Zauber – Alternative Listen und Zauberbücher und Grundregelwerke, Teil III 12 Zauber

Ok, ich habe die 12 vollgemacht – ich denke, das die Zauber eine ganz gute Alternative zu der normalen Zauberliste darstellen würden. Und das sie ebenso gut nebeneinander funktionieren, weil sie alle irgendwie anders genug sind. Gut, Stoß und AD&D-Schubsen, dessen Existenz mir gar nicht mehr geläufig war, sind echt ähnlich. Jedenfalls sind die Zauber alle irgendwie gut einsetzbar, manche vielleicht auch nützlicher für höherstufige Charaktere, aber das ist bei den Originalen ja auch nicht anders. Nächste Kampagne probier ich das mal aus… so 2030, wenn der Virus vorbei ist, wie es im Moment aussieht. 😛

Hier ein ODT, hier ein PDF, falls ihr die gesammelt haben wollt. Anmerkungen gibt’s aber nur hier:

 

Vogelblick

Reichweite: 36m

Dauer: Augenblicklich

Mittels dieses Zauber kann ein Zauberkundiger für etwa fünf Sekunden durch die Augen eines Vogels sehen, den er sehen kann. Übernatürliche und besondere Vögel, wie ein Phönix oder Riesenadler, sind gegen diesen Zauber immun.

ANMERKUNGEN: Das kann natürlich nützlich sein, in besonderen Situationen. Oder die Zauberkundige hat eine Augenklappe, ein Holzbein und einen Papagei. Mehrere Tauben im Ärmel würden sich auch anbieten. Heh. Kommt auch auf meine Druidenzauberliste, denke ich.

 

Wurzelfüße

Reichweite: Selbst

Dauer: 1 Phase pro Stufe

Dieser Zauber verhindert, das die Zauberkundige umgeworfen wird, ausrutscht oder auf andere Weise gegen ihren Willen bewegt wird. Sie erhält aber einen Abzug von -3 auf ihr BT. Gegen Teleportationszauber und andere, übernatürliche Arten der Bewegung erhält sie einen +1 Bonus auf den Rettungswurf.

ANMERKUNGEN: Der Bewegungsmalus kann doof sein, wenn man weglaufen muß. Aber wenn man weiß, das das Schneeschloß des Frostkobolds nur über eine schmale Eisbrücke zu erreichen ist, oder so, dann ein guter Zauber. Der Bonus auf RW ist halt klein, aber da.

 

Zauber erfühlen

Reichweite: Selbst

Dauer: Eine Schriftrolle, Magischer Text oder ein Gegenstand

Der Zauberkundige kann mit diesem Spruch erfühlen, um welche Art eines Zaubers es sich handelt. Ist das Ziel eine Schriftrolle oder Magischer Text, dann erlaubt er dem Zauber die magischen Energien zu verstehen, und diese entweder zu entfesseln oder in sein Zauberbuch zu übertragen. Bei einem magischen Gegenstand erkennt der Anwender, welcher Zauber genau mit diesem Gegenstand verknüpft ist, aber nicht wie er ausgelöst wird, wenn er diesen Zauber bereits beherrscht. Andernfalls erfährt er nur ein ungefähres Gefühl, das Hinweise auf den oder die Zauber oder Effekte gibt (durch die Spielleitung bestimmt).

Zu beachten ist, das der Anwender Magische Schriften und Rollen öffnen und auch betrachten und Gegenstände anfassen muß, so daß die negativen Effekte von Fluchrollen oder verfluchten Gegenständen ausgelöst werden könnten.

ANMERKUNGEN: Das ist meine zusammengefaßte Version von Magie entdecken, lesen und einer Prise Identifizieren. Muß ja irgendwie alles dabei sein, für eine alternative Zauberliste. Man muß das Ding berühren und es wirkt nur auf einen Gegenstand, dafür kann man schon ein wenig über die Magie lernen. Hat alles seine Vor- und Nachteile denke ich. Magie lesen stinkt aber schon ein wenig ab – dafür wirkt dieser nur auf eine Schriftrolle zur Zeit. Ich denke, je nachdem, wie oft verluchte Gegenstände und Rollen vorkommen, ist das ein ganz guter Zauber… Oder ein Problem. 🙂

 

Zauberschale

Reichweite: Selbst

Dauer: 5 Runden + 1 Runde pro Stufe (s.u.)

Dieser Zauber erlaubt der Zauberkundigen, einen magischen, durchsichtigen Panzer um sich zu erreichten. Die Zauberkundige kann sich nicht bewegen oder der Panzer zerfällt, aber abgesehen davon, kann sie ganz normal handeln. Der Panzer hat 2W4 TP, + 1 TP pro Stufe. Jeder körperliche Angriff durch nichtmagische Waffen verringert erst die TP des Panzers, bevor die Zauberkundige verletzt wird.

ANMERKUNGEN: Ein Schutzzauber, der eher Kampforientiert ist. Aufgrund von Schild und Magierrüstung oder was, habe ich mir gedacht, mal nicht auf RK zu gehen, sondern etwas direkteren Schutz. Dafür muß man stillstehen. Auf höheren Stufen recht machtvoll, aber da kommen magische Angriffe auch öfter vor, würde ich behaupten. 😉

Das ergibt folgende Zauberliste, für die erste Stufe, mit Vergleich eine gängige Zauberliste

W12

Zauber Gängig

1

Augen des Ra Bauchreden

2

Feuerrad Brennende Hände

3

Glaskinn Licht

4

Hüpfender Knochen Magie entdecken

5

Nesselhand Magie lesen

6

Schattengestalten Magisches Geschoß

7

Stoß Person bezaubern

8

Vogelblick Schild

9

Waffe fangen Schlaf

10

Wurzelfüße Schutz vor Bösem

11

Zauber erfühlen Sprachen lesen

12

Zauberpanzer Tür festhalten

Man sieht schon einige Unterschiede im Ton. Aber nichts Essentielles fehlt, finde ich. Schlaf und Personen bezaubern sind ja wirklich mächtig… Das einzige was da rankommt, ist, glaube ich, Schattengestalten, was aber sehr an den Umständen hängt – kann dann aber einen Gegner auf eine vergebliche Schnitzeljagd locken oder vielleicht sogar in die Flucht schlagen, also gar nicht so verkehrt. Unter Umständen steckt er auch noch andere an, selbst wenn die nichts sehen… Fake News, und so. ^_^

Gefällt mir, und ich hoffe zumindest einem von euch auch. ^_^°

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Ein Gedanke zu “Zauber – Alternative Listen und Zauberbücher und Grundregelwerke, Teil III 12 Zauber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.