Monster gesehen, und mich dann entschlossen nicht genau hinzusehen, und das selbst zu machen. Habe jetzt noch ein paar gelbe Klebezettel in Eigeners „Enzyklopädie der Tiere“. 🙂

 

Fisch, Viperfisch

Viperfisch, Großer

Viperfisch, Dreiköpfiger

Großer

Dreiköpfig

Trefferwürfel:

3

9

Häufigkeit:

Rar

Sehr Selten

Rüstungsklasse:

5 [14]

3 [16]

Anzahl:

1

1

Angriffe:

1 Biß (1W8)

3 Bisse (2W6)

Größe:

Mittel (2,50m Lang)

Groß (5m Lang)

Rettungswurf:

14 / Kämpfer der 2.

7 / Kämpfer der 5.

% im Lager:

0%

0%

Besonderes:

Aufspießen, Leuchtorgane

Aufspießen, Leuchtorgane, Zerfetzen

Intelligenz:

Tierhaft

Halb-

Bewegung:

Schwimmen 21

Schwimmen 18

Bewegung:

Schwimmen 63

Schwimmen 54

Gesinnung:

Neutral

Chaotisch

Gesinnung:

Neutral

Neutral Böse

Moral:

8

11

Schätze:

HG/EP:

5/240

12/2.100

Stufe/EP:

3/80+2/TP

7/1600+12/TP

Aufspießen: Viperfische, die ein Opfer mit einem Angriff treffen, nachdem sie mindestens 9m zurückgelegt haben, spießen dieses mit ihren scharfen Zähnen bei weitgeöffnetem Maul auf. Sie verursachen dabei +4 Schaden zusätzlich zum Bißschaden.

Leuchtorgane: An ihrem Körper, und speziell um ihre Augen herum, besitzen Viperfische Leuchtorgane, die sie zum Aufspüren von Beute mit ihren hervorragenden Augen benutzen. Wenn sie ein mögliches Ziel aufspüren, verstärken sie das Leuchten dieser Organe plötzlich, womit sie eine 1-4 Chance haben, Gegner zu überraschen

Zerfetzen: Dreiköpfige Viperfische, die ein Ziel aufgespießt haben, halten dieses fest, und wenn diese sich nicht durch einen erfolgreichen Türen-öffnen-Wurf befreien können, zerfetzen sie diese in der nächsten Runde mit dem Schütteln ihrer drei Köpfe, was automatisch 6W6 Schadenspunkte verursacht.

Viperfische sind Räuber der großen Tiefen, fast bewegungslos lauernd in der Tiefe, plötzlich aufleuchtend und angreifend. Im Gegensatz zu ihren kleineren Verwandten greifen Große und Dreiköpfige Viperfische auch menschengroße Wesen an. Die riesigen, chaosberührten oder vielleicht von unbekannten Kräften erschaffenen Dreiköpfigen Viperfische besitzen ein bösartiges, grausames Wesen und sind manchmal Wachtiere und Verbündete von den übelsten Wesen der Tiefe.

 

Jo.

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Diese Monster sind OGC nach der OGL mit folgendem §15:

15. Copyright Notice

Open Game License v 1.0a (C) 2000 Wizards of the Coast, Inc.

System Reference Document (C) 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on Material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.

Swords & Wizardry Core Rules, Copyright 2008, Matthew J. Finch

Swords & WizardryCompleteRules, Copyright 2010, Matthew J. Finch

OSRIC copyright 2006-08 by Stuart Marshall, adapting material prepared by Matthew J. Finch, based on the System Reference Document, inspired by the works of E. Gary Gygax, Dave Arneson, and many others.

„Neue Monster für Old School Rollenspiele: Viperfische, Große und Dreiköpfige“ (C) 2021 Christian Sturke aka Rorschachhamster

Neues Monster für Old School Rollenspiele: Strudeltroll

Ja. Da ist das nächste Monster, inspiriert von einem Tor auf die quasielementare Ebene der Strudel. Leider sind die Froschviecher mit den unangenehmen Vermehrungsgewohnheiten ja von der OGL ausgenommene IP, aber ich wollte etwas ähnliches in der ungefähren Gewichtsklasse. Mir fiel irgendwann ein, das es sowas wie Strudelwürmer gibt, und ich bin hier auf Wikipedia gelandet – und der Rest ist Geschichte. Und deswegen hat er diese Wackelaugen…

Sehr schön mit mehreren Ebenen mit diversen Opazitäten bei GIMP zu arbeiten. Ich finde, trotz minimalem Aufwand, sieht das ansprechend widerlich aus, das Vieh.

Troll, Strudel-

Trefferwürfel:

8+3

Häufigkeit:

Sehr Selten

Rüstungsklasse:

9[10] an Land, 7 [12] im Wasser

Anzahl:

1W4

Angriffe:

2 Klauen (1W8)

Größe:

Groß (2,40m)

Rettungswurf:

8 / Kämpfer der 8.

% im Lager:

0

Besonderes:

Immun gg normale Waffen, Regeneration, Strudelschlucken

Intelligenz:

Niedrig

Bewegung:

9

Bewegung:

27

Schwimmen 24

Schwimmen 72

Gesinnung:

Chaotisch

Gesinnung:

Chaotisch Neutral

Moral:

8

Schätze:

HG/EP:

12/2.100

Stufe/EP:

7/1700 + 12/TP

Regeneration: Strudeltrolle regenerieren jede Runde 1W6 TP an Schaden den sie erlitten haben – außer, er wurde von Feuer oder Säure verursacht. Sie regenerieren sogar, wenn sie unter 0 TP gebracht wurden, oder völlig zerstückelt wurden – unter Umständen entstehen so auch weitere Strudeltrolle aus mehreren Stücken.

Strudelschlucken: Eimal pro Phase kann ein Strudeltroll die macht seiner Heimatebene nutzen, um Wesen in seiner Nähe in sich zu ziehen. Alle Wesen in einem 3m Umkreis müssen einen RW bestehen, oder sie werden von einem Strudel aus dem Bauchschlund des Strudeltrolls in sein Inneres gezogen, wobei sie magisch verkleinert werden. Die Wesen erleiden 1W12 Schaden pro Runde durch den Mahlstrom in den Sie geraten, aber sie können den Strudeltroll durch erfolgreiche Angriffe (mit -4 auf den Angriffswurf) noch verletzen, wobei der Schaden durch 10 geteilt wird (aufgerundet). Erleidet ein Strudeltroll Feuer- oder Säureschaden in seinem Magen, muß ihm ein RW gelingen oder er würgt alle Opfer wieder hoch, die wieder auf ihre ursprüngliche Größe anwachsen (was auch passiert, wenn der Strudeltroll unter 0 TP gebracht wird).

Etwas tolpatschig und hin- und her wackelnd an Land, aber Pirouetten drehende und Kreise ziehende elegante Schwimmer, sind Strudeltrolle Wesen von der Quasielementaren Ebene der Strudel (Chaos und Elementares Wasser). Durch ihr halbdurchsichtiges, knochenloses Fleisch kann man ihre Organe erkennen, und sie besitzen keinen Mund im Kopf, sondern einen Schlund in der Mitte ihres Torsos. Wasser in der direkten Umgebung eines Strudeltrolls bleibt niemals ruhig, sondern wirbelt und bewegt sich ganz von alleine. Strudeltrolle sprechen die Sprache der Wasserelementare und die aller chaotischen Wesen.

Die Pose gefällt mir nicht ganz so gut, aber er steht ja hier auch an Land. 🙂

Das entsprechende Hex ist etwas zäh, weil zu viel interessanter, nicht ganz unkomplizierter Inhalt zu beschreiben. Sehr Cool, was meine Zufallsgeneratoren inzwischen so alle ausspucken, aber… Puh. ^_^°

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

 

Dieses Monster ist OGC nach der OGL mit folgendem §15:

15. Copyright Notice

Open Game License v 1.0a (C) 2000 Wizards of the Coast, Inc.

System Reference Document (C) 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on Material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.

Swords & Wizardry Core Rules, Copyright 2008, Matthew J. Finch

Swords & WizardryCompleteRules, Copyright 2010, Matthew J. Finch

OSRIC copyright 2006-08 by Stuart Marshall, adapting material prepared by Matthew J. Finch, based on the System Reference Document, inspired by the works of E. Gary Gygax, Dave Arneson, and many others.

„Neues Monster für Old School Rollenspiele: Strudeltroll“ (C) 2021 Christian Sturke aka Rorschachhamster

Hatzeg: Wetter und Naturkatstrophen

Ok, ich habe mich mit dem Wetter beschäftigt – ist so ungefähr vom echten Wetter auf Hispaniola inspiriert, aber sicherlich nicht sehr wissenschaftlich. Und was ich unbedingt noch haben wollte, ist eine Katastrophenmethode – also habe ich das beides zusammengeschmissen. Die allerhäufigste und sehr großflächige zerstörerische Katastrophe ist ein Hurrikan. Ich bin kein großer Freund von W100-Tabellen für sowas, aber mit den Vorgaben und der Abwesenheit von Jahreszeiten (bis auf regional begrenzte Trockenzeit) war das dann doch am elegantesten, denke ich. Ich habe mich gegen ausformulierte Regeln entschieden, wie genau die SC betroffen sind – zu unterschiedlich sind die Umstände, und dann kommt man in einen Komplikationsgrad, der faktische Unspielbarkeit bedeutet, denke ich („Warte, ist das ein Ginkowald oder wachsen hier Riesenschachtelhalme, das muß ich erst noch auswürfeln für den Flutbrechungskoeffizienten…“ 😀 ). Oh, und bei den Vulkanausbrüchen ist das eher etwas EPISCH, weil das ein vorherstehendes Merkmal der Insel sein soll, wenn dann mal ein Vulkan ausbricht – Eine Zahl auf dem W10 bei einer Eins auf dem W100 ist natürlich nicht oft. Die Überlegung Hurrikanen eins wegzunehmen und zumindest die Chance von 10% auf 20% zu verdoppeln ist noch eine Möglichkeit, die ich vielleicht in Erwägung ziehe, so als offizielle Modifikationsmöglichkeit in einem laufenden Hexcrawl – Naja, bis eben habe ich das Wetter ja eh wurfunterstützt improvisiert, nach der guten, alten W6-Methode, 1 gut, 6 schlecht. 😉

Oh und Erdebeben und Windstärke haben halt externe Quellentabellen. Keine Richterskala, sondern EMS… Wegen 2W6. Und keine 1, weil das merkt ja eh niemand. ^_^

Also, die Tabellen:

Wetter, etc.:

Die linke W100 Spalte wird zur Generierung von Wetter zwischen August bis Oktober an der Süd- und Westküste bestimmt (mit Ausnahme der Spitze der südlichen Halbinsel), in allen anderen Gebieten und zwischen November und Juli wird die rechte Spalte benutzt.

W100

W100

Wetter

Windstärke*

01

01

Naturkatastrophe

Wie vorheriges**

Wie vorheriges**

Wie vorheriges**

02-10

02-15

Bedeckt

1W6+25°C

1W6+21°C

1W4-1

11-15

16-25

Dunst

1W10+15°C

1W6+15°C

1W2-1

16-25

26-35

Feuchtschwül und Wolkendecke

1W6+25°C

1W8+23°C

1W2-1

26-50

36-40

Heiß

1W6+30°C

1W6+24°C

1W6

51-65

41-45

Heiter bis wolkig

1W12+22°C

1W10+18°C

1W8

66-70

46-60

Leichter Regen

1W12+20°C

1W12+15°C

1W6

71-72

61-75

Mittlerer Regen

1W10+15°C

1W8+10°C

1W8

73

76-90

Starkregen

1W8+15°C

1W6+10°C

1W10

74-90

91-92

Trocken und Heiß

1W6+30°C

1W10+20°C

1W6-1

91

93-96

Regensturm

1W10+10°C

1W6+5°C

1W6+6

92

97

Besonders Kalt

1W6+8°C

1W8+3°C

1W8+2

93-00

98-00

Besonders Heiß

1W8+33°C

1W6+25°C

1W2

*Wie nach der Beaufort-Skala

** oder nach Katastrophe

Wetter dauert 1W4-1 Tage an – bei 0 wechselt das Wetter innerhalb von Stunden (W24), die Temperatur sollte Täglich und Nächtlich ausgewürfelt werden. Die Richtung, aus der der Wind kommt, wird mit einem W16 bestimmt (1-7 = NO, 8-9 = O, 10 = SO, 11 = S, 12 = SW, 13 = W, 14 = NW, 15-16 = N).

Naturkatastrophe:

W10

Katastrophe

1

Erdbeben

2

Vulkanausbruch

3

Brand

4-8

Hurrikan

9

Flut

10

Erdrutsch/Lawine

Naturkatastrophen ganz allgemein betreffen die Insel, Fluten, Brände und Erdrutsche sind recht lokal und betreffen das Gebiet/Hex indem die SC sind (Brände könnten sich auch ausbreiten, s.u.). Erdbeben, Vulkanausbrüche und Hurrikane betreffen u.U. größere Gebiete, auch jenseits der Wahrnehmung der SC, aber haben Auswirkungen auf die Insel – Städte, die die SC bereits besucht haben, zum Beispiel, könnten von Lava überflossen worden sein, Dungeons überflutet, Naturwunder zerstört, etc..

Brand

Brände auf Hatzeg sind normalerweise auf ein Hex beschränkt und dauern 1W6 Tage an, zu feucht sind die meisten Teile der Insel – erfolgt ein Brand nach einer längeren Phase ohne oder nur mit mäßigem Niederschlag, können aber auch größere Feuer entstehen. Lichte Wälder sind hierbei besonders gefährdet, ein Lichtes Waldhex im Windschatten eines brennenden Hexes fängt bei 1-3 auf W6 pro Tag Feuer, andere Hexe nur bei 1-2. Dies dauert an, bis entweder der Wurf es beendet, es regnet oder das Feuer auf eine Barriere, wie einen großen Fluß, das Meer oder einen Berg trifft – zu beachten ist, das wechselnder Wind größere Flächen gleichzeitig entfachen kann, wenn mehrere nebeneinander liegende Hexe plötzlich im Windschatten von brennenden Hexen liegen.

Erdbeben

Stärke 2W6 nach der Europäischen Makroseismischen Skala. Koordinaten des Epizentrums: W50:W140 (W14 und W10), Stärke sinkt alle 1W3 Hexe um 1, für alle 6 Seiten bestimmt, und dann ungefähr weiter so. Bei Erdbeben unter Wasser eventuell Tsunami bei Erdbeben über 4 mit einer Wahrscheinlichkeit von Stärke im Quadrat in %, bei flachem Wasser halb so große Chance. Die tatsächliche Höhe des Tsunamis beträgt Stärke-4*3m an zugewandten Küsten. Die tatsächliche Ausbreitung ist normalerweise auf das Küstenhex beschränkt, Sümpfe werden vollständig überrollt, bei Flachland oder Lichtem Wald zu 1-4 pro angrenzendes Hex, bei Dschungel zu 1-2 pro angrenzendes Hex, beides in Viertelhöhe.

Erdrutsch/Lawine

Betrifft nur das nächstliegende Hügel oder Berghex. Bei 1 in 10 werden im Hex gelegene Orte betroffen. Fließt ein Fluß durch das Hex, besteht eine 30%ige Chance, das eine Flut flußaufwärts entsteht, weil dieser gestaut wird, und mit 1W6 Tagen Verzögerung eine Sturzflut flußabwärts, wenn der natürliche Damm bricht.

Flut

Flut betrifft normalerweise nur ein Hex und nur Täler oder einzelne Stellen im Hex, bei 1 in 10 werden im Hex gelegene Orte betroffen, es sei denn es ist ein Küstenhex, dann betrifft es die Küste an 1W4 Hexen in beide Richtungen, ein Fluß fließt hindurch, dann betrifft es den ganzen Fluß, oder ein Sumpf oder See, dann betrifft es das ganze Gebiet, und die nebenliegenden Hexe. Berge sind nie betroffen. Die höchste Wasserhöhe beträgt 1W6m. Eine Sturzflut entsteht zu 30% in Hügeln, Bergen oder Flußhexen, das Wasser steigt rapide an, nicht unähnlich einem Tsunami.

Hurrikan

Hurrikane ziehen mit einem Durchmesser von 7 Großhexen über die Insel, ein Zentrales und die 6 umliegenden. Der Einfachheit halber ziehen sie aus der Windrichtung von einem entsprechenden Rand der Karte in einer geraden Linie – so daß ein Hurrikan die Insel auch nur Streifen kann. Sie bewegen sich ein Großhex pro Tag vorwärts, so das ein Gebiet, durch das das Zentrum zieht, immer einen Tag vom Randhex, einen vom Zentrum und einen anschließenden Tag vom gegenüberliegenden Randhex betroffen wird. In einem Randhex gibt es schwere Stürme (Windstärke 1W8+4) und starken Regenfälle mit einer 30% Chance für eine katastrophale Flut, im Zentrum Windstärken von 12 und mehr, mit 80% Chance für eine katastrophale Flut. Überall sonst auf der Insel kommt es während dieser Zeit automatisch zu Regenstürmen.

Vulkanausbruch:

Die aktiven Vulkane auf Hatzeg haben durchgängig kleine Rauchsäulen über sich und normalerweise auch irgendwo aktive Krater, mit Lavaseen und stabilen unterirdischen Lavaströmen, Geysiren etc.

Kommt es zu einem Ausbruch, wird erst der Vulkan bestimmt mit einem W20 bestimmt. Dann wird die Stärke mit einem W8+W12 bestimmt. 2-4 und 6 haben außerhalb des Hexes kaum Auswirkungen. Dann wird bestimmt, ob es zu einer Eskalation kommt. Ein W4-1 bestimmten hierbei die Stufen, und mit 1W6-1 wird bestimmt, wieviele Tage es dauert, bis diese Eskalation eintritt, bei 0 bedeutet das , daß die Eskalation innerhalb von Stunden passiert. Bei mehreren Vulkanen für jeden einzeln auswürfeln. Langsame Lavaströme brauchen 2W6 Tage pro Hex, schnelle 1W6 Tage pro Hex. Alle Vulkanausbrüchen werden von leichten Erdbeben (1W3+1) begleitet.

Vulkanausbruch

Eskalation um 1W4-1 Stufen, Verlauf von jeweils 1W6-1 Tagen

W20

Ausbruch in

W8+W12

Auswirkungen

1

10.33

2

Große Rauchwolke

2

10.34

3

Ascheauswürfe, nur auf Hängen

3

12.33

4

Langsame Lavaflüsse an den Hängen

4

21.34

5

Ascheregen und zu 30% Brände in benachbartem Hex

5

22.35

6

Schnelle Lavaflüsse an den Hängen

6

23.34

7

Langsame Lavaflüsse in einem benachbarten Hex, Brände

7

48.32

8

Auswurf, Brände und heißer Ascheregen in einem benachbarten Hex

8

48.33

9

Langsame Lavaflüsse in 1W3 Hexen daneben, Brände

9

50.21

10

Schnelle Lavaflüsse in 1W3 Hexen daneben, Brände

10

50.34

11

Unterirdischer Lavastrom, langsame Lava tritt in einem zufälligen Hex zutage

11

54.34

12

Starker Auswurf, Brände und heißer Ascheregen in 1W3 Hexen daneben.

12

55.34

13

Langsame Lavaflüsse in 2W3 Hexen daneben, Brände

13

72.20

14

Starker Auswurf, Brände und heißer Ascheregen in 2W3 Hexen daneben.

14

77.23

15

Schnelle Lavaflüsse in 2W3 Hexen daneben, Brände

15

78.23

16

Pyroklastischer Strom, 1W2 Hexe in zufällige Richtung bzw. Hangabwärts

16

80.24

17

Gewaltiger, langsamer Lavafluß bedeckt 2W4 Hexe in zufälliger Richtung bzw. Hangabwärts mit mehreren Metern Lavastein

17

82.24

18

Pyroklastischer Strom, 1W6 Hexe in zufällige Richtung bzw. Hangabwärts

18

84.25

19

Gewaltiger, schneller Lavafluß bedeckt 2W4 Hexe in zufälliger Richtung bzw. Hangabwärts mit mehreren Metern Lavastein

19

85.25

20

Explosion, Alle anschließenden Hexe zerstört, heißer Ascheregen und Bimsstein in 1W4 weiteren Hex Umkreis, Brände, in Windrichtung weitere 1W6 Hex

20

2W4 gleichzeitig!

21+

Gewaltige Explosion, Alle Hexe im Umkreis zerstört, heißer Ascheregen und Bimsstein in 2W6 Hex Umkreis, Brände, in Windrichtung weitere 4W6 Hex

Die Mutter aller Katastrophen kann ein Erdbeben sein… oder wenn 2W4 Vulkane zu 21+ eskalieren, oder zumindest zwei oder drei davon…

Bin so hin und hergerissen, ob ich das gutfinden würde, daß das passiert – kann eine laufende Kampagne auf jeden Fall ziemlich durcheinanderschütteln (Ha!), und das ist ja das Großartige daran. Andererseits ist jenseits des direkten Umfelds der SC wahrscheinlich auch eine Menge Arbeit nötig, so welche Siedlung ist wie betroffen, nach Nähe und Baumaterial und Möglichkeiten mit sowas umzugehen…

Sekundäre Effekte wie Hungersnöte oder Seuchen durch Kadaver nicht zu vergessen… Hmm, vielleicht sollte ich da mal ’ne Tabelle machen… 😉

Kann man bestimmt auch an andere Gebiete anpassen. 😉

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster