Neues Monster für Old School Rollenspiele: Beseelte Eisensteele

Oha, da war ich etwas schreibfaul, die letzten Tage.

Ich habe ein altes Bild gefunden, und daraus ein neues Monster geschaffen – ein Geist, ein Eisenbild. Und ein interessantes Architekturdetail – vielleicht sogar anwachsend, wenn die SC Pech haben. Den Geist eines Freundes zu bekämpfen, der in einer Steele gefangen ist, ist sicherlich irgendwie verstörend. Noch dazu eine interessante Wirkung, die einen der ihren in einen schwerfälligen Cyborg verwandeln kann. Ich weiß nicht mehr, was ich mir ursprünglich bei dem Bild gedacht habe, aber das klingt doch ganz lustig. 🙂

Eisensteele, Besessene

Steele

Geist

Trefferwürfel:

5

3

Häufigkeit:

Sehr Selten

Rüstungsklasse:

2[17]

7 [12]

Anzahl:

1W6

Angriffe:

2 Klauen (Eisenwandlung)

Größe:

Mittel (2m hoch)

Rettungswurf:

8 / Zauberkundiger der 8.

% im Lager:

100%

Besonderes:

Steele und Geist, Immunitäten, Untot, Waffe absorbieren

Intelligenz:

Durchschnittlich

Bewegung:

0

Fliegen 12

Bewegung:

0 / Fliegen 12 (A/VII)

Gesinnung:

Chaotisch

Gesinnung:

Neutral Böse

Moral:

12

Schätze:

Metallsplitter, s. u.

HG/EP:

13/2.300

Stufe/EP:

7/1350+10/TP

Eisenwandlung: Wird ein Ziel von den Klauen des Geistes in der beseelten Steele getroffen, erleidet es 1W4 Punkte Geschicklichkeitsschaden, indem Teile seines Körpers sich in Eisen verwandeln. Ein Opfer, das 0 Punkte Geschicklichkeit erreicht, wird vollständig zu Eisen und transformiert sich innerhalb von 1W6 Tagen in eine besessene Eisensteele. Pro 4 Punkte Geschicklichkeitsschaden, den ein Opfer so erlangt, erhält es einen Bonus von -1[+1] auf seine Rüstungsklasse und einen Malus von 3m auf seine Bewegungsrate (mindestens 3m). Diese Auswirkungen sind permanent, bis das Eisen irgendwie aus dem Körper entfernt wird (siehe unten).

Immunitäten: Eine beseelte Eisensteele ist immun gegen Feuer und Kälte, sowie alle Verwandlungszauber.

Steele und Geist: Eine beseelte Eisensteele besteht aus zwei Teilen – der massiven Steele und dem Geist, der in ihr wohnt. Der Geist wird sich nicht weiter als 36m von der Steele entfernen. Wird der Geist erfolgreich vertrieben (wie ein Todesalb), oder erreicht er 0 TP, zieht er sich in die Steele zurück und regeneriert 1 TP pro Runde. Der Geist greift wie ein Wesen mit 8 TW an. Ein Wesen, dessen Geist in einer Eisensteele gefangen ist, kann nur mittels eines Wunsches wiederbelebt werden, was die beseelte Eisensteele zerstört.

Waffe absorbieren: Eine beseelte Eisensteele und ihr Geist sind immun gegen nichtmetallene Waffen. Wird die Steele selbst von einer Metallwaffe getroffen, muß ein Rettungswurf (mit einem Bonus in Höhe des Bonus einer magischen Waffe) gelingen, oder die Waffe zerspringt und die Steele absorbiert die Teile und erhält 1W4 Trefferpunkte.

Beseelte Eisensteelen sind verfluchte Kunstwerke, deren Gesichtszüge in sehr stilisierter Form den in ihnen gefangenen Geistern zu Lebzeiten gleichen.

Wird die Steele zerstört bleiben 2W20 Pfund besonderes Seeleneisen zurück, mit Resten negativer Energie und Splittern des einstmals gefangenen Geistes (Wert 75 GM pro Pfund für einen Alchemisten oder Magier). Ein Wesen, das in eine beseelte Steele verwandelt wurde, kann nur durch Auferstehung von den Toten zurückgeholt werden.

Um das Eisen aus dem Körper eines nicht getöteten Opfers des Geistes zu entfernen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste ist, Metall erhitzen auf es zu wirken. Nachdem der Zauber normal abgelaufen ist, hat das Opfer das Metall ausgeschwitzt und ist um ein paar Brandnarben reicher, falls es diese Prozedur überlebt hat. Chirurgische Eingriffe sind langwierig, komliziert und ohne magische Heilung fast unmöglich zu überstehen. Mächtige Zauber wie Begrenzter Wunsch oder Genesung helfen auch.

Werde mal versuchen, wieder etwas mehr in Schwung zu kommen, was das Schreiben angeht… 🙂

Vielleicht werde ich beim Fanzinegedöns von System Matters mitmachen – mal sehen, ob ich das Ding rechtzeitig zu meiner Zufriedenheit fertig stellen kann, was bei Schreibfäule natürlich schwer wird… wenn nicht, warte ich halt auf nächstes Jahr. ^_^

Bis denn dann

Euer Rorschachhamster

Dieses Monster ist OGC nach der OGL mit folgendem §15:

15. Copyright Notice Open Game License v 1.0a (C) 2000 Wizards of the Coast, Inc.

System Reference Document (C) 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on Material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.

Swords & Wizardry Core Rules, Copyright 2008, Matthew J. Finch

Swords & WizardryCompleteRules, Copyright 2010, Matthew J. Finch

OSRIC copyright 2006-08 by Stuart Marshall, adapting material prepared by Matthew J. Finch, based on the System Reference Document, inspired by the works of E. Gary Gygax, Dave Arneson, and many others.

„Neues Monster für Old School Rollenspiele: Beseelte Eisensteele“ (C) 2021 Christian Sturke aka Rorschachhamster

Ein Gedanke zu “Neues Monster für Old School Rollenspiele: Beseelte Eisensteele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.