Old-School-Druidenzauber 8: Bau

Ich wollte eigentlich nur einen neuen Zauber machen, weil ich wiedermal beim Hexfüllen einen alten, langweiligen Pathfinderzauber in der zufälligen Spruchliste von Damochis, der Meermenschdruidin, hatte… Und da bin ich doch über diese alte Reihe von mir gestolpert. 🙂

Der Pathfinderzauber war Graben, damit kann man Graben, also Grabenbewegungsrate, und irgendwie so in die Richtung sollte das auch gehen. Also: Bau. Wie in Tierbau.

Bau

Stufe 3

Reichweite: 18m

Dauer: Eine Stunde pro Stufe/Permanent (siehe unten)

Ein Druide erschafft mit diesem Zauber eine Höhle in loser Erde, Sand, Geröll oder ähnlichem Substrat. Dieser Bau hat ein Gesamtvolumen von 3m³ pro Stufe. Er besitzt einen oder mehrere Gänge mit einem Meter Durchmesser und eine Zentralhöhle, die den Rest des Volumens einnimmt. Der Bau verfällt nach Ablauf der Zauberdauer mit der Zeit auf natürliche Weise, ein Bau in feinem, trockenem Sand, zum Beispiel, stürzt fast augenblicklich ein.

Jo. Praktisch für Reisen in gefährlichem Gebiet, aber verschlafen sollte man in der Wüste dann nicht… Funktioniert auch in Meerschlamm. ^_^

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.